Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Digittrade DVB-T Stick

| Keine Kommentare

Als einziger DVB-T Stick bietet der Digittrade DVB-T Stick eine Linux-Unterstützung seitens des Herstellers. Er ist vollständig “plug and play”-fähig und funktioniert nicht nur unter den bekannten Linux-Distributionen sondern auch auf zahlreichen Linuxderivaten, welche auf vielen Netbooks installiert sind. Selbst Nutzer eines MAC OS X können diesen DVB-T Empfänger verwenden.

Digittrade DVB-T Stick

Im Lieferumfang sind Stick, Antenne mit Magnetfuß, USB-Verlängerungskabel, Antennenkabeladapter, eine Fernbedienung sowie eine CD mit Software und benötigter Firmware für Linux. Dazu ein deutschsprachiges Handbuch mit Anleitungen zur Installation unter den Distributionen Ubuntu und OpenSuse.

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.