Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

tuxfarm150

8. März 2011
von Christoph
29 Kommentare

Tuxfarm Basalt IV aka Acer Travelmate 5735Z-452G32Mnss mit Kubuntu im Kurztest

Im Mai des letzten Jahres habe ich für die Linux-User schon einmal ein Notebook des deutschen Linux-Hardware-Händlers Tuxfarm.de in den Finger. Diesmal habe ich für ein paar Wochen das Tuxfarm Basalt IV (basierend auf einem Acer Travelmate 5735Z-452G32Mns) zur Verfügung gestellt bekommen, so dass ich mir das Gerät wieder einmal etwas genauer ansehen konnte. Tuxfarm vertreibt mit Kubuntu vorinstallierte Desktops und Notebooks, inklusive 30-tägigem Linux-Support, so dass gerade Einsteiger in der Anfangsphase auf jeden Fall einen direkten Ansprechpartner haben. Optional lässt sich auch zusätzlicher langfristiger kostenpflichter Linux-Support buchen.

Weiterlesen →

YouTube-Videos spielen seit Update mit rötlichem oder pinken Farbstich

7. März 2011
von Christoph
10 Kommentare

YouTube-Videos spielen seit Update mit rötlichem oder pinken Farbstich

Aktuell scheinen sich viele Linuxer mit dem Problem herumzuschlagen, dass YouTube-Videos (es scheint wirklich nur YouTube zu betreffen) mit einem roten oder pinkfarbenen Overlay abgespielt werden. Je nach verwendeter Grafikkarte und Treiber wirkt sich der Bug unterschiedlich aus. Betroffen sind wohl sämtliche Linux-Distributionen und auch Browser. Man liest in Debian-, Ubuntu- oder auch Fedora-Foren immer wieder vom selben Problem, das nach dem letzten Updates aufzutreten scheint. Entsprechende Bugrepots sind schon bspw. bei Launchpad oder bugs.adobe.com eingetragen. Zur Lösung kann man entweder als Workaround die Hardwarebeschleunigung abschalten oder auf die Beta des Flash-Players ausweichen.

Weiterlesen →

bongtv_intro

4. März 2011
von Christoph
11 Kommentare

Der Online-TV-Rekorder BONG.TV unter Linux und Android

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einer guten “Fernsehen über Internet”-Lösung. Zattoo bietet eine brauchbare Methode an, über das Internet fernzusehen, doch aufgrund der Flash-Streams ist das Bild unter Linux alles andere als flüssig. Die Performance, die schlechte Bildqualität und das dünne Angebot an Sendern in Deutschland machen Zattoo nicht wirklich interessant.

Als Alternative habe ich mich mal daher nach netzbasierten Videorekordern umgesehen. Recht bekannt ist ja onlinetvrecorder.com, doch diese Seite ist ein Usability-GAU. Ich kann nicht verstehen warum diese Page so populär ist. Von daher war ich happy Bong.TV entdeckt zu haben. Der Dienst ist zwar kostenpflichtig, dafür werbefrei, plattformübergreifend und recht komfortabel.

Weiterlesen →

Overlay Scrollbars: Neues Scrollbar-Konzept in Ubuntu Natty 11.04

3. März 2011
von Christoph
23 Kommentare

Overlay Scrollbars: Neues Scrollbar-Konzept in Ubuntu Natty 11.04

Bislang habe ich mich hier im Blog zur kommenden Ubuntu-Version Natty Narwhale relativ zurückgehalten. Rund um die neue Unity-Shell passiert einfach zu viel. Entweder man bloggt wie OMG!Ubuntu! oder WebUpd8 alle Nase lang die News, oder man lässt es bleiben. Da ich zum einen mit der Schlagzahl der Neuigkeiten nicht mitkomme und zum anderen LinuxUndIch auch nicht zu einem News-Blog verkommen lassen möchte, habe ich mich für letzteres Entschieden. Doch die Nachricht zu Overlay Scrollbars in Unity auf dem Canonical Design Blog beeindruckt mich doch ziemlich mächtig, von daher will ich die Nachricht nicht auslassen.

Weiterlesen →

Das Open-Source Bildmanipulationsprogramm Photivo

3. März 2011
von Christoph
22 Kommentare

Das Open-Source Bildmanipulationsprogramm Photivo

Eigentlich wollte ich zu Photivo etwas mehr schreiben und das eine oder andere interessante Beispiel zeigen, doch leider ist mein Talent zur kreativen Bildbearbeitung einfach zu beschränkt. Von daher möchte ich euch Photivo einfach nur vorstellen: Photivo ist ein freies Bildbearbeitungsprogramm, das unter Windows, Mac OS und Linux lauffähig ist. Der Quellcode und Binaries für Windows lassen sich von Google Code herunterladen.Prinzipiell erinnert mich Photivo etwas an Darktable, wobei sich das Programm nur auf die Bildbearbeitung konzentriert.

Weiterlesen →

Oil Rush für Linux vorbestellbar

2. März 2011
von Christoph
18 Kommentare

[UPDATE] Oil Rush für Linux vorbestellbar

Die meisten für Linux verfügbaren Indie-Games der letzten Zeit waren zwar alles nette Spiele, aber ein richtiger Kracher war nicht dabei. Diesen Fakt möchte das Label Unigine mit dem Spiel Oil Rush ändern. Oil Rush spielt in einer post-apokalyptischen von Wasser überfluteten Welt, in verfeindete Gruppen um die letzten Ölreserven der Welt streiten. Das Strategiespiel läuft in Echtzeit und soll für Windows, Linux und Playstation 3 erscheinen. Aktuell kann man das Spiel für rund 14,50 Euro vorbestellen. Neugierige erhalten so Zugang zu aktuellen Test-Builds und weitere Informationen zum Spiel.

Weiterlesen →

Kommt OTR für Empathy?

1. März 2011
von Christoph
21 Kommentare

[UPDATE] Kommt OTR für Empathy?

Im Beitrag Empathy 2.32 mit Audio-/Videochats via MSN kam die Frage auf, ob und wann Empathy denn über OTR-Messaging verschlüsselte Chats unterstützen würde. Die Antwort auf diese Frage hat sich leider bislang noch nicht geändert: Nein, OTR gibt es bis dato noch nicht für Empathy. Aber dennoch gibt es Neuigkeiten zu diesem Thema, denn so wie es aussieht hat sich die Position seitens Telepathy wohl geändert.

Weiterlesen →

AntispamBee für Wordpress

1. März 2011
von Christoph
15 Kommentare

Akismet verdeutlicht seine Nutzungsgebühren. Auch kleine private Blogs müssten einiges zahlen!

So gut wie jeder WordPress-Blogger dürfte mit dem Spamfilter-Dienst Akismet in Kontakt gekommen sein. Mich hatte Akismet von den Anfangstagen des Blogs an begleitet und hat über die Jahre hinweg mehr als 30.000 Spam-Kommentare gefiltert. Doch, wusstet Ihr dass Akismet kostenpflichtig ist? Klar, so naiv bin/war ich nicht zu glauben, dass Automattic – das Unternehmen von WordPress-Gründer Matt Bullenberg – diesen Dienst völlig kostenlos anbietet, doch bislang wurde das kaum kommuniziert. Erst mit der Umgestaltung der Seiten von Akismet rückten die Kosten deutlich in den Vordergrund. Es werden nun explizit Gebühren für Blogger erhoben, die Werbeanzeigen oder Affiliate-Links verwenden oder die eine gewisse Zahl von Seitenabrufen pro Monat generieren.

Weiterlesen →

Spielt mit Subsonic die eigene Musik im Browser oder auf dem Handy übers Netz als Stream

25. Februar 2011
von Christoph
3 Kommentare

Spielt mit Subsonic Musik/Videos im Browser oder auf dem Handy über das Netz als Stream

Die nächste Software-Vorstellung ist sicherlich nicht für jeden Interesse, doch Subsonic fand ich insgesamt so interessant, dass ich doch darüber bloggen möchte. Subsonic ist ein unter der GPLv3 lizenzierter freier web-basierter Media-Streamer, mit zusätzlichen Frontends für Adobe Air, Windows Mobil 7, iOS und Android. Einmal eingerichtet, könnt Ihr so über das LAN und bei Bedarf auch das Internet eure Musik hören, ohne dass ihr sie auf zig Rechnern speichern müsst. Alles was ihr dafür braucht ist ein zentraler Rechner (Das OS ist egal, Subsonic gibt es für Windows, MacOS und Linux), auf dem eure Musik liegt. Ideal wäre natürlich ein 24/7-Server im Internet und eine dicke Datenflatrate für das Smartphone, so hätte man seine Musik immer greifbar.

Weiterlesen →

Unwetter im Anzug: Canonical entfernt Amazon-Store aus Banshee

24. Februar 2011
von Christoph
22 Kommentare

[UPDATE] Unwetter im Anzug: Canonical entfernt Amazon-Store aus Banshee

Alle Jahre wieder gibt es eine Moralfrage in Ubuntu. Die letzte große Diskussion dieser Art gab es während der Entwicklungsphase von Ubuntu Lucid Lynx 10.04 zur Umstellung der Standardsuchmaschine des vorinstallierten Browsers von Google auf Yahoo (Siehe Ubuntu setzt in Lucid auf Yahoo als Standardsuchmaschine). Die Diskussion endete abrupt als Canonical diesen Schritt ohne große Erklärungen wieder rückgängig machte. Nun gibt es bei der kommenden Ubuntu-Version Natty Narwhal das nächste Streitpotential: Canonical deaktiviert im zukünftigen Standardplayer Banshee den Amazon-Shop, der bislang für die GNOME Foundation Einnahmen generierte.

Weiterlesen →