Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Ubuntu GNU/Linux von Markus Fischer als kostenloser Download

Ubuntu GNU/Linux von Markus Fischer als kostenloser Download

| 7 Kommentare

Das umfassende Handbuch Ubuntu GNU/Linux von Marcus Fischer des Galileo Computing Verlages gibt es ja schon seit recht langer Zeit als so genannten “Open Book”. Somit konnte man das Buch kostenlos über die Homepage von Galileo lesen. Nun geht der Verlag einen Schritt weiter und bietet das komplette Buch im html-Format zum Download an. Ihr könnt daher nun das komplette Buch auch ohne einen Internetzugang lesen. Um das Buch auf eurem Rechner nutzen zu können müsst Ihr euch einfach das .zip-Archiv von openbook.galileocomputing.de herunterladen und es anschließend entpacken. Anschließend klickt ihr über einen Dateimanager einfach auf die index.html und öffnet die Datei so in eurem Browser. Viel Spaß beim Schmökern.

Ubuntu GNU/Linux von Marcus Fischer

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

7 Kommentare

  1. Dieses openbook kann man “schon immer” auch als .zip ziehen (meine bisher letztgezogene Version ist vom 2009-07-01 für Jaunty). Neu ist lediglich, daß es seit heute die Lucid-Version ist.

  2. Jap, ich glaube auch. Als Zip, aber leider nicht als PDF.

  3. Ich hab mir das Openbook auch schon vor langer mal gedownloadet. Ich finde es sehr informativ.

  4. Ich hab das damals (ältere Version) über http://it-rezensionen.chip.de/openbooks/Interessant runtergeladen.
    Dort gibt es auch noch weitere interessante IT-Bücher über Linux und andere Software wie z.B. Excel, Scribus (im pdf-Format), Photoshop etc..

  5. Pingback: [Buch] Ubuntu GNU/Linux zum kostenlosen Download | anrichter

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.