Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Tagesschau mit Ogg Theora Videos

Tagesschau mit Ogg Theora Videos

| 20 Kommentare

Vor ein paar Tagen ging die Nachricht durch die Web 2.0-Welt, dass die Tagesschau auf ihrem Online-Portal nicht mehr nur Adobe Flash und Windows-Media Streams anbietet, sondern auch mit dem freien Video-Codec Ogg Theora encodierte Videos. Und siehe da, nach ein bisschen Suche findet man auf allen Seiten der 20:00 Tagesschau (Beispiel), der Tagesthemen und des Wochenspiegels Links zu H.264/MPEG4 und Ogg Theora Video Dateien.

Tagesschau in Zukunft ohne Flash

Nachdem sich die ARD Ende Januar schon einmal recht unbürokratisch in Bezug auf freie Software gegeben hatte, dachte ich mir dass man zu den Ogg-Theora-Plänen der Tagesschau etwas mehr erfahren könnte. Eine kurze Mail und ein Tag später landete die Antwort in meinem Briefkasten.

Wir befinden uns zur Zeit noch in der Testphase, so gibt es bislang noch keinen HTML5-Player für Ogg/Theora auf unserer Seite und mit der Encoding-Performance sind wir auch noch nicht zufrieden. Mittelfristig wollen wir jedoch das Ogg/Theora-Angebot ausweiten.

Schön zu sehen dass bei der Tagesschau freie Video-Codecs auf einer Höhe mit proprietärer Technik stehen. Fehlt nur noch dass die Inhalte unter Lizenzen gestellt werden, die eine Weiterverarbeitung und Verbreitung erlauben, doch ob das jemals passiert?

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

20 Kommentare

  1. Toll wäre ja dann noch, wenn die täglichen “Folgen” im Feed angeboten werden… hab keine Lust mich nach den Sendezeiten des öffentlichen Fernsehens zu richten… und hoffentlich macht das auch bei anderen öffentlich-rechtlichen Sendern Schule ;)

  2. Pingback: Tweets die Tagesschau mit Ogg Theora Videos | Linux und Ich erwähnt -- Topsy.com

  3. Schön, dass meine GEZ-Gebühren endlich mal für was nützliches verwendet werden :)

  4. Trotzdem in direkten Vergleich schneidet Ogg/Theora in der Qualität noch Schlechter ab als H.264, da müsste noch einiges getan werden, verständlich das daher viele Videoportale noch zögern.
    Mal auf den V8 von Google warten und ob dieser wirklich Open wird und besser ist?

  5. Der Link scheint nicht immer angezeigt zu werden. Browser-/OS-Weiche?

  6. Getestet mit Firefox und Chromium (Chrome) ist der Link da, auch mit Adblocker.

  7. Wow, richtig cooler Schritt! Freut mich richtig!

  8. Bei mir hat das Ganze mit Firefox 3.6.x leider keinen Ton! :( Sowohl unter Linux als auch Windows…

    • Ich hatte fast 2 Jahre lang das gleiche Problem: Firefox (egal welche Version) konnte in Windows 7 html5 Videos im .ogg / .ogv-Format (z. B. Tagesschau Videos) nur ohne Ton abspielen, bei Flash Videos hingegen klappte die Tonwiedergabe immer problemlos.
      Nun habe ich herausgefunden, woran es bei mir lag:
      Schuld ist eine zu hoch eingestellte Abtastrate in den Wiedergabeeinstellungen.
      Das lässt sich aber ändern:
      In den Soundeinstellungen unter “Wiedergabe” -> “Eigenschaften” auf “Erweitert” klicken. Dort den Wert der Abtastrate unter “Standardformat” z.B. auf “24 Bit, 48000 Hz (Studioqualität)” (oder noch mehr) reduzieren… Hier ein Bild

      • Du bist mein Held des Tages mein Freund!

        Ich habe exakt das gleiche Problem und seit 2 Jahren mit den Merits etc. herumgedoktert und immer wieder deprimiert aufgegeben. War drauf und dran den Rechner deshalb neu aufzusetzen und jetzt kommst du mit der Info und es geht sofort!! Ohne Neustart, einfach klasse!

        1001x Danke. Das war ein gutes Geburtstagsgeschenk.

        Fröhlichst,
        rainer

  9. @#10 Obi-Wahn
    Im Browser Anschauen kann Probleme geben , da nicht alle Browser die nötigen Codec Implementiert haben, daher wird das Ogg/Theora Format ja auch zum “Download” angeboten!
    Also mit Rechtsklick und “Speichern unter…” danach mit dem Video Player deiner Wahl ansehen , es sollte aber der Codec auf dem Rechner installiert sein.

    Übrigens hat wohl Google heute offizell Angekündigt den kürzlich gekauften VP8 Codec von On2 als “Open Source” Freizugeben.
    Das könnte große Auswirkungen auf den Ogg Theora haben und ob er noch Weiterentwickelt wird oder wieder mit VP8 verschmilzt aus dem er einst als Ableger hervorgegangen?
    http://www.golem.de/1005/75243.html

  10. Schön zu hören! Bei meiner Lieblingsmediathek (ARTE+7) musste ich heute leider feststellen, dass diese komplett umgebaut (nicht zum Vorteil) wurde und auch WMA-Streams anscheinend nicht mehr möglich sind, sondern nur noch Flash!

  11. Leider wird oftmals H.264 mit Flash gleichgesetzt, was aber nicht stimmt, H.264 , V8 oder auch Ogg Theora sind lediglich Videocodec und können sowohl in Flash als auch in HTML5 eingebunden werden.
    Bei der Verwendung freier Codec erspart man sich lediglich die Lizenzkosten für deren Verwendung was sicher für Kommerzielle Anwendungen wie bei der ARD schon große Einsparungen bedeuten kann.
    Das bei Videoportalen Flash eingesetzt wird liegt eher an den dort möglichen DRM Maßnahmen die ein Rechteinhaber oftmals Vorschreibt, da diese bisher mit HTML5 noch nicht möglich sind.
    Der verwendete Videocodec ist dabei Egal und richtet sich eher nach der Verbreitung, Codec Implementierungen in Browsern oder Playern , bzw. nicht zuletzt an der Qualität im Verhältnis zur seiner Größe.

  12. Da es keinen Podcast für das OGG-Format zu geben scheint, habe ich mir dieses kleine PHP-Script erstellt:

    http://paste.pocoo.org/show/217649/

    Es passt die Dateiendungen im Feed automatisch an.

  13. Pingback: Safari Extension: HTML5-Video für Tagesschau.de « knallisworld

  14. Lange ist’s her. Heute, beim Spartpage’n nach free Linux demo Videos und creativecommons oder HTML5 bin ich hier gelandet.

    Eigentlich suchte ich ein chöne Linux Demo Video zum *embedden* für meinen Blog. Ein freies Format soll es schon sein, eben ogv oder webm.

    Aber egal, ich wollte eigentlich nur mitteilen das das mit der Tagesschau wohl ne überaus FETTE Eintagsfliege war.

    Nur gut das ich in meinem Browser (wohl wissend) kein Fläsch Plugin installiert habe. Denn sonst hätte die Tagesschau die CPU an meiner Linux Kiste wohl bis zum exitus kaputt gequält.

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.