Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

VirtualBox 2.0 wurde veröffentlicht

4. September 2008
von Christoph Langner
3 Kommentare

VirtualBox 2.0 wurde veröffentlicht

Gerade im Newsticker gelesen: VirtualBox 2.0 wurde veröffentlicht! Die wichtigsten Änderungen sind sicherlich der Support für 64-bit Betriebsysteme (natürlich nur auf 64-bit Hosts möglich) und der Umstieg von Qt3 auf Qt4. Außerdem gibt es endlich auch wieder Paketquellen für alle aktuellen Ubuntu und Debian Versionen.

Informationen zu den Downloads und den Paketquellen findet man auf der Download-Seite von VirtualBox. Außerdem gibt es dort natürlich auch noch ein vollständiges Changelog.

Laut Handbuch wurde das Erstellen einer Netzwerkbrücke – um eine virtuelle Maschine direkt in das lokale Netzwerk zu stellen – nicht vereinfacht. Schade, dass war eine der Funktionen, die ich für VirtualBox 2.0 erhofft hatte…

Lizenziert unter CC by-sa von trekkyandy auf Flickr

1. September 2008
von Christoph Langner
22 Kommentare

Adobe Flash 10 Beta auf einem 64-bit Ubuntu nutzen

Adobe Flash wird bald in der Version 10 erscheinen. Eine Reihe von Verbesserungen wurde von Adobe bereits in Flash eingebaut. So braucht das Abspielen eines YouTube-Videos beispielsweise rund 5% weniger Prozessorlast (auf einem Pentium-M mit 1,6Ghz), Videos lassen sich nun vernünftig im Vollbild abspielen usw…

Vorab veröffentlicht Adobe eine Reihe an Beta-Versionen, die sich auf einem 32-Bit System recht leicht austesten lassen. Auf einem 64-Bit Ubuntu ist es jedoch aufwändiger diese zu testen. Nach wie vor liefert Adobe keinen Flashplayer für 64-bit Systeme aus. Allerdings kann man diese auch installieren. Mann muss jedoch ein bisschen mit dem Terminal hantieren.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von Titanas auf Flickr

23. August 2008
von Christoph Langner
3 Kommentare

Ubuntu Hardy mit Windows Mobile synchronisieren

Unglaublich, aber wahr. Es ist mittlerweile möglich ein PDA mit Windows Mobile mit Linux zu synchronisieren! Lange hat es gedauert, doch was lange währt wird endlich gut. Benötigt wird UbuntuHardy Heron” 8.04, ein PDA mit Windows Mobile 5 oder 6 und ein USB-Kabel.

Out-of-the-box ist die Synchronisation leider noch nicht möglich. Doch die Bastelarbeit beschränkt sich auf die Installation von einer Reihe von Paketen aus den Paketquellen der Entwickler von SynCE.

Weiterlesen →

Lahm, lahmer, Handys von Sony Ericcson

14. August 2008
von Christoph Langner
12 Kommentare

Lahm, lahmer, Handys von Sony Ericcson

Seit ein paar Wochen darf ich mich stolzer Besitzer eines Sony Ericcson W660i Handys nennen. Naja, nicht ich, sondern meine Freundin, aber man ist ja immer an netten Gadgets interessiert. Das Mobiltelefon ist nicht das neuste Modell, aber warum immer als early adopter Geld zum Fenster rauswerfen… Das Handy gehört in die Klasse der so genannten “Walkman-Handys”. Von dem Standpunkt aus tut das Handy auch wirklich einen tollen Job.

Die von Sony mitgelieferten Kopfhörer sind extraklasse, die Walkmanfunktion ist wirklich gut, man vermisst einen Ipod oder extra MP3-Player nicht wirklich. Aber liebe Sony-Mitarbeiter, was für einen Schwachsinn habt ihr euch überlegt, als ihr über den Datenaustausch mit einem Computer nachgedacht habt?

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von nicubunu auf Flickr

13. August 2008
von Christoph Langner
9 Kommentare

Notizen für Tomboy aus Firefox heraus erzeugen

Tomboy ist ein praktisches Werkzeug um Informationen zu sammeln und zu organisieren. Bei Programmen wie Tomboy spricht man von einem Desktop-Wiki, da man einzelne Notizen miteinander verlinken kann.

Ein typischer Anwendungsfall für Tomboy ist dass Sammeln von Informationen, die man beispielsweise aus dem Internet gewinnt. Mit der Erweiterung Tomfox für den Firefox kann man sich nun diese Arbeit etwas erleichtern.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von r.f.m II auf Flickr

2. August 2008
von Christoph Langner
11 Kommentare

Proposed-Quellen und Paketquellen-Irrsinn

Ich möchte hier kurz auf zwei Themen eingehen, die mir in den letzten Tagen aufgefallen sind. Viele Anwender aktivieren in den Paketquellen unter “System -> Systemverwaltung -> Aktualisierungen” die Option “Vorab veröffentlichte Aktualisierungen (-proposed)” und spielen so Updates ein, die sie vermutlich nie haben wollten.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von Jordiet. auf Flickr

17. Juli 2008
von Christoph Langner
21 Kommentare

Ubuntu Server in VirtualBox installieren

Installiert man Ubuntu Server in einer VirtualBox, so klappt die Installation problemlos. Doch nach dem ersten Neustart tritt Ernüchterung ein. Sobald der Kernel starten will empfängt einen die Meldung

The kernel requires the following features not present on the CPU 0:6
Unable to boot – please use a kernel appropriate for your CPU

und der Bootvorgang bricht ab. Dies liegt daran dass bei Ubuntu Server ein für Server optimierten Kernel installiert wird. Dieser unterstützt PAE. So kann die CPU selbst dann mehr als 4GB RAM adressieren, wenn kein 64-bit Betriebssystem installiert ist.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC by-sa von purplelime auf Flickr

13. Juli 2008
von Christoph Langner
1 Kommentar

WordPress für mobile Geräte mit “WordPress Mobile Edition”

Mobile Geräte mit Webbrowsern werden immer populärer. Viele Handys oder PDAs sind mittlerweile mit WLAN ausgestattet und dank immer günstigeren Flatrates Datenübertragungen drängt das Internet nun auch immer stärker auf mobile Geräte.

Allerdings ist der gute alte Internet Explorer aus den Windows Mobile Betriebsystemen sowas von schlecht, dass man darüber schon gar nichts mehr Schreiben möchte. Um dennoch Webseiten für mobile Nutzer anbieten zu können optimieren viele Webseitenbetreiber ihre Seiten für mobile Geräte.

Für WordPress gibt es das praktische Plugin WordPress Mobile Edition. Ist es installiert und das dazugehörige Thema aktiviert, so werden automatisch User mit mobilen Geräten auf die für diese Geräte optimierten Seiten umgeleitet. Das klappt nun auch hier.

Lizenziert unter CC by-sa von Pentadact auf Flickr

10. Juli 2008
von Christoph Langner
2 Kommentare

Es wird kein GNOME 3.0 geben, wirklich nicht!

Es birgt ein wenig Ironie, wenn auf der Homepage von GNOME bzgl. GNOME 3.0 noch

There are no plans for a GNOME 3.0 release at this time … A major rewrite or API break won’t provide any benefit to our users, contributors, or independent developers creating software based on the GNOME platform … A major rewrite or API break is not at all necessary to achieve our goals for or enhance active development on the GNOME experience in the forseeable future.

verkündet wird…

Weiterlesen →