Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Firefox 5 nun auch für Ubuntu Maverick 10.10 und Lucid 10.04

23. Juni 2011
von Christoph
42 Kommentare

Firefox 5 nun auch für Ubuntu Maverick 10.10 und Lucid 10.04

Nachdem Firefox 5 bei Nutzern von Ubuntu Natty 11.04 automatisch über die herkömmlichen Paketquellen geupdated wurde, können nun auch Anwender von älteren Ubuntu-Versionen den neuen Firefox über eine ordentliche Paketquelle installieren. Wie ich schon im ersten Beitrag zum Firefox 5 und Ubuntu gesagt habe, wurde das Firefox Stable PPA mit dem Firefox 5 bestückt, so dass ihr euren Firefox ohne Gefahren und Scherereien aktualisieren könnt.

Weiterlesen →

Die günstigen Android-Tabletts Arcos 7v2 und Arcos 7c im Vergleich

22. Juni 2011
von Christoph
40 Kommentare

Die günstigen Android-Tablets Archos 7v2 und Archos 7c im Vergleich

Ich hatte die letzten Tage die Möglichkeit zwei günstige Archos-Tablets mit Android zu testen. Einmal das Archos 7 Home Tablet V2 und einmal das neue Archos Home Tablet 7c. Beide Tablets gehören definitiv zur Klasse der Einsteiger-Geräte, was man bei den beiden Geräten primär an der Performance und am Display anmerkt, allerdings gehen beide Tablets bei einem Preis von ~120 bzw. ~180 Euro recht günstig über den Ladentisch, so dass man ihnen ihre Nachteile auch wieder relativ leicht verzeihen kann.

Weiterlesen →

TuxSucht.de Reloaded!

20. Juni 2011
von Christoph
26 Kommentare

TuxSucht.de Reloaded!

Wer die Linux-Suchmaschine TuxSucht.de die letzten Tage besucht haben sollte, der wird bemerkt haben, dass sich die Seite ab und an verändert hat. Zunächst hatte Valentin von picomol.de die Page mit einem neuen Logo und etwas anderen Design überholt. Doch nachdem wir damit fast fertig waren, hat sich Sebastian von Speicherriese Webhosting & Mediendesign mit einem wirklich professionellen Layout bei mir gemeldet. Dieses hat mir Sebastian quasi schlüsselfertig zukommen lassen und steht nun Online. Damit ist TuxSucht.de raus aus der langjährigen Beta und offiziell gestartet.

Weiterlesen →

Mozilla gibt Gas und veröffentlich Firefox 5 schon heute!

19. Juni 2011
von Christoph
20 Kommentare

[UPDATE] Mozilla gibt Gas und bringt den Firefox 5 schon heute raus!

Irgendwie ist unter den Browser-Herstellern ein Wettrennen ausgebrochen. Google bringt alle paar Wochen eine neue Version von Chrome raus und Firefox schiebt nun nicht einmal drei Monate nach dem Release von Firefox 4 drei Tage vor dem geplanten Termin die fünfte Ausgabe des Firefox raus. Noch ist die Homepage nicht aktualisiert worden, doch Linuxer können Firefox 5 schon herunterladen. [UPDATE 22.6.2011: Wie vermutet trudelt Firefox 5 in den Paketquellen von Ubuntu ein. Anwender von Ubuntu Natty bekommen den neuen Browser im Normalfall automatisch installiert, es sind keinerlei PPAs nötig. Wer noch eine ältere Ubuntu-Installation am Start hat, der muss sich noch ein bisschen gedulden.]

Firefox 5 unter Ubuntu

Allerdings ist dies “nur” die vorkompilierte 32-Bit Version. Ubuntu-Anwendern würde ich empfehlen zu warten bis das Firefox-Stable PPA aktualisiert wurde. In der Vergangenheit ging dies recht schnell, von daher würde ich heute Abend oder im Laufe des morgigen Tages mal in das PPA schauen. Oder wartet einfach, bis ich hier einen Beitrag dazu bringe.

//PS: Vielleicht muss man auch gar nicht auf fas PPA zurückgreifen. Canonical hatte ja angekündigt die Support-Strategie für Firefox zu ändern. Somit wird nun der Firefox 5 zur ersten Test dieser Ankündigung. Allerdings habe ich aus den Mailinglisten diesbezüglich noch nichts finden können.

[UPDATE 19.6.2011: Mit meiner Vermutung hatte ich wohl Recht. Auf der Ubuntu-Devel Mailingliste ist der Aufruf eingetrudelt doch bitte Firefox 5 aus dem Ubuntu Mozilla Security PPA oder den Natty-Proposed Quellen zu installieren und zu testen. D.h. Natty-User bekommen in den nächsten Tagen automatisch das Update auf Firefox 5 auf den Rechner eingespielt.]

 

Ein WordPress-Blog mit PressFS ins Dateisystem mounten

17. Juni 2011
von Christoph
2 Kommentare

Ein WordPress-Blog mit PressFS ins Dateisystem mounten

Hier ist mal wieder eine Sache, über die man nur staunen kann. Joseph Scott hat mit PressFS ein Dateisystem für WordPress geschrieben, über das man eine WordPress-Installation transparent ins Dateisystem einbinden kann. Somit lassen sich z.B. Artikel direkt im Texteditor schreiben und online stellen. Allerdings steht die Entwicklung des Ganzen noch am Anfang, so dass man bislang nur Inhalte lesen kann. PressFS um Routinen zum Schreiben zu erweitern, ist jedoch schon in Planung.

Weiterlesen →

Reihe von Video-Tutorials zum Programmieren eigener GTK+ Applikationen mit Python gestartet

17. Juni 2011 von Christoph | 4 Kommentare

GNOME-Hacker Daniel G. Siegel hat eine Reihe von Screencasts zum Thema Entwicklung von GTK+ Applikationen angekündigt. Wenn Ihr also schon immer mal ein erstes eigenen “Hello World” auf den Bildschirm zaubern wollt, dann schau doch bei ihm mal vorbei. Die erste Episode trägt den Titel “Our first GTK+ application” und fängt wirklich bei Null an. Es wird erklärt, wie man mit Python ein Fenster öffnet und in dieses einen Button integriert. Ich hoffe, dass Daniel die Reihe weiter fortsetzt, denn der Anfang ist gar nicht mal so schlecht…

laptop-ubuntu-linux

17. Juni 2011
von Christoph
19 Kommentare

Das Rockiger “Ubuntu-Notebook” Satchbook ist lieferbar

Mitte April hatte ich euch ja angekündigt, dass es mit dem überarbeiteten Cirrus7 One und dem Satchbook weitere Ubuntu-Geräte auf dem Markt gibt bzw. geben wird. Damals war das Satchbook von Rockiger noch in Planung und konkrete Details konnten nicht genannt werden. Jetzt hat Rockiger aber das Satchbook offiziell vorgestellt und es ist im Shop für 997 Euro zu ordern. Das Satchbook möchte von der Hardware her zu MacBooks und XPSs ebenbürtig sein und dank perfekter Linux-Unterstützung problemlos unter Linux laufen.

Weiterlesen →

PNGs und JPGs verlustfrei per Skript optimieren

16. Juni 2011
von Christoph
19 Kommentare

PNGs und JPGs verlustfrei per Skript optimieren

Aktuell bin ich dabei ein bisschen im Blog aufzuräumen und etwas Platz auf dem Webspace zu schaffen. Über die Jahre hat sich hier so Einiges angesammelt, wobei der “wp-content/uploads”-Ordner mit allen hochgeladenen Bildern und den generierten Thumbnails mit über 280MB den dicksten Brocken ausmacht. Viele der Bilder bieten Potenzial mit pngcrush oder jpegtran verlustfrei optimiert zu werden, doch wie lässt man über 8000 Bilddateien in unzähligen Unterverzeichnissen automatisch durch die Tools rattern?

Weiterlesen →