Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

lupe

22. April 2015
von Christoph Langner
1 Kommentar

Arch-Linux mit Ubuntu-ähnlichem Command-not-found nachrüsten

Wer unter Ubuntu versucht eine Anwendung über das Terminal aufzurufen, die aktuell nicht auf dem Rechner installiert ist, der bekommt seit geraumer Zeit über command-not-found den Hinweis, welches Paket zu installieren wäre. So erspart man sich die Suchererei über apt-cache search … Weiterlesen

latexila

29. März 2015
von Christoph Langner
4 Kommentare

LaTeXila sucht nach Spenden

Wer unter Linux komfortabel an seinen LaTeX-Dokumenten arbeiten möchte, der bastelt sich entweder seinen Vim zurecht oder greift zu LaTeX-Spezialisten wie Kile oder Texmaker.  Wer allerdings einen LaTeX-Editor sucht, der auch unter Gnome eine gute Figur abgibt, hat nur wenig Auswahl. Gummi finde ich … Weiterlesen

t3n Magazin - Jetzt im Abo bestellen
maxdome-icon

22. März 2015
von Christoph Langner
5 Kommentare

Maxdome switcht auf Linux-freundliche HTML5-Streams

Als Linux-User stand man lange vor verschlossenen Türen, wenn man Video-on-Demand-Dienste wie Watchever, Maxdome oder Amazon Prime Video am PC nutzen wollte. Die meisten dieser Dienste setzten auf Microsofts proprietäres Browser-Plugins Silverlight, das es natürlich nur für Apple- und Windows-Rechner … Weiterlesen

raspberry-pi-2

3. Februar 2015
von Christoph Langner
8 Kommentare

OpenELEC 5.0.1 unterstützt bereits den Raspberry Pi 2

Einen Tag nach der Vorstellung des Raspberry Pi 2 beginnen die Software-Projekte rund um den Raspberry Pi ihre Updates auszurollen. Dabei ist auch die Kodi-Distribution OpenELEC keine Ausnahme, mit dem  Update auf OpenELEC 5.0.1 lässt sich diese nun auch auf dem Raspberry Pi … Weiterlesen

Bill Gates sieht in Ubuntu eine Chance für die Zukunft

30. Januar 2015 von Christoph Langner | 6 Kommentare

Bill Gates hat vor kurzem seinen jährlichen offenen Brief für das Jahr 2015 veröffentlicht, in dem er unter anderem die Ziele der Bill & Melinda Gates Foundation für das nächste Jahre vorstellt. Eines dieses Ziele ist es mithilfe des Internets die Bildungschancen in den ärmsten Regionen der Welt zu erhöhen. Dazu soll vor allen Dingen die Möglichkeit an einen Internetzugang zu kommen ausgebaut und die Verbreitung von Smartphones und Tablets gefördert werden.

The lives of people in poor countries will improve faster in the next 15 years than at any other time in history. And their lives will improve more than anyone else’s.

Allesamt große Ziele und mit Sicherheit auch nicht alleine von der Foundation umsetzbar — Ich denke wir alle wünschen uns, dass Bill Gates seine Wette gewinnt. Was seinen Beitrag aber für uns Linux-User besonders macht, ist das Bild mit dem er seinen Brief auf Facebook anteasert. Yep, hier sehen wir kein abgespecktes Windows 10 für die in Entwicklungsländern häufiger anzutreffende betagte Hardware, wir sehen einen Rechner mit Ubuntu — wenn auch eine schon etwas ältere Version.

Bill Gates sieht in Ubuntu die Chance für eine bessere Zukunft.