Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Offline-Editor für Forenbeiträge oder Wikiartikel auf ubuntuusers.de (Oder anderen Inyoka-Instanzen)

20. Oktober 2011
von Christoph
10 Kommentare

Offline-Editor für Forenbeiträge oder Wikiartikel auf ubuntuusers.de (Oder anderen Inyoka-Instanzen)

Beim Sichten meiner Newsfeeds ist mir gerade der Offline-Editor für ubuntuusers.de InyokaEdit auf Launchpad aufgefallen. Leider konnte ich auf Ubuntuusers.de keine Informationen zu ihm finden, von daher stelle ich das kleine Projekt – das laut Versionsnummer 0.0.4 noch ziemlich in den Kinderschuhen steckt -kurz vor: Mit InyokaEdit könnt ihr Beiträge für ubuntuusers.de oder andere Seiten, die auf Inyoka aufbauen (was wohl aktuell nur auf open-slx.de zutreffen wird), direkt auf dem Rechner in einem Editor mit passendem Syntax-Highlighting schreiben. Über eine Vorschau-Funktion könnt ihr das Ergebnis dann sofort im Programm ansehen, ohne dass eine Internetanbindung benötigt wird.

Weiterlesen →

Stromverbrauch von Geräten mit Sandy-Bridge Chipsatz unter Ubuntu Oneiric 11.10 reduzieren

19. Oktober 2011
von Christoph
99 Kommentare

Stromverbrauch von Geräten mit Sandy-Bridge Chipsatz unter Ubuntu Oneiric 11.10 reduzieren

Der Stromverbrauch von Geräten mit dem aktuellen Sandy-Bridge Chipsatz von Intel ist unter Ubuntu Oneiric 11.10 alles andere als ideal. Das Problem liegt im Kernel 3.0 bzw 3.1, dieser fährt den Grafikteil der CPU bei Nichtgebrauch nicht mehr in den Ruhezustand RC-6, in dem die GPU dann nur sehr wenig Energie braucht. Der Ruhezustand der GPU wurde bewusst deaktiviert, weil man nicht ausschließen konnte, dass dieser nicht zu Problemen rund um die Grafik und die CPU führen kann. Weitere Information und Hintergründe zur Thematik gibt es etwa bei Heise, von daher erspare ich mir weitere Ausführungen an dieser Stelle.

Durch dieses Problem wird die Leistungsaufnahme nun deutlich nach oben getrieben, verschiedene Stellen sprechen von 30 bis 40% mehr Energieverbrauch und damit natürlich eine höhere Temperatur der CPU, schneller drehende und somit lautere Lüfter und logischerweise auch kürzere Akkulaufzeiten. Mit ein paar Kernel-Parametern kann man jedoch auch den Kernel 3.0 aus Ubuntu Oneiric dazu bringen die CPU in den gewünschten RC-6 Zustand zu versetzen, allerdings haben User anschließend von Problemen mit der Grafikausgabe berichtet. Es bleibt daher abzuwägen, ob der Tipp sich für alle Sandy-Bridge Notebooks/Deskops eignet.

Weiterlesen →

Der neue Roboto-Font aus Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich

19. Oktober 2011
von Christoph
7 Kommentare

Der neue Roboto-Font aus Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich als Download für Android 2.x oder den Desktop

Heute morgen unserer Zeit wurde in Hongkong ja Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich vorgestellt. Neben zahlreichen neuen technischen Spielereien wurde auch die Oberfläche deutlich überarbeitet, dazu gehört auch ein neuer Font. Anstatt Droid kommt nun Roboto zum Einsatz, die neue Schrift soll “modern, yet approachable” and “emotional” sein, ich erspare mir das PR-Geschwafel zu übersetzen, wer mehr hören möchte, der kann sich ja die ersten paar Minuten aus der Präsentation von Android 4.0 ansehen. Nichts desto trotz, wer den neuen Font jetzt schon mal ausprobieren möchte, der kann die Schriftart aus dem Netz laden. Mit dem Font Changer kann man sie auch auf einem beliebigen aktuellen – wenn auch gerooteten – Androiden installieren.

Weiterlesen →

Nautilus Terminal für Nautilus 3.x aus bspw. Ubuntu Oneiric 11.10

18. Oktober 2011
von Christoph
7 Kommentare

Nautilus Terminal für Nautilus 3.x aus bspw. Ubuntu Oneiric 11.10

Updates, die die Abstürze des Nautilus Dateimanagers im Zusammenhang mit den Erweiterungen Nautilus-Open-Terminal und Ubuntu One beheben werden, sind ja mittlerweile veröffentlicht worden. Die Abstürze sollten daher mittlerweile Geschichte sein. Wer dennoch eine Alternative zu Nautilus-Open-Terminal sucht, der sollte sich vielleicht mal Nautilus Terminal ansehen. Die Erweiterungen zaubert ein Terminal direkt in den Dateimanager, in der Version 1.0 versteht sich die Erweiterung jetzt auch mit Nautilus 3.x, so dass man sie unter Ubuntu Oneiric 11.10 benutzen kann.

Weiterlesen →

Abstürze des Nautilus Dateimanagers in Ubuntu Oneiric 11.10 abstellen

13. Oktober 2011
von Christoph
50 Kommentare

Abstürze des Nautilus Dateimanagers in Ubuntu Oneiric 11.10 abstellen

Ein schneller Tipp für alle, die auf Ubuntu Oneiric 11.10 umgestiegen sind und sich jetzt mit Abstürzen des Nautilus Dateimanagers herumplagen müssen. Bei mir und Anderen verabschiedet sich Nautilus ins Nirvana, sobald man einfach nur den Ordner wechselt. Schuld daran ist die beliebte Erweiterung nautilus-open-terminal, über die man bequem ein Terminalfenster mit dem aktuellen Ordner öffnen kann, Bug #869131 ist die passende Fehlermeldung dazu. Als einziger Workaround bleibt nur die Deinstallation des genannten Pakets, nach einem beherzten…

$ sudo apt-get remove nautilus-open-terminal

…sollte alles wieder normal sein und Nautilus zuverlässig arbeiten. Vielleicht auch gleich noch ein zweiter Hinweis für GNOMEler. Nautilus-Erweiterungen, wie die neue Erweiterung nautilus-image-manipulator, die auf Nautilus-Python setzen sind wohl ALLE defekt, da nautilus-python buggy ist. Nautilus wurde in Oneiric wohl etwas arg vernachlässigt, mich persönlich trifft das Fehlen von Nautilus-Open-Terminal ziemlich hart, da ich diese Funktion gerne benutzt habe.

Erste öffentliche Alpha von CyanogenMod sprich Android für das HP Touchpad ist da!

13. Oktober 2011
von Christoph
6 Kommentare

Erste öffentliche Alpha von CyanogenMod sprich Android für das HP Touchpad ist da!

Heute wurde die erste Alpha von CyanogenMod 7.1.0 für das HP Touchpad vorgestellt. Damit eröffnet sich für jeden Bastler die Möglichkeit Android auf dem Touchpad zu installieren. Die Liste der bereits unterstützen Features ist bereits beachtlich, so kann bspw. schon die komplette Hardware des Touchpads angesprochen werden, doch man warnt ausdrücklich vor Inkompatibilitäten. Viele Apps funktionieren nicht, die Telefonie-Apps sind noch in der Firmware integriert, das Powermanagement ist noch nicht ideal.

Nichts desto trotz kann man nun Android installieren; die Installation erfolgt dabei in einen Teil des integrierten Speichers und WebOS bleibt erhalten. Man kann zwischen beiden OS beim Booten auswählen. Installationshinweise erspare ich mir hier, da ich es selber noch nicht probiert habe. Ihr findet sie am Ende des oben verlinkten Threads im RootWiki-Forum. Als Appetit-Anreger baue ich noch das aktuelle Video des CyanogenMod-Teams hier ein, es zeigt dass Sound, Bluetoth, Netflix oder auch Minecraft schon erstaunlich gut laufen. Einen genauen Releaseplan möchte man nicht erstellen, CyanogenMod für das Touchpad ist fertig, wenn es fertig ist.

Wunderlist in Ubuntu 11.04 und 10.10 über das Software-Center verfügbar

12. Oktober 2011
von Christoph
18 Kommentare

Wunderlist in Ubuntu 11.04 und 10.10 über das Software-Center verfügbar

Ich weiß nach wie vor nicht, ob ich mich über die beginnende Appifikation von Ubuntu freuen oder ärgern soll. Auf der einen Seite ist es immer gut, wenn Software in einem Betriebssystem einfach zu installieren ist, auf der anderen Seite ist es in meinen Augen fraglich, ob Ubuntu einen Markt für eventuell sinnfreie Mini-Apps braucht. Eine weitere Folge dieser Appifikation sieht man gerade beim quelloffenen Frontend für den cloudbasierten ToDo-Dienst Wunderlist. Den 6Wunderkindern scheint es wohl zu aufwändig zu sein die Anwendung zu paktieren und sie direkt in die Quellen von Debian zu bringen, stattdessen geht man den “bequemen” weg und übermittelt die Anwendung als App an Canonical. Diese kann man daher neuerdings direkt aus dem Software-Center von Ubuntu installieren, sie muss jedoch zu einem Preis von 0 Euro gekauft werden.

Weiterlesen →

Untertitel für Filme oder Serien bequem aus VLC heraus herunterladen

12. Oktober 2011
von Christoph
7 Kommentare

Untertitel für Filme oder Serien bequem aus VLC heraus herunterladen

Vor ein paar Wochen habe ich im Rahmen des “Darum mag ich Foobar” Blog-Stöckchens gezeigt, wie Ihr bequem aus Totem heraus Untertitel zu Filmen und Serien herunterladen könnt. Ich finde die Funktion ziemlich genial, da sie einem viele Arbeitsschritte ersparen kann. Allerdings nutzt nicht jeder Totem, von daher bin ich happy im Blog von Emanuele Rocca einen Subtitle Downloader für VLC gefunden zu haben. Das Plugin arbeitet im Endeffekt genauso wie das Plugin für Totem, auch hier wird wieder opensubtitles.org nach passenden Untertiteln durchsucht, allerdings ist das VLC-Plugin nicht ganz so geschickt beim Erzeugen des Suchstrings. Oft muss man den übergebenen Suchbegriff noch ein bisschen anpassen, da nur der Dateinamen übergeben wird.

Weiterlesen →

Linux Info Tag der LUG Landau/Pfalz am 29.10.

10. Oktober 2011
von Christoph
5 Kommentare

Linux Info Tag der LUG Landau/Pfalz am 29.10.

Die LUG Landau hat mich gebeten für ihren Linux Info Tag 29.10.2011 in Landau ein bisschen Werbung zu machen, was ich natürlich gerne tue. Solltet ihr im Raum Karlsruhe, Landau, Neustadt an dem wahrscheinlich trüben Samstag nichts zu tun zu haben, so schaut doch mal zwischen 10 und 18 Uhr in der Kronstr. 38 vorbei.

Die Linux User Group Landau/Pfalz (LUG-LD) e.V. lädt auch dieses Jahr zum Linux Info Tag ein, einer mittlerweile etablierten Plattform um neue Kontakte zu knüpfen und sich rund um das freie Betriebsystem Linux zu informieren. Ein Besuch in Landau lohnt sich beim mittlerweile achten Linux Info Tag für alle: Linux-Neulinge, Linux-Freunde, Profis, Gewerbetreibende und Interessierte können sich in Vorträgen über Knoppix, LibreOffice, Android, Virtualisierung, Gimp, OpenSuSE und u.v.m. sowie auf vielen Infoständen in gemütlicher Atmosphäre über das Thema Linux informieren. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Linux Info Tags.

Wikio Open-Source Blogs vom Oktober 2011

6. Oktober 2011
von Christoph
9 Kommentare

Wikio Open-Source Blogs vom Oktober 2011

Wie manch einer von euch vielleicht weiß, betreue ich bei der Blog-Suchmaschine Wikio die OpenSource-Kategorie. Viel Arbeit ist das nicht, ich schicke nur einmal im Monat eine Liste mit neuen URLs zu Blogs rund um freie und quelloffene Software zu Wikio. Die Jungs/Mädels nehmen die Blogs dann in ihre Datenbank auf und erstellen unter anderem monatlich ein Ranking. Solch ein Ranking dient vor allen Dingen euch, so könnt Ihr relativ schnell und bequem interessante Blogs zu zahlreichen Themenbereichen finden.

Weiterlesen →