Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

mate-desktop-debian

11. Juni 2014
von Christoph
3 Kommentare

Desktopumgebung Mate 1.8 komplett für Debian Wheezy verfügbar

Die Entscheidung die Gnome-Desktopumgebung komplett umzukrempeln fand in der Gnome-Community nicht nur begeisterte Anhänger. Viele Anwender wünschten sich schnell die klassische Ansicht des Desktops mit Panels am oberen und unteren Bildschirmrand, frei platzierbaren Panel-Applets und einer festen Anzahl an virtuellen … Weiterlesen

civilization-v

11. Juni 2014
von Christoph
7 Kommentare

Sid Meier’s Civilization V für Linux und SteamOS! In den nächsten Stunden mit kräftigen Rabatten!

Ihr arbeitet morgen von Zuhause aus? Eigentlich müsstet ihr etwas lernen? Die Wohnung müsste dringend aufgeräumt werden? Ihr wollt ins Schwimmbad? Vergesst was ihr ursprünglich geplant hattet: Seit ein paar Stunden gibt es auf Steam Sid Meier’s Civilization V für Linux und SteamOS! Bis heute Abend kann man das Spiel sogar vergünstigt kaufen, anstatt 29,99 Euro zahl man via Steam für Civ5 alleine nur 7,49 Euro. Alternativ sichert man sich gleich die Civilization V: Complete Edition mitsamt allen Erweiterungen wie Gods & Kings und Brave New World für 13,99 Euro anstatt 39,99 Euro. Allerdings solltet ihr euch schon einmal ein wenig Speicher auf der Festplatte freischaufeln, die Complete Edition schluckt knapp 8 GByte auf der Platte.

Sid Meier’s Civilization V gibt es seit heute auch für Linux und SteamOS!

Open-Source-Bildbearbeitung Krita sammelt per Crowdfunding Spenden für Vollzeit-Entwickler ein

10. Juni 2014 von Christoph | Keine Kommentare

Denkt man an Bildbearbeitung unter Linux, dann wird einem meist als erstes der gute alte Gimp einfallen. Doch neben dem Platzhirschen gibt es diverse Linux-Anwendungen, die sich nach und nach zu richtig guten Bildverarbeitungsprogrammen entwickeln. So lernt etwa das an Paint.Net angelehnte Pinta immer weiter hinzu. Mit einem über Kickstarter realisierten Fundraiser möchte nun auch Krita das Projekt schneller voran bringen.

Gelingt es in den nächsten 30 Tagen die anvisierten 15.000 US-Dollar einzusammeln, soll mit Dmitry Kazakov ein Krita-Entwickler 6 Monate Vollzeit an Krita arbeiten können. Schafft es die Krita-Community den Betrag zu verdoppeln, stößt mit Sven Langkamp noch ein zweiter Krita-Entwickler als Vollzeitkraft hinzu. So sollen in recht kurzer Zeit 24 (oder mehr) Features in Krita 2.9 implementiert werden, über deren Priorität die Krita-Backer entscheiden können, die mehr als 30 Dollar in das Projekt gesteckt haben.

virtualbox-logo

6. Juni 2014
von Christoph
12 Kommentare

VBoxGuestAdditions 4.3.13 erlauben wieder 3D-Beschleunigung von Ubuntu 14.04

Wer aktuell ein Ubuntu 14.04 “Trusty Tahr” mit VirtualBox in einer virtuellen Maschine installiert, der bekommt partout keine brauchbare Leistung aus dem virtuellen Ubuntu herausgekitzelt. Eigentlich sollte es reichen für die VM die 3D-Beschleunigung zu aktivieren, doch überall ruckelt und zuckelt es. Trotz aktivierter 3D-Beschleunigung lassen sich 3D-Anwendungen wie Steam, oder XBMC und natürlich auch die Unity-Oberfläche von Ubuntu nur mir sehr erklecklicher Performance aufrufen. Das ist auch kein Wunder, denn egal was man tut: Der Unity-Test meldet immer keinen aktiven 3D-Support.

$ /usr/lib/nux/unity_support_test -p
[...]
Not software rendered:    no
[...]
Unity 3D supported:       no

Das Problem liegt nicht bei Ubuntu, sondern ist bei VirtualBox zu suchen und das schon länger: Die Fehler #12941 und #12746 dokumentieren den Bug. Mit der demnächst anstehenden Version VirtualBox 4.3.13 wird das Problem jedoch behoben sein. Wer schon jetzt seinem in einer VirtualBox installierten Ubuntu 14.04 Beine unter dem Hintern machen möchte, der sollte daher die über die Paketverwaltung installierten VirtualBox-Gasterweiterungen vom virtuellen Ubuntu werfen…

$ sudo apt-get remove virtualbox-guest-dkms virtualbox-guest-utils virtualbox-guest-x11

…sie sind eh zu alt und werden erst später (wenn überhaupt) den Bugfix abbekommen. Anschließend ladet ihr euch dann die aktuelle Beta-ISO der Gasterweiterungen VBoxGuestAdditions_4.3.13-94438.iso herunter, bindet sie als CD im virtuellen Ubuntu ein und installiert dann abschließend entsprechend dem Ubuntuusers-Wiki die neuen VirtualBox-Gasterweiterungen von Hand. Nach einem Neustart des virtuellen Systems sollte der Unity-Test dann…

$ /usr/lib/nux/unity_support_test -p
[...]
Not software rendered:    yes
[...]
Unity 3D supported:       yes

…melden, dass es mit der 3D-Unterstützung klappt und auch die Grafik-Leistung des virtuellen Ubuntus in der VirtualBox sollte endlich wieder passen. Das kleine “Zwischenupdate” sollte keine Konsequenzen für später haben. Sobald ihr VirtualBox 4.3.13 einspielt, könnt ihr wieder beruhigt die dann offiziellen Gasterweiterungen benutzen.

chromium

30. Mai 2014
von Christoph
13 Kommentare

Google Chrome und Chromium 35 verbannen NPAPI-Browser-Plugins… und damit auch Pipelight

Vor zwei Tagen haben Google und die Chromium-Entwickler die Version 35 ihres Browsers veröffentlicht. Im Changelog der Version 35.0.1916.114 steht nichts aufregend neues, wie fast üblich schließt das Änderungsprotokoll mit dem Satz “Lots of under the hood changes for stability and … Weiterlesen

video-display

22. Mai 2014
von Christoph
9 Kommentare

Pipelight-Videos wie Watchever, Amazon Prime oder Sky Go mit Gnome 3 im Vollbild abspielen

Im Großen und Ganzen haben Video-on-Demand-Seiten wie Watchever oder Amazon Prime Video für Linux-User ihren Schrecken verloren. Auch wenn ich mir anstatt mit Silverlight verdongelten Videostreams lieber HTML5-Videos wünschen würde, so funktionieren diese Dienste dank Pipelight inzwischen auch unter Linux … Weiterlesen

netflix-logo

21. Mai 2014
von Christoph
5 Kommentare

Netflix kommt nach Deutschland… Was ist mit Linux?

Watchever, Amazon Instant Video, Maxdome und Sky Go, nun auch noch Netflix — viele sagen endlich! Das Angebot an Video-on-Demand-Anbietern soll in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch noch ein paar unserer direkten Nachbarn Zuwachs kommen. Einen genauen Termin nennt … Weiterlesen

tuxsucht

17. Mai 2014
von Christoph
4 Kommentare

In eigener Sache: Die Linux-Suche Tux-sucht steckt nun auch direkt in Linux und Ich

Wie manch einer schon weiß, betreibe ich unter Tuxsucht.de eine zweites kleines Linux-Projekt. Die Idee entstand zu einer Zeit, als es praktisch unmöglich war zu Hardware-Themen Informationen aus dem Netz zu fischen, weil Suchmaschinenspammer und Preisvergleichsseiten durch geschickte Suchmaschinenoptimierung die … Weiterlesen