Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

The Humble Voxatron Debut

31. Oktober 2011
von Christoph
3 Kommentare

The Humble Voxatron Debut

Beim Humble Budle gibt es für die nächsten zwei Wochen Voxatron als erste Alpha-Version. Das Spiel erinnert mich ein bisschen an Minecraft, allerdings ist Voxatron eher dem Jump ’n’ Run bzw. Shoot ’em up Genre zuzurechen. Das Spiel kauft ihr wie gesagt als Alpha, doch Käufer des Humble-Angebots bekommen laut Homepage alle zukünftigen Updates, Charaktere und Level zum kostenlosen Download angeboten. Wie immer könnt Ihr den Preis selber bestimmen, wie immer könnt ihr einen Teil des Kaufpreises spenden und wie immer gibts das Spiel auch für Linux

Anzeige

Vorträge und Video-Workshops zu Vim

21. Oktober 2011 von Christoph | 2 Kommentare

Cyrano hat mich in einem Kommentar zum interaktiven Vim Tutorial auf einen Vortrag von Bram Moolenaar hingewiesen. Bram ist der Haupt-Entwickler und die treibende Kraft hinter dem mächtigen Editor. Im Vortrag wird in fast 1,5 Stunden Vim ausführlich vorgestellt, er ist zwar von 2007 und somit etwas angestaubt, aber vom DEM Menschen hinter Vim das Programm ausführlich erklärt zu bekommen ist sicherlich keine verschenkte Zeit.

Vielleicht noch besser ist ein Tipp zu Derek Wyatts Blog. Derek erklärt in seiner sympatisch flapsigen Art in einem ganzen Vim Video-Workshop den Editor von Alpha bis Omega. Die Videos sind wirklich empfehlenswert, denn Derek erklärt nicht nur was wie funktioniert, sondern sagt auch warum man es so machen sollte. Ich binde mal das erste seiner zig Videos an dieser Stelle ein. Es erklärt gut warum es eine gute Idee sein könnte sich das Know-How Vim zu Bedienen anzueignen.

Mit einer halben Stunde Laufzeit ist es deutlich kompakter als das zuerst vorgestellte Video. Ihr könnt auch direkt auf Vimeo das Video ansehen, dort habt ihr den Vorteil, dass ihr über Bookmarks direkt zu den für euch interessanten Passagen springen könnt.

Anzeige
Happy Birthday Ubuntu!

20. Oktober 2011
von Christoph
7 Kommentare

Happy Birthday Ubuntu!

Schon komisch, Ubuntu gehört für mich trotz des Erfolgs irgendwie noch zu den “Newcomern” unter den Linux-Distributionen. Dabei steht in meinem Kalender, dass die Distribution heute bereits ihren siebten Geburtstag feiert! Debian, Redhat oder Suse sind fast von Anbeginn an … Weiterlesen

GNOME-Shell neu starten falls Übersicht falsch dargestellt wird

20. Oktober 2011
von Christoph
26 Kommentare

GNOME-Shell neu starten falls Übersicht falsch dargestellt wird

Ich bin mittlerweile ein ziemlicher Freund der GNOME-Shell. Ich benutze sie schon seit längerer Zeit, erst unter Fedora 15, dann unter Ubuntu Natty 11.04 mit dem PPA des GNOME3 Teams und jetzt eben GNOME 3.2 aus Ubuntu Oneiric 11.10 heraus installiert. Allerdings habe nun in Oneiric des öfteren das in Bug #84481 beschriebene Problem, so dass die Übersicht falsch dargestellt wird. Es sind Fenster zu sehen, die eigentlich gar nicht auf dem aktuellen Desktop liegen und nicht alle Fenster werden komplett dargestellt. Wo genau das Problem liegt ist mir leider bislang nicht bekannt, es scheint aber Anwender mit Nvidia, ATI oder auch Intel-Grafikkarten gleichermaßen zu treffen.

Fehlerhafte Übersicht der GNOME-Shell in Ubuntu Oneiric 11.10

Sobald das Problem auftritt, bekommt man es leider nicht mehr so schnell los. Es verschwindet erst, wenn man die GNOME-Shell neu startet, indem man sich bspw. aus- und wieder einloggt. Aber zum Glück gibt es noch einen besseren Weg die Shell neu zu laden. Drückt Alt+F2 und gebt einfach “r” oder “restart” ein, danach flackern die Fenster auf dem Schirm kurz und die Shell sollte sich wieder wie gewünscht verhalten.

Die GNOME-Shell neu starten

Weitere Tipps&Tricks zur GNOME-Shell findet ihr übrigens im Gnome-Shell CheatSheet. Jeder, der mit dem Gedanken spielt die Shell einmal zu testen, sollte sich diese Übersicht auf jeden Fall einmal ansehen.

Offline-Editor für Forenbeiträge oder Wikiartikel auf ubuntuusers.de (Oder anderen Inyoka-Instanzen)

20. Oktober 2011
von Christoph
10 Kommentare

Offline-Editor für Forenbeiträge oder Wikiartikel auf ubuntuusers.de (Oder anderen Inyoka-Instanzen)

Beim Sichten meiner Newsfeeds ist mir gerade der Offline-Editor für ubuntuusers.de InyokaEdit auf Launchpad aufgefallen. Leider konnte ich auf Ubuntuusers.de keine Informationen zu ihm finden, von daher stelle ich das kleine Projekt – das laut Versionsnummer 0.0.4 noch ziemlich in den Kinderschuhen … Weiterlesen