Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

ZDF-Live-Streams mit Totem oder anderen Medienplayern wie VLC oder mplayer abspielen.

ZDF-Live-Streams mit Totem oder anderen Medienplayern wie VLC oder mplayer abspielen

| 20 Kommentare

Das ZDF hat heute angekündigt, dass man das TV-Bild des Senders plus der Spartenkanäle ZDFneo, zdf.kultur und ZDFinfo über das Internet ansehen kann. Dazu geht man einfach auf die Seiten der ZDFmediathek und sucht sich aus der linken Spalte den gewünschen Sender heraus. Mit einem halbwegs flotten Rechner und Adobe Flash funktioniert das Ganze auch ganz passabel, allerdings kommen mir die üblichen “Flash-Stream”-Macken in die Quere.

Update 16.06.2014: Die Informationen in diesem Beitrag sind inzwischen überholt. Ich haben den Artikel in ARD- und ZDF-Live-Streams der Fußball-WM im Browser, auf dem Handy oder in VLC ansehen überarbeitet.

Der Bildschirmschoner springt während des Streams an, das Bild lässt sich nicht in ein kleines Fenster stecken und auf Dualmonitor-Setups wird das Vollbild wieder klein, sobald man den aktiven Bildschirm verlässt. Daher finde ich es recht praktisch die Streams mit genauso wie bei der ARD mit VLC abzuspielen, was natürlich auch im Falle der ZDF-Live-TV-Streams funktioniert.

An die URL der Streams kommt ihr über die “HTML-Version” der ZDF Mediathek. den Link dazu findet ihr unterhalb jeder Seite. Diese abgespeckte Seite verzichtet auf den ganzen Flash-Firlefanz, spielt aber das Video selber auch nur mit Flash ab. Ohne ein Adobe-Flash-Plugin kommt ihr im Browser also nicht an die Videos. Am Ende der Seite findet man allerdings Links zu Quicktime-Streams, die sich ohne Probleme mit VLC (oder bei der Installation der passenden Codecs auch mit Totem und Co.) abspielen lassen, das Ganze lässt sich natürlich auch mit VLC für Android benutzen.

ZDF

$ vlc rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de10_v1_710.sdp

ZDFneo

$ vlc rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de09_v1_710.sdp

zdf.kultur

$ vlc rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de07_v1_710.sdp

ZDFinfo

$ vlc rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de08_v1_710.sdp

Das Live-Bild des ZDF ist übrigens im Gegensatz zur ARD nicht zusammengestutzt. Nach Aussagen des ZDF-Twitter-Kanals will man wirklich das komplette Programm ausstrahlen. Bei der ARD sorgte das eingeschränkte Angebot ja für einige Lacher am Rande…

Das ZDF plus die Spartensender des Zweiten finden man seit heute in der Mediathek.

Zum Abspielen der Streams braucht es einen flotten Rechner und Adobe Flash.

Unter Android reicht die Installation des VLC-Players für Android und ein Klick auf einen der folgenden Links. Leider kennt VLC bislang noch keine Bookmarks, allerdings könnt ihr euch den Stream aus der Historie des Players herausholen, so müsst ihr euch die Links nicht unbedingt irgendwo abspeichern.

ZDF:

ZDFneo:

zdf.kultur:

ZDFinfo:

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

20 Kommentare

  1. ZDFneo (nur Ton) und zdf.kultur (Fehler) funktionieren bei mir nicht, weder in vlc noch im mplayer. Und bei ZDFinfo ist der Ton sehr asynchron. Für das “normale” ZDF kann ich das gerade nicht überprüfen, weil ich den Skireporter nicht sehe ;)

  2. Also im Totem gehen fast alle Streams. ZDF.info allerdings hat ein “ruckeliges” Bild, wo in regelmässigen Abständen sozusagen das Bild immer weg ist, so als würde es flackern.

    Im VLC gibts bei ZDF.info keinen Ton, zumindest nicht Standardmässig. Der Ton kommt, wenn man in den Einstellungen bei den Audiomodulen die Tonausgabe auf ALSA weiterleitet. Man muss den Stream dann allerdings neuladen. Gleiches gilt im übrigen auch für den “normalen” ZDF Stream.

    ZDF.neo kommt nur Ton, aber kein Bild, egal was eingestellt ist. Hier muss noch bisschen nachgebessert werden.

    Bei ZDF.kultur funktioniert bei mir der Stream überhaupt nicht. Weder im Browser noch VLC/Totem.

  3. Sorry für den Doppelkommentar, aber es läuft doch nicht ganz so rund wie ich am Anfang dachte. Bei ZDF.info z.B. kommt zwar Ton, dieser verschwindet allerdings nach einer gewissen Zeit wieder und man muss den Stream neuladen. Könnte allerdings am Quicktime-Plugin liegen, denn die Streams sind ja leider auf Quicktimebasis.

    Mal schauen obs da auch mal eine vernüftige Lösung für gibt.

  4. Es ist zwar schön das ZDF und ARD so etwas machen, allerdings hängen sie wie immer Jahre hinterher. Wer nicht einen schnellen Rechner hat kann die Webversion vergessen. Von der Qualität der Streams fange ich erst gar nicht an.

    Was machen die mit unserem Geld?

    Von unterwegs gesendet – meine Rechtschreibung ist daher mit Vorsicht zu genießen

  5. Im Moment funzen die Links gar nicht. (Nicht die von hier und auch nicht die von der ZDF-Seite, wobei ich nicht ausschließen kann, dass das die selben sind.)

    VLC zeigt weder Bild noch Ton und Mplayer meint auf der Konsole:

    MPlayer SVN-r33713-4.6.1 (C) 2000-2011 MPlayer Team
    mplayer: could not connect to socket
    mplayer: No such file or directory
    Failed to open LIRC support. You will not be able to use your remote control.

    Playing rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de09_v1_710.sdp.
    Resolving 3gp-livestreaming1.zdf.de for AF_INET6…

    Couldn’t resolve name for AF_INET6: 3gp-livestreaming1.zdf.de
    Resolving 3gp-livestreaming1.zdf.de for AF_INET…
    Connecting to server 3gp-livestreaming1.zdf.de[178.63.118.67]: 554…

    A single media stream only is supported atm.
    rtsp_session: unsupported RTSP server. Server type is ‘Wowza Media Server 3.1.0 build1410′.
    Resolving 3gp-livestreaming1.zdf.de for AF_INET6…

    Couldn’t resolve name for AF_INET6: 3gp-livestreaming1.zdf.de
    Resolving 3gp-livestreaming1.zdf.de for AF_INET…
    Connecting to server 3gp-livestreaming1.zdf.de[178.63.118.66]: 80…

    connect error: Connection refused
    No stream found to handle url rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de09_v1_710.sdp

    Exiting… (End of file)

  6. Ich bin durch OSBN zufällig auf dein Artikel aufmerksam geworden. Ein wirklich guter Tipp. Mich regt es schon lange auf, dass ich in der Mediathek nicht im Vollbild schauen kann, weil ich auf mehreren Bildschirmen gleichzeitig arbeite.
    Das sollte mit VLC dann aber kein Problem mehr sein. :)

    Gruß
    Kalle

  7. 2013-03-08:

    ZDF:

    mplayer rtmp://zdf.rtp.origin1.wowza.gl-systemhaus.de:1935/live/_definst_/de10_v1_710.sdp

    Einwandfrei, auch ohne Abbruch nach 1 Minute.

    Gleiches für alle anderen ZDF-Kanäle (zdf.kultur=de07,
    zdfinfo=de08, zdfneo=de09).

    Hat jemand einen Link für den 3sat-Livestream? Ich habe nur

    rtmp://cp108475.live.edgefcs.net:1935/live/3sat_1_800@45493

    allerdings bricht der Stream zuverlässig nach 1 Minute ab,
    wie es bei live.edgefcs.net-Streams generell der Fall zu sein
    scheint.

    “mplayer -loop 0 -cache 64 rtmp://…” ist auch keine wirklich
    befriedigende Lösung.

  8. Hallo,

    Das rtmpdump script für die ZDF Mediathek funktioniert nicht mehr.

    Jemand eine Lösung?

  9. habe etwas gefunden. html version von zdf mediathek

    mplayer -playlist Streaming-Adresse.asx -dumpstream -dumpfile Dateipfad.wmv

  10. Hallo Christoph!

    schöner Beitrag. Ich versuche jedoch noch heraus zu finden, wie ich die Streams mit dem MPlayer abspielen kann :-(

    Für deine Liste habe ich noch einen weiteren Link zur Vervollständigung und habe bei mir im Blog beschrieben, wie es geht: KiKA Live Stream unter Android und Linux.

    Die derzeitige URL vom KiKA ist: (WMV & WMA)
    http://85.239.122.162/mk3w-3faw-3rqf-enc0-kika

    Vg, Jan

  11. Guten Tag,

    LEIDER gehen die Streams nicht (mehr) über den VLC-Player !!!!

    Weiß jemand einen neueren !!! Wenn ja,zwinge ich euch mit diesem Kommentar den neuen Link hier zu schreiben.

    Viele Bedankungen von mir

  12. ARD: http://daserste_live-lh.akamaihd.net/i/daserste_de@91204/master.m3u8

    ZDF: http://zdf_hds_de-f.akamaihd.net/i/de14_v1@147090/master.m3u8

    Leider schaffen die Sender es nich einen stabilen Stream zu senden. Die Gebühren werden wohl lieber versoffen. :)

  13. ZDF und alle öffentlich rechtlichen sind von ihrer stabilität des streams Schrott!!
    Bei ZDF info geht der Ton mal wieder nicht. Manchmal geht das tagelang so….was machen die mit unseren Gebühren!!! Naja bei ca. 20 Millionen Haushalten ist das ja ein schöner Verdienst für nix!!!

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.