Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

lu-ce_2014-04

Lesestoff: Kostenlose Community-Edition der LinuxUser 04/2014 online

| Keine Kommentare

Gerade eben ist die Ausgabe 04/2014 der unter der CC-BY-NC-ND lizenzierten Community-Edition der Linux User bei mir im Postfach gelandet. Da die Artikel wie immer interessant sind, möchte ich euch diesen Gratis-Lesestoff nicht vorenthalten. Das PDF findet auf der Homepage des Magazins oder auch gleich unter diesem Link. Viel Spaß beim Lesen!

  • [LU-CE] Knoppix 7.3 MLX
    Die Mutter aller Live-Distributionen wartet in ihrer jüngsten Inkarnation Knoppix 7.3 mit Neuerungen wie UEFI-Boot, Desktop-Export und einfachem Upgrade auf. Unsere exklusive Medialinx Edition bringt außerdem den Adobe Reader und das Flashplayer-Plugin mit.
  • [LU-CE] News: Software
    Flexible Df-Alternative Di 4.35, Rechnerfernstarter Gwakeonlan 0.6, Datenumleiter Socat 1.7.2.2, Virtualisierungshelfer Virtenv 0.8.8
  • [LU-CE] Tiny Core Linux
    Ein Linux-System stets dabei zu haben, bringt einige Vorteile: Auf Fremdrechnern unterwegs startet stets die gewohnte Arbeitsumgebung, alle benötigten Tools und Dokumente sind an ihrem Platz.
  • [LU-CE] Mageia 4
    Mageia 4 verbessert den Installationsablauf und erweitert das Software-Angebot der Distribution noch einmal deutlich.
  • [LU-CE] Tripwire
    Als digitaler Stolperdraht verhindert das leistungsfähige HIDS Tripwire, dass Angreifer den Rechner unbemerkt mit Trojanern, Backdoors oder veränderten Dateien verseuchen.

Herunterladen (PDF, 7.89MB)

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.