Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

LaCie iamaKey

| Keine Kommentare

Die kleinen Schlüsselringe an USB-Sticks ziemlich ja ziemlich sinnlos. Auch wenn die USB-Sticks gegenüber ihren Anfängen wirklich klein geworden sind, finde ich sie immer noch zu groß, um sie immer zusammen mit dem Schlüsselbund in der Hosentasche zu haben.

Oder die “Sticks” sind so klein, dass man sie bei der ersten Gelegenheit verliert. Von daher wird der USB-Stick meist in eine Tasche geschoben und ist daher nie dabei, wenn man man ihn gerade braucht. Der LaCie iamaKey IST jedoch ein Schlüssel.

Mit dem Stick Schlüssel habt ihr ein Linux immer dabei. Den Schlüssel gibt es als 8 GByte, 16 GByte oder auch als LaCie PetiteKey 16GB in klein ab ca. 20 Euro. Damit ist er zwar deutlich teurer als die billigen Plastik-Chips, doch dank dem robusten Gehäuse aus Metall auch deutlich haltbarer.

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.