Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Die große Linux und Ich Weihnachtsverlosung 2011

Die große Linux und Ich Weihnachtsverlosung 2011

| 150 Kommentare

Nach einem erfolgreichen Jahr hier im Blog, habe ich mir die Zeit genommen und im Hintergrund etwas geplant: Ich möchte euch zur “Linux und Ich”-Weihnachtsverlosung 2011 willkommen heißen! Zahlreiche Sponsoren waren so freundlich mir Preise für die Verlosung zur Verfügung zu stellen. Von Gadgets, über Bücher und Abos, bis hin zu Hardware von Logitech und einer Tasche von FREITAG gibt es Vieles zu Gewinnen. Den Vogel schießt aber der Hauptpreis ab! Der glücklichen Gewinner wird den kompakten Design-PC “One” mit vorinstalliertem Ubuntu 11.10, einer schnellen Core i3 CPU, 8GB RAM und einer 128GB SSD von Cirrus7 im Wert von über 1100 Euro unter seinem Weihnachtsbaum wiederfinden! Es lohnt sich also teilzunehmen, der Aufwand ist nicht groß. Ich möchte nur sehen, welchen PC oder Laptop der Cirrus7 One ersetzen soll.

Es war ein tolles Jahr, die Linux-Welt bot fast jeden Tag vieles Interessantes, über das es sich zu schreiben lohnte. Ich durfte immer wieder mal Hardware unter die Lupe nehmen und über sie aus der Sicht einer Linuxers schreiben. Das Blog hat mit Yoko ein neues Design bekommen, durch das es jetzt deutlich flotter läuft und mit Galileo-Press gab und gibt es aktuell einen ersten direkten Werbepartner, der mich unabhängiger von den großen Werbenetzwerken macht.

Die Preise

Damit es sich lohnt bei der Verlosung mitzumachen, habe ich versucht meine Kontakte spielen zu lassen. In meinen Augen hat es sich gelohnt! Bücher, Abos, Gadgets und natürlich der Knaller-PC von Cirrus7! Ich möchte mich an dieser Stelle ganz ganz GANZ herzlich bei allen Sponsoren bedanken – nicht nur bei denen, die mir einen Preis zur Verfügung gestellt haben, sondern auch bei den unzähligen, die mir freundlich eine Absage erteilt haben – und wünsche allen Beteiligten ein frohes und beschauliches Weihnachtsfest 2011. Und natürlich wünsche ich auch euch, liebe Leser, ein tolles Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Ein One von Cirrus7 mit Core i3, 8GB Ram und 128GB SSD im Wert von 1117 Euro

Der cirrus7 One von vorne.

Die LEDs können beliebig angesteuert werden.

Alles wichtige ist mit an Bord.

Der kompakte und leise Cirrus 7 One ist ehrlich gesagt ein ziemlich geniales Kistchen. Ich hatte das Vergnügen den Cirrus7 One selber testen zu dürfen und mittlerweile steht auch einer auf meinem Schreibtisch. Der One wird von Cirrus7 im beschaulichen Esslingen von Hand in ein selbst entworfenes Gehäuse montiert. Den dabei geleisteten Aufwand kann man bspw. sehr gut an der Verkabelung sehen, sämtliche Kabel werden auf ihre optimale Länge hin konfektioniert, so dass im Gehäuse eine wunderbare Ordnung herrscht.

Cirrus7 möchte beim One trotz des kompakten Formats keine Kompromisse in Bezug auf die Leistung und Ergonomie des Rechners eingehen. Aktuelle CPUs, bis zu drei interne 2,5 Zoll Festplatten oder SSDs, ein optisches Laufwerk mit Slot-In Einzug usw. machen den One praktisch ebenbürtig zu einem herkömmlichen Desktop-PC. Mit dem Unterschied dass er aufgrund des Gehäuses und der optionalen LED-Beleuchtung einfach besser aussieht und dank des großen und langsam drehenden Lüfters praktisch lautlos ist.

Ihr habt nun die Chance auf einen niegelnagelneuen One mit Intel Core i3-2100T (*), 8 GB RAM, einer 128 GB Crucial RealSSD M4 (*) und der LED-Beleuchtung. Als Betriebssystem ist mit Ubuntu 11.10 natürlich – und wie könnte es in einem Linux-Blog anders sein – ein Linux vorinstalliert. Addiere ich die ganzen Extras auf, dann komme ich auf einen Kaufpreis von 1.117 Euros! Es lohnt sich also hier mitzumachen…

Fünf Bücher von O’Reilly

Fünf Bücher eurer Wahl aus dem OReilly Verlag

O’Reilly stellt auch diesmal eine ganze Reihe seiner Bücher zur Verfügung. Da es bei einer großen Lotterie in meinen Augen nichts bringt bestimmte Bücher zu verlosen, habe ich mit dem Verlag abgemacht, dass sich die fünf Gewinner jeweils ein Buch aus dem Katalog des Verlags aussuchen können. So habt ihr die Möglichkeit ein Buch zu gewinnen, das euch auch wirklich interessiert.

Den Verlag muss ich ja nicht wirklich vorstellen. O’Reilly hat sich seit Jahren speziell auf Bücher aus dem IT- und EDV-Bereich spezialisiert und bietet von Fachbüchern von Spezialisten für Spezialisten, bis hin zu nützlichen Handbüchern für Jedermann so ziemlich alles an, was das FachGeek-Herz begehrt. Leider wurde in der letzten Zeit das Linux-Programm ein bisschen ausgedünnt.

Eine Logitech Mini Boombox

Logitech Mini Boombox

Wer unterwegs Musik hören möchte und “mehr” hören will, als die krächzigen Boxen des Handys hergeben, der ist mit einem Bluetooth-Lautsprecher wie der Logitech Boombox (*) sehr gut bedient. Die Box ersetzt zwar keine ordentlichen Boxen, doch sie ist klein, der Akku hält angeblich bis zu zehn Stunden und zur Not kann man die Boombox über USB wieder aufladen.

Für fast 80 Euro ist die Boombox zwar in meinen Augen ein kleines bisschen zu teuer, aber gerade für Vieltelefonierer – mit eigenen Büro – ist die Box wirklich brauchbar. Fürs Musikhören ist leider ein bisschen zu wenig Boom in der Boombox, aber besser als Handylautsprecher ist sie auf jeden Fall. Zur Boombox hatte ich hier im Blog unter Logitech Boombox im Kurztest auch ein bisschen was geschrieben, ihr findet dort auch ein kurzes Video zum Gadget.

Drei Einjahresabos für LinuxUser, Ubuntu User oder Android-User

Abos von Android-User, LinuxUser aus dem Linux New Media Verlag

Auch der Linux New Media Verlag steuert diesen wieder Abos zur Verlosung bei. Die drei Gewinner dieses Preises dürfen sich jeweils ein Abo aus der LinuxUser, Ubuntu User oder Android-User aussuchen.

Ihr könnt ein normales Print-Abo nehmen, oder aber auch ein digitales Abo wählen, bei dem Ihr die neuste Ausgabe automatisch und sofort nach Veröffentlichung des Hefts als PDF per E-Mail zugeschickt bekommt.

Die Abos laufen automatisch nach Erhalt der letzten Ausgabe aus. Die Gewinner müssen daher nicht an eine Kündigung denken, natürlich würde es der Verlag auch gerne sehen, wenn Ihr nach Ablauf des Jahres das Abo verlängern würdet, aber das ist euch ganz alleine überlassen.

Ein Notebook-Sleeve von Freitag

Mac Sleeve von Freitag

Ihr kennt doch sicherlich die Schultertaschen (aka Messenger Bags) aus gebrauchten und wieder aufbereiteten LKW-Planen. Der Erfinder FREITAG (Wikipedia) hat mehr als nur diese Taschen im Angebot und stellt mir für die Weihnachtsverlosung eines seiner MAC-SLEEVEs zur Verfügung.

Die Laptop-Hülle gibt es für Geräte mit 13, 15 und 17 Zoll Displays, trotz des Namens ist sie natürlich nicht nur für Rechner mit dem angebissenen Apfel geeignet. Der Gewinner dieses Preises kann sich ein für sein Laptop passendes Modell aussuchen. Ihr habt beim Design freie Wahl, so lange das Muster lieferbar ist.

Drei Bücher aus dem Galileo Press Verlag

Bücher vom Galileo Press Verlag

Auch der Galileo Press ist bekannt für sein reichhaltiges Angebot rund im IT, Software und Open-Source. Speziell das die Möglichkeit zahlreiche Bücher als Openbooks vollumfänglich über das Netz lesen zu können, ist eine klasse Sache. Als Beispiel sei hier nur das große Ubuntu Buch von Marcus Fuscher genannt, das ich neulich auch mal rezensieren durfte.

Genauso wie bei den anderen Buchpreisen dürfen sich die drei Gewinner dieses Preises ein Buch aus dem kompletten Sortiment des Verlags aussuchen. So bekommt ihr kein Buch zum Programmieren in Perl geschenkt, wenn ihr doch rein gar nichts mit dem Programmieren am Hut habt.

Drei BlueLounge Milo

Drei Milo von blueLounge

Letztendlich habe ich noch drei “Milos” von blueLounge zur Verfügung, die mir der deutsche Vertrieb Soular zur zur Verlosung stellt. Der Milo ist ein praktischer Handy-Halter, so dass Ihr euer Smartphone immer im Blick habt. Durch die kleinen Saugnäpfe hält das Handy auf dem Halter, ohne dass Ihr irgendwas auf das Handy kleben müsst oder beim Abnehmen Rückstände auf dem Gerät zurückbleiben.

Leider funktioniert das nur bei Handys mit einem glatten Rücken. Geräte wie das neue Galaxy Nexus mit seiner aufgerauten und gummierten Rückseite werden wohl nicht haften bleiben. Bislang konnte ich mir noch kein Bild von dem Gadget bilden, da es im Moment nicht lieferbar ist. Sobald die Teile jedoch wieder eintreffen, geht jeweils ein Milo in weiß oder schwarz an den Gewinner raus.

Anzeige

Jetzt gehts los!

Teilnahmebedingungen

Bis wann muss ich mich eintragen?

Ich möchte, dass die Preise noch vor Weihnachten bei euch eintreffen, so dass ihr sie euch unter den Weihnachtsbaum legen könnt. D.h. ich kann das Gewinnspiel nicht endlos lange laufen lassen. Tragt euch daher bitte bis zum Sonntag den 11.12 23:59 in das Formular ein. Danach eintreffende Einträge kann ich dann leider nicht mehr bei der Verlosung berücksichtigen.

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen kann jeder Linuxer (und natürlich Jeder, der es werden möchte) mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Sponsoren bereit sind die Preise ins EU-Ausland zu verschicken, doch ich möchte hier nichts versprechen. Sollte einer der Gewinner aus der restlichen EU kommen, so muss ich das im Einzelfall abklären, wenn ihr Pech habt und sich kein Versand organisieren lässt, dann wird der Preis neu verlost.

Was müsst ihr machen?

Als kleine Herausforderung möchte ich ein Bild von eurem Rechner sehen, der durch den Cirrus7 One abgelöst werden soll. Es muss kein Kunstwerk sein, schnappt euch die nächstbeste Digicam, ladet das Bild auf eure öffentliche Dropbox oder einen Bilderhoster wie myImg.de hoch und tragt den Link zum Bild im Formular ein. Sollte das für euch Neuland sein, so gibts hier eine kurze Anleitung.

(Direktlink zu YouTube)

Wie könnt Ihr die Gewinnchancen erhöhen?

Jeder Teilnehmer bekommt durch den Eintrag in das Formular ein Los zugeteilt. Durch einen Beitrag bei Twitter, Facebook, Google+ und Co. (sucht euch eines der sozialen Netze aus) mit einem Link auf das Gewinnspiel, könnt ihr euch ZWEI zusätzliche Lose sichern. Und wenn ihr schonmal in den sozialen Netzen seid, ihr könnt mir/mich auf Twitter, Identi.ca, Facebook und Google+ liken/folgen/einkreisen.

Um auch den Bloggern gerecht zu werden, gibt es auch für die einen Weg an mehr Lose zu kommen. Durch einen Beitrag in eurem – nicht ausschließlich für Gewinnspielteilnahmen erstellten Blog – könnt Ihr weitere FÜNF Lose bekommen . Ihr könnt also letztendlich mit bis zu acht Losen an der der Verlosung teilnehmen.

Bestimmung der Gewinner

Unter allen gültigen Einsendungen, d.h. vollständigen Einträgen, werden die Lose aufgeteilt, nummeriert und dann über random.org die glücklichen Gewinner gezogen. Überprüft wird die Ziehung von Notar Dr. Tux und Rechtsanwahlt Prof. Dr. FOSS, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Die Gewinner werden nach der Ziehung direkt von mir per Mail angeschrieben, bitte antwortet innerhalb von sieben Tagen. Sollte sich ein Gewinner nicht im Rahmen dieser Frist melden, werde ich den entsprechenden Preis neu verlosen. Bitte tragt daher nur Adressen in das Formular ein, deren E-Mails auch abgerufen werden.

Teilnahmeformular

[UPDATE: So, die Woche ist rum und ihr habt euch fleißig eingetragen. Ich werde im Laufe des Montags die Gewinner ziehen, bleibt am besten hier und auf Google+ am laufenden.]

(Die mit einem Asterisk (*) markierten Links sind Affiliate-Links zum Partnerprogramm von Amazon. Die dadurch generierten Einnahmen tragen zum Erhalt dieser Seite bei. Es werden keine Daten zu irgendwelchen anderen Unternehmen übertragen, außer Google (aufgrund des Teilnahmeformulars und in Bezug auf die Sponsoren die Anschriften der Gewinner. Bildquelle: Flickr, CC-BY, LaserGuided)

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

150 Kommentare

  1. Wer so viele Preise zusammenkriegt kann doch seinen Blog langsam mal Hauptberuflich betreiben…

    Vielen Dank für alles, war echt ein tolles Jahr mit Linux und Ich und Mir ;)

  2. Währ ja super den Alten mac mal los zu werden. Läuft Aktuell nur Ubuntu Drauf, mangels OSX-CD

  3. Pingback: Weihnachtsverlosung auf Linux und Ich! | picomol.de

  4. Pingback: Cirrus 7 von linuxundich.de | steckbecken v3

  5. Pingback: Momoblog › Ein wunderbares Weihnachtsgewinnspiel

  6. Pingback: Große Weihnachtsverlosung auf Linux und Ich | Ubuntu Blog

  7. So, hab das schon mal zu Diaspora getragen … https://joindiaspora.com/posts/937019

    Beim Gewinnspiel mach ich heute Abend mit, wenn ich n Bild von meinem ollen Klapprechner machen kann! :)

  8. Pingback: Innenspur.de » » Weihnachtsverlosung auf linuxundich.de

  9. Ich spendiere dir mal ein paar Bindestriche zur gefälligen Verwendung: – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -. Bittesehr.

  10. Pingback: Weihnachtliches Gewinnspiel auf linuxundich.de | IT-Heini

  11. Pingback: Ob ich Glück habe? – Die große Linux und Ich Weihnachtsverlosung 2011 | NETZweh

  12. Na da habsch doch glatt mal mitgemacht. allerdings habe ich das Bild ganz frech auf eigenen Webspace hochgeladen, das war der einfachste Weg. ich hoffe mal, das geht so in Ordnung. :-)

  13. Pingback: Tux unter der "Hallelujastaude" « Altmetall

  14. Pingback: ushi » Linux und ich – Weihnachtsgewinnspiel

  15. …und die aus Italien kommen dürfen nicht mitmachen :(

  16. schönes Gewinnspiel, Ich bin stolzer und sehr zufriedener Nutzer des Cirrus7; aber auch die anderen Preise laden zum Mitmachen ein, daher trotzdem ein Foto von meinem Cirrus7

    • Hab schon gelesen, dass du auch einen hast. Felix macht mit den Cirrus7 – ganz ohne PR-Geschwafel – wirklich ein tolles Ding. Ich liebe meinen Kleinen und vor allen Dingen ist meine Freudin happy, dass endlich diese hässliche graue Riesenkiste in der Ecke aus der Wohnung verschwunden ist ;)

      • Da kann ich deine Freundin verstehen.
        Mich begeistert vor allem die Auslieferung der Treiber via Paketverteilung, der Support und das lokale Produkt; ganz zu schweigen von der Qualität; via SSD brauche ich nie länger als 4s zum Starten des Rechners. Da spart man das Herunterfahren nicht mehr, wie früher.

  17. Pingback: Die große “Linux und ich”-Weihnachtsverlosung | Actros Weblog

  18. Diaspora ist auch in Ordnung? Falls ja würde ich mich freuen wenn es in der Auflistung steht :D

    Einen Blogeintrag schreibe ich heute abend :D

    Out
    sora at fragomat.net

  19. Pingback: Es weihnachtet sehr bei linuxundich.de | Fladi Blog

  20. Pingback: Nicht nur Windows | Ingo-Hirsch.de

  21. Pingback: Linuxundich-Gewinnspiel « demaya.de

  22. Pingback: Stift's Blog :: Linux

  23. So dann will ich mal auch meine Chance wahrnehmen.

    Habe gleich mal überall gepostet und die Links durch Leerzeichen getrennt in das Eingabefeld gepackt. Hoffe das ist OK.

    Und Blogbeitrag habe ich auch erstellt.

    Gruß Phoenyx aka Martin.

  24. Hallo Christoph,

    hätte eine Frage. Du schreibst:
    > Der glücklichen Gewinner wird den kompakten Design-PC “One” mit vorinstalliertem Ubuntu 11.10

    Bei cirrus7.com steht unter produkte -> leistungsmerkmale:
    > vorinstalliert mit Ubuntu 10.10 oder Windows 7

    Was stimmt denn nun?

  25. Pingback: SUSAY – Design, Technik und Trends – Großes Weihnachtsgewinnspiel von Linux und Ich

  26. Die Preise die du aufgetrieben hast sind echt klasse! Ich habe mich in den One von Cirrus7 verguckt *o*

  27. Pingback: Weihnachtsgewinnspiel bei www.linuxundich.de | Sehr leicht zu merken

  28. Mal ne Frage, wann ist denn Einsendeschluss?

  29. Pingback: Eine schöne Bescherung mit “Linux und ich” | Mondzwerg

  30. Pingback: Schlaegel.it | Gewinnspiel auf Linux und Ich

  31. Ich hab mal mein gesamtes Profil bei Facebook verlinkt. Irgendwie hab ich es nicht geschafft, nur den Beitrag zu verlinken. Geht das in Ordnung?

    • Normalerweise sind Beitrage unter dem Datum verlinkt. Zumindest ist das bei Twitter, Identi.ca, Diaspora, Google+ so, wahrscheinlich also auch bei Facebook.

      Scheint ja fast ein social-net/web-Standard zu sein…

  32. Schönes Gewinnspiel. Täusch ich mich oder wird das von Jahr zu Jahr mehr?

    Natürlich würde auch ich gern den Cirrus gewinnen, zumal mein PIII-Rechner vor etwa einem halben Jahr den Geist aufgegeben hat und es sich schlecht mit einem alten Netbook als Desktop arbeitet.

    Allerdings sind die anderen Preise so gut dass ich mich über jedes einzelne freuen würde. Das ist ja nur bei wenigen Gewinnspielen so. Liegt wahrscheinlich am “Linux-Schwerpunkt” bzw. der Wahlfreiheit.

    Schöne Gewinnspiel ähm Wei[hn]nachtszeit und viel Glück den anderen Teilnehmern.

  33. Pingback: Weihnachtsverlosung auf Linux und Ich | Klaus Meyer's Weblog

  34. Pingback: Weihnachtsverlosung auf Linux und Ich | Klaus Meyer's Weblog

  35. Hej,

    egal was, wenn ich nichts gewinne, ist es auch gut.

    Tolle Preise.

    gruß
    stefan

  36. Da mach ich doch glatt mit! Viel Glück an alle anderen.

  37. Ich habe auch mal mitgemacht. Tolles Gewinnspiel mit super Preisen!

  38. Pingback: Der PC Tower, oder: Weihnachtsverlosung auf Linux und Ich : mokita

  39. Ich will auch dabei sein …

    Deine Seite hat gerade ewig nicht reagiert – ich habe keine Ahnung, ob meine Teilnahme nun registriert ist oder nicht …

    :-(

  40. So, jetzt hab ich auch endlich mal nen Foto von meinem Rechenknecht gemacht … mein erstes Laptop ein ASUS M2400N dient jetzt als Server und darf gerne durch den Cirrus7 ersetzt werden! :)
    Natürlich freue ich mich auch über alles Andere und wünschen allen hier eine schöne Vorweinachtszeit und viel Glück bei der Verlosung!

    Sasch

  41. Ich versteh leider nicht wie ich dir mitteilen kann wenn ich das Gewinnspiel auf Facebook verbreitet habe. Was für einen Link soll ich denn da dann angeben? Unter Facebook sind ja keine weiterführenden Links angegeben oder?

    • In der Timeline hast Du zu jeden Beitrag/Status/whatever auch das Datum stehen, wann der gepostet wurde. Und das Datum ist der Link zur Einzelansicht, den Du hier hinterlegen kannst.

      • mmh das ist natürlich blöd. Ich habe in Facebook alle Anwendungen, damit natürlich auch Timeline, deaktiviert. Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit das so zu posten.

        • Wenn du mir dein Ehrenwort als Pfadfinder gibst, dass du ein paar Freunde auf die Möglichkeit hinweist hier einen netten Rechner zu gewinnen und sie vielleicht anstiftest den RSS-Feed des Blogs zu abonnieren, dann schreib einfach “Hab meinen Life 1.0 Freunden vom Gewinnspiel erzählt” ins Feld :)

          • Cool danke, aber den 1.0 Freunden hab ichs natürlich schon längst erzählt. Aber ich habs natürlich auch in Facebook gepostet.

            Dann wünsch ich jetzt schon mal frohe Weihnachten und allen viel Glück

  42. Pingback: chiliundpapaya.de:BLOG » Weihnachtsverlosung

  43. Ich habe auch einmal teilgenommen die preise sind einfach Top vor allem der Cirrus7 one (wobei ich falls ich ihn gewinnen würden den i3 wohl gegen ein i5 2500T ersetzen würde).
    Und solle ich nichts gewinnen ist es auch egal dein Blog wird dadurch wohl nicht schlechter :-)

  44. Pingback: Die große Linux und Ich Weihnachtsverlosung 2011 fetzt! | kopfprojekt.de

  45. Hey, bei solchen Preisen konnt ich nicht widerstehen. Weihnachten auf den 11.12. vorverlegt ;-) Nach dieser Bombe wirst du sicherlich noch ein paar Leser mehr hier begrüßen dürfen… Dann schauen wir mal… ;-)

  46. Pingback: Linux und ich :) - konnaktiv

  47. Jetzt heißt es Daumen drücken ; )

  48. Pingback: Daniel's Blog » LinuxUndIch.de Gewinnspiel

  49. Danke, nette Sache :)

    Ich hoffe du hast weder was gegen typisches Handyrauschen auf dem Foto noch gegen Flipskrümmel auf dem Boden. ;)

  50. Passt ja wie die Faust aufs Auge: Mein Linux-User Abo ist grad ausgelaufen.

    Und auf den Cirrus gehört ein openSUSE ;D #mögendiedistrokriegebeginnen

  51. Coole Sache! Hab ich gleich weiterverbreitet (G+, mein Blog, …)
    Aber wie krieg ich nun so einen PlingBäck?
    Andy.

  52. Pingback: Basskarre.de » Weihnachtsverlosung bei linuxundich.de

  53. Pingback: Tombola | Senfpresse.de

  54. Super Gewinnspiel. Vor allem kannte ich Cirrus7 noch gar nicht und ich bin erstaunt wie viele Gewinne gesponsort wurden.

  55. Schönes Gewinnspiel. Der Hauptpreis wäre natürlich ideal, da die Kiste meiner kleinen Schwester langsam abgeraucht ist. Allerdings wäre Ubuntu sofort geflogen, nicht böse gemeint, da sie vom Windows (Wirtschaftliches Zeug) abhängig ist und kein Linux wirklich eine Alternative wäre.

    Allen Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg :-)

    MfG

  56. Pingback: Große Weihnachtsverlosung bei Linux Und Ich | Becks Blog

  57. Pingback: Es Linuxet sehr – exdc

  58. Kann mich nur anschließen – super Gewinnspiel! Angesichts der Preise kann ich leider nur mir selbst die Daumen drücken ;) – ich bitte um Verständnis. Das Gewinnspiel hat mich sogar dazu gebracht wieder mal zu bloggen ;)

    Gruß Quincy

  59. Pingback: Zwischenstand der Weihnachtsverlosung | Linux und Ich

  60. Tolles Gewinnspiel und einfach ein tolles Blog. Ich schau hier gerne rein, obwohl ich Linux nur in der VirtualBox nutze.

    Früher hab ich Ubuntu noch auf einem HP Pavilion genutzt, aber den musste ich zerlegen, da das Gehäuse kaputt ging. Aber die Einzelteile angeschlossen funktionieren noch, sogar auf dem Teppich ;-)

  61. Super Gewinnspiel! :) Hoffentlich kann ich meine alte Kiste bald ersetzen! Mal gucken, ob ich openSUSE draufspiele oder es mal mit Ubuntu versuche, wär doch auch mal was! :-D

  62. Hallo Christoph,

    Ich habe leider manchmal das Problem, daß mein Ubuntu die Tastatur neu durchmischt, sodaß altgr zu Enter wird.
    Daher habe ich zweimal dein Teilnahmeformular abgeschickt. Einmal bis zum @ in der Mailadresse und dann nochmal komplett…

  63. Tolle Aktion und klasse Sponsoren. Warum mein Pingback nicht ankommt, ich weiss es nicht – was solls. Das Formular hat keine Fehler gemeldet. Ich bin also wieder dabei :)

    • Pingbacks sind eine komische Sache. Aktuell mein das WordPress hier lauter uralte Pingbacks von Artikel, die ich intern verlinkt habe zu setzen. Das wichtige ist, dass ich dich im Formular sehen kann, und da tauchst du auch auf. Viel Glück!

      Christoph

  64. Der Cirrus7 wäre ein super Ersatz für dieses Monster:
    http://www.myimg.de/?img=2011120823405959f8c.jpg

  65. Pingback: JK ~ IT & Technik Blog

  66. Wann bekommen wir denn bescheid wie es ausgegangen ist? Bin gespannt!!

    • Ich werde am Sonntag das Formular schließen. Danach gehts eigentlich schnell. Die Auswertung ist dank Google Docs schnell gemacht. Aber vielleicht mache eine “Live-Ziehung”. Allerdings muss ich mir was bzgl. des Datenschutzes überlegen. Kann ja nicht einfach einen Screencast mit allen Daten ins Netz stellen. Eine Idee dafür wäre sehr willkommen ;)

  67. Habe denn auch mal mitgemacht. Bitte den Compi gut verpacken. ;-)

  68. Eine tolle Sache, über Twitter und meinen Blog teilgenommen! Vielleicht wird’s ja was :)

  69. Pingback: Linux und Ich Weihnachtsverlosung 2011 · xT-Blog

  70. Pingback: Linksammlung | mint-forum reloaded

  71. Pingback: Verlosung bei Linux und Ich

  72. Pingback: dikaproductions » Blog Archive » Linux und Ich Weihnachtsverlosung

  73. Pingback: Linux und ich – Weihnachtsgewinnspiel « Boris Blog

  74. Pingback: Große Linux und Ich Weihnachtsverlosung 2011 | Softwareperlen

  75. Klasse Sache! Echt super, dass Du so viele Sponsoren gefunden hast. Das zeigt auch wie hochwertig Dein Blog ist.
    Keep on!

    die duese

    P.S.
    Gibt es am Ende eine Collage von allen eingesendeten Bildern? ;-)

  76. Tolles Gewinnspiel, ich hab da auch mal mitgemacht! Ich hoffe Netbooks zählen auch als “Rechner”? ;-)

  77. Zählt eigentlich ein Tumblr Blog?
    Würde mich einfach mal interessieren, da mein eigener WordPressblog gerade den Bach runter gegangen ist. Die hätten mir ruhig sagen können, dass wenn ich länger als 6 Monate auf meinen Anbieter nicht drauf gehe, er meinen Speicherplatz für den Blog löscht -.-

  78. Pingback: Weihnachtsverlosung bei “Linux und Ich” | Andreas Wittig

  79. Hallo,
    angenommen ich möchte statt einem i3 einen i5. Kann ich dann einfach 120,00€ drauf zahlen?

  80. Pingback: Schöne Bescherung mit linuxundich? – ryuus Hort

  81. Pingback: Große Weihnachtsverlosung auf Linux und Ich « Pirates Of Art

  82. mensch, selten so ein tolles gewinnspiel gesehen ;)
    hab meine alte krücke dann man abgelichtet & hochgejagt.
    hoffe es hat geklappt!?
    jetzt freu ich mich schon auf einen der preise *gg

    wenn nicht, dabei ist alles ^^ :)

  83. Hallo Christoph,

    vielen Dank und großen Respekt für das tolle Gewinnspiel! Mit dem Cirus7 hab ich auch schon mal geliebäugelt, der ist aber eindeutig über meiner Preisklasse. Selbst könnte ich mir ihn also nicht leisten :/

    Im Moment übe ich mich ja notgedrungen in Linux-Abstinenz,aber mit etwas Glück könnte sich das ja bald wieder ändern. :)

    Dein Blog kannte ich bis jetzt noch nicht – ich werde aber sicherlich in Zukunft öfter mal vorbeischauen. Schließlich hast Du ja auch einige Themen, die nur für (aktive) Linuxer interessant sind.

    Beste Grüße aus Aachen
    Ansgar

  84. Pingback: Gewinnspiel für Linuxer und solche, die es werden wollen | Damions Welt

  85. gern dabei und gleich geteilt, damit noch mehr neue FANS den WEG zu Euch finden. und liebe Grüße Horst .und eine schöne Vorweihnachtszeit

  86. Pingback: Bevor es erstmal losgeht: Weihnachten - Ursula.g3a.de

  87. coole aktion,bin auch gerne dabei.
    musste denn extra nochmal auspacken jetzt weil mein mainboard defekt is und nix mehr geht :(

  88. Hallo.
    Ein echt cooles Gewinnspiel!
    Ich habe Linux (Ubuntu) zwar nur in VirtualBox laufen, aber auf einem neuen Rechner würde ich es auch native installieren ;)
    Gruß

  89. So mal mitgemacht. Nur obs bei FB in meinem Profil zu finden ist? HAbe mein Privatsphäreinstellung sehr eng. Steht aber auf öffentlich :)

  90. Pingback: buibui.de » Linux und Ich

  91. http://img841.imageshack.us/img841/4628/fotoooo.jpg
    (Medion, Baujahr 2003)

    Das Teil sieht auf dem Foto fast noch schlimmer aus als in Wirklichkeit. Passt aber thematisch gut zu den regelmäßig auftretenden Bluescreens. ;-)

  92. na dann mal schauen was ich bekomme :-)

  93. In ein paar Stunden heißt’s Daumendrücken.

  94. Pingback: Schnell noch mitmachen – Das Linux und Ich Weihnachtsgewinnspiel – HalloUbuntu

  95. drücke euch die daumen….

  96. Besser spät als nie – gerade noch geschafft, Bild ist hochgeladen. Ersatz soll das aber nicht werden, wir brauchen dringend einen zusätzlichen Rechner, dann darf ich vielleicht öfter an meinen eigenen.
    Bei den großen Netzwerken spiele ich nicht mit, aber in unserem lokalen Nachbarschaftsdings habe ich was geschrieben. Gilt das auch?

  97. Tja, leider habe ich es “aus Gründen” nicht geschafft, wie ursprünglich geplant, direkt einen ganzen Artikel über meinen derzeitigen Rechenknecht zu schreiben, deshalb gibts nur ein Bild (http://www.mysha.de/wp-content/uploads/2011/12/zotac_zbox_id41plus.jpeg). Ich denke aber, dass ich den Bericht irgendwann mal nachholen werde, da ich die ZBox (derzeit mit Xubuntu bestückt) auch echt cool finde und im unwahrscheinlichen Fall, dass ich gewinne, wüsste ich echt nicht, welcher der beiden Rechner ich ins Wohnzimmer verbannen würde…

  98. Tja, jetzt sind alle gespannt was passiert, welches Mailfach füllt sich und welches nicht… Ich warte auch schon gespannt auf das Ergebnis!

    Das ist übrigens der Computer, den ich eingestellt habe. Er stammt aus dem Anfang der 90íger Jahren und lief bis vor ein paar Wochen noch treu mit einem Uralt Linuxsythem. Jetzt hat nicht etwa die Festplatte aufgegeben, nein, es war das Netzteil, was die Hufe hochgeworfen hat. Gute alte Wertarbeit. Er hat sogar noch eine ISDN-Karte an Bord…
    http://netz-gemeinschaft.de/PICT6868.JPG

  99. Mein Bild kannst du auch gern mitverwenden. Da ich mir eh kaum Gewinnchancen ausrechne fühl ich mich durch ne Verwendung sehr zugehörig – mittendrin statt nur dabei würde das DSF sagen ;)

  100. Na sicher, kannst du mein Foto verwenden … so lange kein nacktes Spiegelbild von mir drauf ist! *lach*

  101. Mein Bild steht auch zur Verwendung frei. ;-)

  102. Juuhuu!!
    Zwar kein Cirrus aber über ein Buch von O’Reilly freue ich mich auch sehr!
    Danche linuxundich, danke Christoph!

  103. Die Ziehung ist ja nun vorbei und ich habe keine Gewinnbenachrichtigung bekommen, von daher: Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern! :D
    Und danke für das Gewinnspiel an sich, war schon lange nicht mehr so aufgeregt. ^^,

  104. gern dabei und gleich geteilt, damit noch mehr neue FANS den WEG zu Euch finden. und liebe Grüße Horst .und eine schöne Vorweihnachtszeit

  105. Nichts gewonnen….dieses Blog les ich nie wieder! ;-)

  106. Ich sach doch ich hab bei so was kein Glück ;)
    Mein herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

    Freu mich auf dein Gewinnspiel nächstes Jahr um diese Zeit und dazwischen auf jede Menge Artikel, die mein Linux und mich Freunde werden lassen :)

  107. Leider war ich wohl auch nicht bei den Gewinnern – snief. Aber auch von mir herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner! Dabei hätt ich so einen schönen Platz für den Cirrus ;)

  108. Pingback: Blog: Linux und Ich | no3tz.li

  109. Bin ich der einzige, der verwirrt ist? Müsste es eigentlich nicht so laufen, dass man “seine” Losnummern erfährt und das dann die gezogenen Losnummern hier irgendwo erscheinen?

    Ansonsten ist das hier alles recht intransparent, werde meine Links hierher wieder entfernen, darum ging es ja nur im Prinzip…

    • Die Verlosung war live in einem Google Plus Hangout zu verfolgen. 18 Leute waren Live bei der Ziehung dabei. Transparenter kann ich das nicht gestalten. Ich könnte dir – wenn ich wüsste wer du bist – deine Losnummern sagen, nur ich wüsste nicht was das für zusätzliche Transparenz sorgen würde.

      Grüße
      Christoph

      • Schön und gut. Und woher weiß ich das vorher? Da oben steht nur

        bleibt am besten hier und auf Google+ am laufenden

        .

        Leider gehöre ich nicht zu denjenigen, die den ganzen Tag vor der Kiste hocken und Zeit haben hier oder bei g+ F5 zu drücken!

        • Reicht es dir nicht zu wissen, dass 18 Menschen die Verlosung live verfolgen konnten? Sie konnten die anonymisierte Liste der Teilnehmer sehen, sie konnten die dadurch generierten Lose sehen und sie konnten die Ziehung der Losung über random.org mitverfolgen. Du kannst die Liste der Hangout-Teilnehmer sogar auch einsehen, du kannst sie sogar auch anschreiben. Mehr Transparenz hast du vielleicht noch beim Lotto, aber auch dort kannst du nicht vorher die Kugeln ansehen… Und ich kenne kaum einen Veranstalter von Gewinnspielen, der sich so in die Karten hat sehen lassen wie ich.

          Wie auch bei dir ist meine Zeit begrenzt, das Blog hier ist ein Hobby, vielleicht eine Nebentätigkeit, aber nicht mein Beruf, d.h. ich führe die Arbeiten rund um das Blog – und dazu gehört auch die Verlosung – dann durch, wenn ich dafür Zeit habe. Somit kündige ich das auch nicht Tage vorher an. Ich möchte jetzt auch nicht stundenlang hier herumdiskutieren: Ich hab die Verlosung gewissenhaft durchgeführt und niemanden bevorteilt. Die Preise gingen an einen glückliche und zu 100% per Zufall bestimmte Gewinner.

          Daran würde sich auch nichts ändern, wenn du deine Losnummer gesehen hättest. Es tut mir leid, dass du nichts gewonnen hast, es gibt noch viele andere Gewinnspiele im Netz, vielleicht hast du dort ja Glück. Ich bezweifle jedoch, dass du dort viel mehr Transparenz vorfinden wirst. Mir ist es – ehrlich gesagt – auch ziemlich schnuppe ob du oder andere Blog-Betreiber die Werbung für das Gewinnspiel gemacht – und sich damit zusätzliche Lose sichern konnten – im Nachhinein den Beitrag entfernen.

          Ich kann das sowieso nicht kontrollieren und selbst wenn, was würde es bringen? Die Links sollen/sollten Aufmerksamkeit für das Gewinnspiel und die Preise wecken. Denn ohne die tollen Sponsoren wäre so eine Aktion erst gar nicht möglich. Das Gewinnspiel ist vorbei, also können die Beiträge von mir aus auch in der Versenkung verschwinden, das darf jeder Teilnehmer mit sich aus klarmachen.

          Grüße
          Christoph

          //PS: Kennst du Google+? Wohl nein, denn dort brauchst du nicht immer F5 drücken, der Stream aktualisiert sich von alleine.

    • Hey Zeus,
      das Blog ist doch aber gut. Ist es so schlimm, wenn andere über deine Links von ihm erfahren?
      Ich hatte nun das Glück mir ein Buch aussuchen zu dürfen, aber selbst wenn ich nichts gewonnen hätte, ging es mir tatsächlich um den Spaß daran. Wäre es ein Blog gewesen, das ich schlecht finde, hätte ich an der Verlosung nicht teilgenommen.
      Mein Freund hat hier auch mitgemacht und leider nichts gewonnen, aber ich höre ihn nicht jammern (o_O) Weil er das Blog mag. Es hat ihn nichts gekostet, ein bisschen Werbung dafür zu machen, weil er es gern tat – nicht nur wegen der Aussicht auf Gewinne.
      Also, vllt. hast du ja deshalb das Gefühl, der einzige hier zu sein, “der verwirrt ist” =/

  110. Also ich hab auch nichts gewonnen. Wer hat den das richtige Los gezogen? Schade das sich kaum ein Gewinner meldet. Herzlichen Glückwunsch an die Winner und viel Spaß mit den Sachen ;-)

  111. Mein Bild nicht einfach so für irgendwas verwenden. Sowas bitte vorher überlegen und bekannt geben. Danke

  112. Wow, ich hatte mir wirklich nicht gedacht das sich manche so aufregen können.
    Bin erst jetzt wieder anwesend und muss sagen, ja ich habe nichts gewonnen und ja ich fühl mich trotzdem gut.

    Herzlichen Glückwunsch an alle die ein Päckchen bekommen haben.

    Viel Spaß noch hier.

  113. Pingback: Andreas über seinen cirrus7 one “Weihnachts-PC” | Linux und Ich

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.