Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

hammok

In eigener Sache: Urlaub!

| 21 Kommentare

In den drei Wochen wird es hier etwas stiller sein. Meinereiner verabschiedet sich in einen lang ersehnten Urlaub. Die Kommentare bleiben aktiviert, werden jedoch vorgefiltert. Es kann daher sein, dass ein Kommentar erstmal als Spam aussortiert wird. Wundert Euch also bitte nicht wenn ein Kommentare nicht sofort auftauchen sollte. Otzenpunk wird hier die Blumen gießen, Updates fahren sowie Kommentare aktivieren, seid also brav ;)

Als kleines Dankeschön für Euch als Leser habe ich noch ein kleines “Gewinnspiel”, wer mir Anhand der Bilder sagen kann, wo ich mich in den nächsten drei Wochen herumtreibe, der bekommt ein kleines Mitbringsel per Post, das ihn im Winter wärmen wird. Die erste richtige Antwort in den Kommentaren gewinnt. :) (Ausgeschlossen sind die Jungs aus dem Team von ubuntuusers.de, denn die wissen eventuell wo es hingeht, Sorry ;) )

Altstadt...

Nachtrag: Bild lizenziert unter CC-BY von L.Marcio_Ramalho auf Flickr.

Bei Nacht...

Nachtrag: Bild lizenziert unter CC-BY von feserc auf Flickr.

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

21 Kommentare

  1. Tippe jetzt mal Budapest, Hauptstadt von Ungarn..
    Wünsche einen erholsamen Urlaub ;-)

  2. Ich weiß wo =D
    Aber ich hab auch leicht geschummelt, indem ich die Bilder im Internet gesucht habe^^

    Falls du dir einen der Vulkane dort näher ansiehst, bring mir nen kleinen Brocken Vulkangestein mit. =D

    Als Tipp für die anderen, es ist eine Hauptstadt und sie ist in Wikipedia eingetragen. (dürften jetzt ja nur noch nen paar hundert übrig sein =P)

  3. Da ich gerade Zucchero nebenher höre, kam ich sofort auf Rom :-) Das zweite Foto sieht mit seinen beiden Türmen zwar der spanischen Treppe in Rom ähnlich, aber sicher bin ich mir deswegen noch nicht :-)

    Und vor allem, im Winter zieht es einen doch sicherlich in wärmere Gegenden… oder nicht?

  4. Okay, hab es nun auch gefunden. Und wie ich bereits geschrieben habe, eindeutig wärmere Gegend :-) => Quito (San Francisco de Quito) in Ecuador.

    Allerdings gebe ich zu, dass ich Hilfe hatte: http://www.tineye.com

    Wünsche dennoch einen schönen Urlaub!

    ¡Pásalo bien!

    ¡Hasta luego!

  5. Google Goggles funktioniert übrigens auch wunderbar und erkennt (zumindest beim zweiten Bild) den Ort “San Francisco de Quito”.

  6. Och Mensch :'( jetzt hab ich ungelogen zwei Stunden und fünf Minuten mir die Finger wund gesucht. Leute im Netz befragt, Familienmitglieder am Telefon an den Rechner genötigt.

    Jetzt wo ichs ENDLICH rausgefunden hab kommt mir Piccolino81 n paar Minuten zuvor :'((

    Na gut – bin n guter Verlierer. Von nem 2. oder 3. Preis hat ja keiner was geschrieben. Aber vielleicht darfst du ja mehrer kleine Klümpchen Vulkangestein ausführen, würd mich da Flyingmana anschliessen ;)

    Wie auch immer – ich wünsche dir/euch eine tollen und erholsamen Urlaub in Ecuador – vor allem mit gutem Wetter. Komm uns heil und gesund zurück…

    in diesem Sinne
    Frohe Festtage

    Sven

  7. Ich hätte fairerweise den Ort auch nicht nennen dürfen, weil ich ja auch eine Bildersuche bemüht habe. Insofern wäre es durchaus okay, wenn “The NORIALIS” den 1.Preis erhält. Ist ja schließlich Weihnachten, das Fest der Fairness – oder so in der Art ;-)

    ¡Feliz Navidad!

  8. Ein paar schöne & erholsame Tage in, vor & nach der Weihnachtszeit!

    Tanke südliche Energie, um dann wieder so schön & viel zu schreiben^^

    bis dann…

  9. Machs gut, erhol dich schön und komm gesund und voller Tatendrang wieder! :)

  10. Das sei Dir gegönnt! Erhol dich gut und komm gesund zurück.

  11. Ich wünsche auch erholsame Tage drüben :)

  12. Ich hab’s gleich erkannt – nicht schwer, wenn man auch mal dort war!
    Auch wenn du sicherlich bewusst den Panecillo nicht gezgit hast… :-D

    Ich wünsche dir schöne Wochen in Ecuador – und hoffe, dass du dich nicht nur in Quito rumtreibst. Ich kann dir wärmstens Cuenca im Süden empfehlen, besonders schön sind auch die beiden Lagunen Quilotoa (Latacunga, südlich von Quito) und Cuicocha (Otavalo, nördlich von Quito)

    Viele Grüße,
    Simon

  13. Hallo!

    Sind die besagten 3 Wochen nicht schon lange vorbei?

    Mfg Djon

  14. Die sind seit gestern vorbei. Wobei dank eines Unwetters/technischen Problems die Rückreise 16 Stunden länger und somit mehr als 36 Stunden gedauert hat. :(

    Nun gehts bald wieder ans Werk. Ein erstes kleines Ergebnis vom Urlaub könnt ihr ja schon sehen. muss die nächsten Tage noch ein bisschen am neuen Theme basteln, dann gibts auch einen Beitrag dazu.

    Piccolino81, lass mir mal über das Kontaktformular deine Adresse zukommen, dann gibts einen weichen Schal aus Wolle von einem Baby-Alpaka. Ich hoffe dass er dich im Winter ein bisschen warm hält.

  15. Ah, die Babyalpaka-Wolle ist wirklich großartig.

    Und aus dem Quito-Topf ist es wirklich blöd zu starten – vor allem da, wo sie grade den neuen Flughafen hinbauen wird das Wetter noch unberechenbarer sein, das heißt: wenn sie pech haben fallen an manchen Tagen bis zu 80% der Flüge aufgrund mangelnder Sicht einfach aus…

    Grüße, Simon

  16. Apropos Design: Möchtest du nicht in max-width angeben? Auf meinen 22″ und 24″ sieht die Seite Riesig aus. Man weiss gar nicht wo genau hinschauen :D

  17. Moin,

    ist es Absicht, das der Inhalt genauso breit ist wie die Navigation + die Werbung?

  18. Die Inhaltsspalte bleibt bei rund 475px, da ich sonst alle eingebundenen Bilder neu berechnen lassen müsste. Das Design steht aber noch nicht ganz, wenn ich fertig bin werde ich es in einem Beitrag zur Kritik freigeben ;)

  19. cooles neues Design mit vielen tollen features, klappt hoffentlich auch ohne Javascript…

    liebe Grüße Paloran

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.