Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

lolcat, für ein bisschen mehr Farbe im Terminal

20. April 2012
von Christoph
6 Kommentare

lolcat, für ein bisschen mehr Farbe im Terminal

Der Frühling kommt zwar mit großen Schritten näher, aber hier in München gibt es leider noch viel zu viele graue und trübe Tage, die einfach nicht besser werden wollen. Von daher ist es an der Zeit, ein bisschen Farbe ins (Terminal-)Leben zu bringen, damit die Tage bis zum Sommer hoffentlich ein bisschen schneller vorbeigehen. Lolcat zaubert euch ein Regenbogen ins Terminal, natürlich völlig ohne praktischen Nutzen, aber ohne Farbe ist das Leben doch einfach langweilig :)

Weiterlesen →

Verschlüsselte PasteBin-Alternative ZeroBin

17. April 2012
von Christoph
10 Kommentare

Verschlüsselte PasteBin-Alternative ZeroBin

PasteBins sind praktische Datenhäfen für kurze Textschnippsel, die man anderen zur Verfügung stellen möchte. Ein üblicher Use-Case sind Foren, die man nicht mit ellenlangen Listings oder Fehlerlogs zuspammen möchte. Eine interessante Alternative zu den üblichen Verdächtigen aus diesem Bereich finde ich ZeroBin.  Im Gegensatz zu anderen Diensten verschlüsselt PasteBin sowohl die Übertragung, wie auch den Inhalt des Pastes auf dem Server, so dass die hochgeladenen Daten vor fremden Blicken sicher abgelegt werden können. Das ganze Projekt ist Open-Source und kann ohne großen Aufwand auf einem eigenen Webserver installiert werden.

Weiterlesen →

Gimp 2.8 RC1 unter Ubuntu Oneiric und Precise 12.04 aus PPA installieren

16. April 2012
von Christoph
37 Kommentare

Gimp 2.8 RC1 unter Ubuntu Oneiric und Precise 12.04 aus PPA installieren

Im Beitrag zum Gimp-2.7-Screencast für Photoshop Expats gab es den Hinweis auf ein PPA mit Gimp 2.8 RC1 von Thorsten Stettin, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Es enthält den aktuellen Release-Candidate von Gimp 2.8 und sonst nichts weiter, die Gefahr sein System zu verstuveln ist daher recht gering. Es braucht auch nicht wie etwa das PPA von Matt Walker ein zusätzliche PPA mit weiteren GNOME3-Komponenten. Es reicht das “Otto Kesselgulasch”-PPA zu System hinzuzufügen.

Weiterlesen →

Screencast: Gimp 2.7 für Photoshop Expats

13. April 2012 von Christoph | 10 Kommentare

Dank Layer-Groups, einer “Einfensteroberfläche” und vielen weiteren Ergänzungen, bin ich schon ziemlich heiß auf Gimp 2.8. Ich nutze die Entwicklungsversion 2.7 schon länger auf meinem Notebook und bin gerade da von der auf ein Fenster reduzierten GUI angetan. So kann man GIMP viel schneller aus dem Weg schieben und die Toolbars überdecken das Bild nicht mehr. Wer möchte, der kann sich einen 15-minütigen Screencast von Máirín Duffy zum Thema ansehen. Sie zeigt GIMP 2.7 unter Fedora 16, das sie Gimp Paint Studio aufgebohrt hat.

(Direktlink zu Youtube)

Project Glas: Was Google zeigt, was Google plant und was Microsoft machen würde

12. April 2012 von Christoph | 6 Kommentare

Seit einigen Tagen geht ja Googles Project Glas durch sämtliche Medien. Google trifft mit der Idee wohl einen Nerv, früher mussten Handys möglichst klein sein, heute darf das Smartphone ruhig eine Nummer größer ausfallen. Von daher wäre es praktisch doch komplett auf das Handy verzichten zu können. Wie dem auch sei, das Netz spinnt die Idee weiter und zeigt was Google eigentlich plant und wie Microsoft das Projekt verbocken würde :)

Was Google zeigt…

(Direktlink)

Was Google plant…

(Direktlink)

Was Microsoft machen würde…

(Direktlink)

(Via Fefe und Kraftfuttermischwerk)

Unter Creative Commons lizenzierte Vorlagen auf LaTeX Templates.org

12. April 2012
von Christoph
9 Kommentare

Unter Creative Commons lizenzierte Vorlagen auf LaTeX Templates.org

Auf LaTeX Templates finden sich unter der CC BY-NC-SA lizenzierte LaTeX-Vorlagen, die man für Briefe, Bewerbungen, Lebensläufe oder auch wissenschaftliche Arbeiten nutzen kann. Die Vorlagen sind nach Kategorie gegliedert und mit einer Vorschau ausgestattet, so dass man schnell sehen kann, ob die Vorlage für das eigene Vorhaben geeignet ist. Allerdings, und das ist wohl der Kasus knaxus für deutschsprachige LaTeXer, sind alle Templates für den englischen Sprachraum gedacht. Datenformate, Standardelemente etc. sind daher alle auf Englisch.

LaTeX Templates

Ich habe den Autor mal angeschrieben, ob er seine Sammlung nicht auf für fremde Sprachen öffnen möchte, wäre auf jeden Fall schön, wenn die Seite international werden würde. Wer schöne Templates hat, der kann diese an die Seite übermitteln und so helfen, das Projekt weiter auszubauen. Kennt jemand ein ähnliches Projekt mit deutschsprachigen Templates?

Google Currents startet nun auch in Deutschland

11. April 2012
von Christoph
10 Kommentare

Google Currents startet nun auch in Deutschland

Ihr habt bisher noch nichts von Google Currents gehört, obwohl Googles neustes Werk eigentlich schon seit November 2011 am Start ist? Macht nichts, denn in Deutschland gehts erst heute los. Google Currents ist ein On-/Offline-Newsreader, der wie ein Magazin aufgemacht ist. Im Endeffekt unterscheidet sich Currents nicht viel von einem RSS-Feedreader, doch die Offline-Funktion ist speziell für Daten-Nomaden interessant. Currents aktualisiert sich im Hintergrund zuhause oder in der Arbeit über WLAN, wenn man dann unterwegs keinen Internetzugang hat, oder sein mobiles Datenvolumen schonen möchte, kann man die gecachten Beiträge dann Offline lesen.

Weiterlesen →

Java nervt, Pakete des Oracle-JDK bzw JRE per Skript erzeugen

11. April 2012
von Christoph
5 Kommentare

Java nervt, Pakete des Oracle-JDK bzw JRE per Skript erzeugen

Hab ich schonmal gesagt, dass Java nervt? Nein? Java nervt! Das ganze hin und her rund um das Oracle-JDK führte ja dazu, dass das JDK nicht mehr frei verteilt werden darf und somit auch aus den Paketquellen aller großen Distributionen flog. Das Open-JDK ist ja gut und schon, meist merkt man keinen Unterschied, aber ab und an möchte eine Java-Anwendung eben doch nur mit dem Oracle-Java. Besonders schön ist es, wenn man etwas wie Glasnost ausführen möchte, es aber zu unerklärlichen Fehlern kommt, die man nicht direkt mit dem genutzten Java in Verbindung bringt. Lange Reder, kurzer Sinn: Es gibt ein praktisches Skript, das Oracle-JDK aus dem Netz lädt und daraus Pakete schnürt.

Weiterlesen →

sopcast_logo_android

11. April 2012
von Christoph
9 Kommentare

Sopcast gibt es jetzt auch für Android

Wer heute Abend den Schlager Dortmund gegen Bayern München Live im Fernsehen sehen möchte, aber kein Pay-TV hat und auch nicht in eine Kneipe gehen möchte, der hofft vielleicht einen Live-Stream via Sopcast sehen zu können. Über das P2P-Streaming-Programm lassen sich zahlreiche ausländische Sender empfangen, darunter auch diverse Streams, die eben auch das Spiel bringen. Der Ton ist nicht immer auf Deutsch, meist sind es russische oder chinesische Sender, doch bei einem Fussballspiel ist das ja nicht wirklich wichtig. Neu ist, dass es Sopcast jetzt auch für Android gibt. Noch nicht im Market, der Download ist aber von der Sopcast-Seite möglich.

Weiterlesen →

Update des Galaxy Nexus auf Android 4.0.4 jetzt verfügbar

2. April 2012
von Christoph
15 Kommentare

Update des Galaxy Nexus auf Android 4.0.4 jetzt verfügbar

Seit gestern zwitschern es zahlreiche Spatzen von den Dächern, dass das Updates des Samsung Galaxy Nexus auf Android 4.0.4 anläuft. Bei mir hat sich lange nichts getan, ein Check auf die Verfügbarkeit eines Updates, brachte immer den Hinweis, dass mein Nexus mit Android 4.0.2 aktuell sei. Abhilfe brachte ein Tipp aus dem android-hilfe.de Forum, mit ein bisschen Geduld und Mühe, bekommt man schon heute an das Update, ohne darauf warten zu müssen, dass sich das Handy von selber meldet.

Weiterlesen →