Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Lizenziert unter CC by-sa von jrossol

Musiktipp: Depeche Mode – Sounds of the Universe

| 5 Kommentare

Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich als Zivi (vor mehr als zehn Jahren) jede Woche zwei, drei Alben gekauft habe. Heute passiert das bei mir so selten, dass ich darüber blogge ;) Heute ist das neue Album Sounds Of The Universe von Depeche Mode erschienen und – ich habs extra nachgesehen – nach mehr als drei Jahren hab ich mal wieder eine Musik-CD erstanden. Ich hab es nicht bereut. Am besten gefällt mir – das schon im Radio rauf und runter gespielte – Wrong. Dazu gibt’s auch ein nettes – wenn auch groteskes – Video. Da der Rest des Beitrages etwas “Flashlastig”, erlaube ich mir ein “mehr nach dem Link” zu setzen ;)

Wessen Internetverbindung gut genug ist, der sollte sich die HD-Version ansehen. Wer interessiert ist, kann auf Amazon das komplette Album probehören.

Die zweite Hälfte des Albums fällt leider etwas ab, aber das Album ist – für mich persönlich – einfach ein “Must have” ;) Genauso wie Invaders Must Die von The Prodigy als Deluxe Box Set. Das werden dann die ersten Vinyls seit X Jahren für mich werden. Irgendwie besinnt sich die Musikindustrie wieder auf die guten alten Bands ;)

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

5 Kommentare

  1. Depeche Mode war zwar nie meine Richtung (mags eher rockiger), aber die Veränderung über die Zeit kann ich gut nachvollziehen – war/ist hier genauso, ist mittlerweile aber über 12 Jahre her :)

  2. Das Video erinnert mich an den Film Vanilla Sky. Nicht nur wegen der Maske die der Mann trägt. Der Film wirkte beim ersten ansehen auch verstörend auf mich. Tom Cruise findet sich zuerst auch in einer Situation wieder die er nicht einschätzen kann und dann nimmt de Geschichte ihren verheerenden lauf.

    Mit Depeche Mode bin ich groß geworden. Die Single gefällt mir auch ganz gut, mal sehen ob ich mir das Album hole.

  3. Das Video ist nicht mehr verfügbar :-(

  4. Hallo think123, die GEMA streitet sich ja gerade mit Google um Einnahmen aus YouTube Videos und hat aktuell Google verboten eine Reihe von Musikvideos zu hosten. Ich hab mal ein Video aus vimeo eingebunden…

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.