Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Lizenziert unter CC by-sa von chidorian auf Flickr

16. April 2006
von Christoph
8 Kommentare

Postfix auf dem eigenen Server als Mail Relay nutzen

Damit der Rechner direkt Emails verschicken kann, muss ein MTA (Mail Transfer Agent) installiert und konfiguriert werden. Der Klassiker unter den MTA ist sendmail, dieser ist jedoch sehr umständlich zu konfigurieren, deshalb hat sich Postfix zum Standard entwickelt.

Im Prinzip könnte man den Postfix Server aufsetzen und gleich Emails verschicken. Doch leider ist das im Zeitalter von Spam nicht mehr so einfach. Ein SMTP Server ohne eine feste IP wäre eine ideale SPAM Schleuder. Deshalb akzeptiert eigentlich kein Email Server Emails von solchen Servern. Man muss daher die eigenen Emails über einen “ordentlichen” SMTP Server wie z.b. den von web.de und Co. leiten…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von MShades auf Flickr

10. April 2006
von Christoph
2 Kommentare

Namens-Chaos bei mehreren Videogeräten in einem Rechner

Betreibt man in einem PC mehrere Videogeräte, also z.b. eine Webcam und eine TV-Karte, so kommt es vor, dass die TV-Karte mal /dev/video0 und mal /dev/video1 ist.

Um dieses nervige Wechselspiel abzustellen, muss man udev sagen, wie es eines der Geräte benennen soll. In diesem Fall verpasse ich der Webcam einen festen Namen…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von Jeff Kubina auf Flickr

10. April 2006
von Christoph
Keine Kommentare

Netzwerkschnittstellen umbenennen

Verbaut man baugleiche Netzwerkkarten oder beim Tauschen der Hardware kann es vorkommen, dass die Netzwerkschnittstellen nicht mehr so heißen, wie man es gewohnt ist.

Man kann die Bezeichnungen der Karten jedoch leicht ändern, dazu braucht man die MAC-Nummer der betroffenen Netzwerkkarte. Diese findet man in der Ausgabe von ifconfig…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von Mulad auf Flickr

20. März 2006
von Christoph
Keine Kommentare

Spam mittels Evolution und Spamassassin filtern

Mozilla Thunderbird ist gut und nett. Doch unter Linux gibt es leistungsfähiger Mailprogramme bzw. PIM Programme. Der Kandidat der Wahl ist Evolution. Leistungsfähiger Mailer, schnell, perfekte Integration in Gnome, Beagle Support usw.

Einziger Haken: Kein Spamfilter von Haus aus. Hier hat der Donnervogel einen kleinen Vorteil, da hier alles out-of-the-box funktioniert. Doch so schlimm ist das gar nicht. Evolution bringt eigentlich alles Notwendige mit um auch Spammails filtern zu können. Man muss nur ein bisschen Hand anlegen…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von Uqbar is back auf Flickr

13. März 2006
von Christoph
Keine Kommentare

tvtime: Mute auf Line-In beim Beenden

Lange Zeit hat mich meine TV-Karte mit ihrer Krackeln und Knackeln genervt. Jede Aktion der Festplatte konnte man praktisch mithören, da der Line-Out der TV Karte scheinbar nicht ordentlich entstört ist.

Ich hatte mir deshalb extra ein kleines Script geschrieben, dass tvtime startet, den Line-In öffnet und beim Beenden wieder schliesst. Aber warum die ganze Mühe? Tvtime kann das doch selber! Einfach in der /etc/tvtime/tvtime.xml die entsprechende Option setzen…

Weiterlesen →

Firefox öffnet jeden Download automatisch?

9. März 2006
von Christoph
2 Kommentare

Firefox öffnet jeden Download automatisch?

Der gute, alte Firefox öffnet jeden Download automatisch und fragt erst gar nicht wohin der Download gespeichert werden soll? Diese Unart lässt sich der Feuervogel in Ubuntu Dapper einfach austreiben. Im Browser…

about:config

…öffnen und den Schlüssel “browser.helperApps.defaultNoAsk.openFile” auf “false” setzen.

Firefox und der Mittelclick

24. Januar 2006
von Christoph
5 Kommentare

Firefox und der Mittelclick

Linux bietet ja das wunderbare Feature, Text den man mit der Maus selektiert hat, ganz einfach wieder einfügen zu können, indem man die mittlere Maustaste drückt. Nur im Firefox trieb mich dieses Feature an den Rand der Verzweiflung. Ok nicht ganz soweit, doch das nervte mich schon lange. Denn wenn man im Firefox Text markiert hat, und dann z.B. auf einen Link per mittlerer Mauste klickte (ich öffne damit einen Link in einem neuen Tab) und dabei den Link verfehlte, so fügt Firefox den Text in die Browserzeile ein, und versuchte den Text als URL zu öffnen. Doch dieses Verhalten lässt sich abschalten. Dazu öffnet man die Konfigurationsseite des Firefox. Also als URL einfach…

about:config

…eingeben und anschließend nach dem boolean-Wert “middlemouse.contentLoadURL” suchen. Nachdem man den Wert auf “false” gesetzt hat, verhält sich der gute Feuervogel, wie er soll.

Lizenziert unter CC by-sa von uzvards auf Flickr

20. Januar 2006
von Christoph
7 Kommentare

System Emails mit Mozilla Thunderbird abrufen

Als Nutzer von Thunderbird habe ich mir eigentlich schon oft gedacht, Mensch wäre es nicht praktisch die Mails meines Systems, die in /var/mail/benutzername liegen, automatisch in meinem Thunderbird zu haben.

Die Lösung ist eigentlich äußerst trivial. Das Linux Mail Verzeichnis ist im mbox Format, Thunderbird nutzt ebenfalls mbox zum Speichern der Mails. Also was liegt näher, als die Mails ganz einfach einzubinden…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von martinroell auf Flickr

12. Januar 2006
von Christoph
Keine Kommentare

Conceptronic C54RC mit RT2500 Chipsatz unter Ubuntu Breezy

Es war mal wieder an der Zeit eine andere WLAN PCMCIA Karte für mein Notebook zu kaufen. Ich war es leid, mit 11mbit durch die Welt zu surfen und den Treiber mehr Schlecht als Recht mit Ndiswrapper einzubinden. Auf verschiedene Hinweise hin hatte ich mich für eine Conceptronic C54RC mit einem RT2500 Chipsatz entschieden. Laut den damaligen Berichten läuft diese Karte “Out of the Box” mit Ubuntu Breezy.

Weiterlesen →