Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Brother HL-2250DN und HL-2270DW

| 12 Kommentare

Die beiden Laserdrucker HL-2250DN und HL-2270DW von Brother sind kompakte S/W-Drucker für Zuhause oder das kleine Büro. Angeschlossen werden die Drucker über USB, Ethernet und im Falle des HL-2270DW auch über WLAN. Somit kann man vom ganzen Haus Druckaufträge an den Drucker schicken, ohne dass man Strippen durchs Haus ziehen müsste.

Brother HL-2250DN und HL-2270DW

Beide Drucker verfügen zudem über eine Duplex-Einheit, so dass man doppelseitig drucken kann, ohne dass man das Blatt von Hand wenden müsste. Dank PCL6-Emulation kann der Drucker auch problemlos unter Linux betrieben werden. Brother gibt zudem direkten Linux-Support.

Die Druckkosten halten sich zudem auch in Grenzen. Ein Toner vom Dritthersteller mit einer Kapazität für 2000 Seiten ist ab ca. 22 Euro zu haben, eine neue Trommel für ~60 Euro wird nach 12.000 Seiten fällig. druckkosten.de rechnet für den HL-2270DW mit 2,9ct/Seite.

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

12 Kommentare

  1. Mein Vater hatte sich erst den Brother DCP-135C gekauft, natürlich ohne mich vorher zu fragen. Der steht jetzt einem Umstieg auf Linux im Wege.

  2. Ich sehe auf druckkosten.de 2,9 Cent für den Brother HL-2270DW und 3,0 Cent für Brother HL-2250DN.

    • Ich könnte schwören, dass dort gestern 2,5ct/Seite für den HL-2270DW und 2,6ct/Seite für den HL-2250DN standen. Laut eigenen Angaben nutzt druckkosten.de für den Preisvergleich die UVPs der Hersteller, von daher sollten die dort angegebenen Preise ja nicht schwanken? Dacke für den Hinweis, ich korrigiere das noch in der Empfehlung.

  3. Das mit dem PCL verstehe ich nicht ganz, da CUPS keine derartige Option auflistet. Hier eine Liste dessen, was CUPS anbietet. Welche der Optionen entspricht nun PCL6?

    HP Printer (HPLIP) (Unknown)
    HP Fax (HPLIP) (Unknown)
    Internet-Druckerprotokoll (ipp) (Unknown)
    Windows Printer via SAMBA (Unknown)
    Internet-Druckerprotokoll (ipps) (Unknown)
    Internet-Druckerprotokoll (http) (Unknown)
    Backend Error Handler (Unknown)
    Internet-Druckerprotokoll (ipp14) (Unknown)
    AppSocket/HP JetDirect (Unknown)
    LPD/LPR-Host oder -Drucker (Unknown)
    Internet-Druckerprotokoll (https) (Unknown)

  4. Hallo,

    ich habe den HL-2250DN und schaffe es nicht unter ubuntu duplex zu drucken. Habe in den Cups-Optionen duplex-(no)tumble gesetzt, aber es wirkt nicht.

    Wie ist es möglich duplex zudrucken?

    LG Thomas

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.