Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

PulseAudio managen am Beispiel Skype 2.1 Beta

31. August 2009
von Christoph
71 Kommentare

PulseAudio managen am Beispiel Skype 2.1 Beta

Vor ein paar Tagen habe ich ja berichtet, dass Skype nach langer langer Ruhepause mal wieder eine verbesserte für Linux veröffentlicht hat. Zwar trägt die Version noch den Titel einer Beta, doch gerade beim kritischen Punkt PulseAudio wurde viel verbessert. Allerdings haben noch viele Anwender Schwierigkeiten ihr Audio-System via PulseAudio korrekt einzurichten. Daher versuche ich hier ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen und Euch ein paar Tipps bzgl. PulseAudio am Beispiel Skype 2.1 Beta zu geben…

Weiterlesen →

Videos mit HandBrake für das Samsung Galaxy aufbereiten

29. August 2009
von Christoph
9 Kommentare

Videos mit HandBrake für das Samsung Galaxy aufbereiten

Moderne Handys, besser mobile Computer, wie das auf Android basierende Samsung Galaxy können auch Videos in guter Qualität abspielen. Doch dazu muss man die Filme vorher in das richtige Format konvertieren. Mit dem Programm HandBrake könnt Ihr das recht schnell machen. Handbrake gibt es für alle gängigen Betriebssysteme, ich konzentriere mich auf Ubuntu Linux…

Weiterlesen →

Neues von Skype! Skype 2.1 Beta für Linux

28. August 2009
von Christoph
42 Kommentare

Neues von Skype! Skype 2.1 Beta für Linux

Man mag es ja kaum glauben, nur wenige Wochen nachdem die “Skype für Linux”-Entwickler ein Lebenszeichen von sich gegeben haben, gibt es tatsächlich was greifbares von Skype! Die erste öffentliche Beta zu Skype 2.1 für Linux ist da. Die Release Notes sind recht ausführlich und umfassend. Neben zahlreichen geschlossenen Bugs und kleinen Verbesserungen sind die wichtigsten Nachrichten sicherlich…

Weiterlesen →

Windows Linuxiger machen

22. August 2009
von Christoph
27 Kommentare

Windows Linuxiger machen

Vor ein paar Tagen ging ein recht provokanter Blog über den Planet ubuntuusers.de wie “lame” doch Windows sei, weil es sich anders bedienen würde. Klar dass dann in den Kommentaren des Blogs die Gemüter etwas hochkochten. Ich persönlich mag solch ein… ich lasse mal die üblichen Wörter hierfür raus… ebenfalls nicht, denn das ist keine konstruktive Kritik. Lasst uns mal ehrlich sein: Eine Desktop-Umgebung wird erst durch Programme und Tools zu einer Desktop-Umgebung. Egal ob die nun auf dem Windows- oder dem Linux-Kernel läuft. Wie sagte schon Linus: the Microsoft hatred is a disease

Ich versuche daher die genannten Punkte (und ein paar mehr) in Windows zu “beheben”, so dass man auch unter Windows den von Linux gewohnten Workflow mehr oder weniger beibehalten kann… Ich persönlich arbeite nämlich – wie wohl jeder von uns “Linuxern” – auch des öfteren mit Windows-Systemen und da bin ich froh, wenn ich manche Gewohnheiten nicht ändern muss…

Weiterlesen →

Pidgin 2.6.0 nun mit Audio/Video Support

19. August 2009
von Christoph
15 Kommentare

Pidgin 2.6.0 nun mit Audio/Video Support

Lange, SEHR lange hat es gedauert, aber Pidgin, oder besser der Unterbau libpurple, unterstützt nun endlich Audio/Video-Chats! Allerdings muss ich eure “Yippie”-Aufschreie etwas dämpfen, denn mit der Version 2.6.0 wurden primär nur die Grundlagen für Audio/Video-Chats geschaffen, so dass für die einzelnen Protokolle diese Funktionalität implementiert werden kann. Doch aktuell können Audio/Video-Chats nur via XMPP (aka Jabber) geführt werden. Die restlichen Protokolle wie ICQ, Yahoo! und Co. müssen erst noch angepasst werden…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC BY von JasonRogersFooDogGiraffeBee auf Flickr

18. August 2009
von Christoph
46 Kommentare

Die Werbelügen der Handyanbieter am Fall Samsung Galaxy und O2

Ich schlage mich gerade mit O2s Samsung Galaxy herum. Android als Betriebssystem macht zwar Spaß und erfüllt meine Erwartungen, doch das Samsung Galaxy sinkt in meiner Wertung immer tiefer. Die Akkulaufzeit des Galaxys beträgt auch nach dem Update von vor ein paar Tagen (das mittlerweile sogar zurückgezogen und ein paar Tage später wieder online gestellt wurde) im alltäglichen Gebrauch – weniger als zehn kurze ca. eine Minute lange Telefonate, ein paar Emails lesen, ein bisschen WLAN – nicht mehr als 22 Stunden, von O2 zugesicherte Eigenschaften wie Datenaustausch über Bluetooth und Tethering fehlen nach wie vor und nach dem Update Quälen wieder spontane Abstürze meine Geduld. Toll wenn das Gerät abstürzt und etliche Anrufe ins Leere laufen…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von Pacdog auf Flickr

15. August 2009
von Christoph
15 Kommentare

Augen auf beim Webspace-Kauf!

Im Netz tummeln sich massenhaft Webhosting-Angebote, die vollmundig riesige Speicherplätze bei unlimitierten Traffic für weniger als einen Euro pro Monat versprechen. Schaut man sich auf den einschlägigen Vergleichsseiten um, dann findet man entsprechende Angebote ab ca. 60 Cent pro Monat. Das man bei solchen Kampfpreisen keinerlei Support oder Kulanz bei Problemen erwarten kann ist klar. Alleine die .de Domain kostet den Webhoster ca. 6 Euro im Jahr. Das Angebot deckt die anfallenden Kosten in keinem Fall.

Wer seine Urlaubsbilder seinen Freunden oder Bekannten zeigen möchte oder ein kleines Forum für eine begrenzte Anzahl an Personen betreiben will, der kommt wahrscheinlich mit dem Angebot aus, doch ein Blick in die AGBs der Anbieter offenbart oft schockierende Klauseln…

Weiterlesen →

Einfacher Tippen auf Android mit TouchPal

14. August 2009
von Christoph
13 Kommentare

Einfacher Tippen auf Android mit TouchPal

Die Bildschirmtastatur von Android ist OK, doch die Eingabe könnte verbessert werden. Mich persönlich stört etwas, dass ich nicht Einstellen kann dass nur ein Buchstabe groß geschrieben wird, sondern dass man beim Drücken von “Shift” praktisch ein Caps-Lock einschaltet (eventuell kann man das einstellen, doch wo habe ich noch nicht rausgefunden…) Und vor allen Dingen im Hochkant-Modus ist die Tastatur ein ziemliches Gefrickel.

Dass es besser geht beweisen die Jungs von CooTek mit TouchPal. Die Firma hat schon auf Windows Mobile einen guten Namen erarbeitet und hat nun TouchPal auf Android portiert. Seit ein paar Tagen gibt es das Programm und eine Reihe von Sprachpaketen (Deutsch ist natürlich dabei) im Market und das Beste daran, wer TouchPal vor dem 30.09.2009 installiert bezahlt nichts!

Weiterlesen →

Yip, ein einheitliches Benachrichtigungssystem für das Web

12. August 2009
von Christoph
3 Kommentare

Yip, ein einheitliches Benachrichtigungssystem für das Web

Von vielen Programmen kennt man ja die Möglichkeit, dass Benachrichtigungen auf dem Bildschirm ausgegeben werden. Üblich ist dies beispielsweise bei Chat-Programmen wie Pidgin unter Linux, das über den GNOME Benachrichtigungsdienst libnotify bzw. libnotify-osd seine Benachrichtigungen ausgeben kann. So wird man sofort auf neue Nachrichten aufmerksam oder sieht dass Bekannte online gehen.

Was macht man aber, wenn eine Webseite eine Benachrichtigung ausgeben soll? Braucht man nicht? Es gibt zahlreiche Chats, die im Browser ablaufen oder es gibt Multi-Protokoll Messenger wie Meebo, die über den Browser fast die komplette Funktionalität von bspw. Pidgin im Browser abbilden. Oder Twitter-Clienten für den Browser oder oder oder… Eines fehlt webbasierten Applikationen jedoch immer: Die Interaktion mit dem Desktop, Yip hilft hier aus…

Weiterlesen →

Paint Mono… Paint.NET für Linux

10. August 2009
von Christoph
21 Kommentare

Paint Mono… Paint.NET für Linux

Paint.NET ist eine recht beliebte Bildbearbeitungssoftware für Windows. Irgendwo zwischen Adobe Photoshop/Gimp und MS Paint angesiedelt bietet Paint.NET recht leistungsfähige Bildbearbeitung für Einsteiger und Fortgeschrittene. Das Programm wurde mit Hilfe der .NET-Plattform realisiert, für das es in der Linux-Welt die Alternative Mono gibt.

.NET-Programme lassen sich daher auf Linux portieren, wenn es jedoch auch mit etwas Aufwand verbunden ist. Vor zwei Jahren hat Miguel de Icaza bekannt gegeben, dass er Paint.NET auf Mono portiert hat, doch erst heute kann ich sagen, dass die Portierung funktioniert. Getestet habe ich Paint Mono mit Ubuntu “Jaunty Jackalope”…

Weiterlesen →