Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

thingler_header

6. August 2010
von Christoph
8 Kommentare

Online ToDo-Liste verwalten mit Thingler

Kollaborative Programme (aka Groupware) sind aktuell ja ziemlich in. Etherpad, Doodle oder Zimbra sind als Web-basierte Lösungen ziemlich bekannt, und auf dem Linux-Desktop hat sich Gobby lange Zeit einen guten Namen gemacht. In diese Reihe fügt sich nun Thingler ein. Thingler ist ein simples Tool um ToDo-Listen online und kollaborativ zu führen.

Weiterlesen →

Videos *und* Bilder direkt im Chat-Fenster von Pidgin betrachten

3. August 2010
von Christoph
9 Kommentare

Heißes Eisen: Videos *und* Bilder direkt im Chat-Fenster von Pidgin betrachten

Im April habe ich schon einmal über das Pidgin-Plugin Embedded Video berichtet. Damit kann man wie bspw. bei Google Chat direkt im Chat-Fenster von Pidgins verlinkte Videos betrachten. Das Manko des Plugins war dass nur Videos dargestellt wurden, bekommt man einen Link zu einem Bild, so bleibt es beim Link. Der Entwickler lerosua hat nun eine Version des Plugins gebaut, die eben sowohl Bilder wie auch Videos einbettet.

Weiterlesen →

Evince wird endlich Anmerkungen unterstützen

2. August 2010
von Christoph
9 Kommentare

Evince wird endlich Anmerkungen unterstützen

Der Dokumentenbetracher (aka PDF-Reader) Evince der GNOME Desktopumgebung wird demnächst (hoffentlich mit der kommenden GNOME-Version) endlich Anmerkungen in PDF-Dokumenten lesen und erstellen können. Der entsprechende Bug ist mehr als fünf Jahre alt. Der GNOME-Entwickler Carlos García Campos hat dazu einen kleinen Screencast erstellt. Und ja, die Anmerkungen von Evince lassen sich im Adobe Reader wieder anzeigen.

Weiterlesen →

Bewegter Mockup der GNOME Shell

1. August 2010 von Christoph | 2 Kommentare

Vor einigen Tagen hat Stéphane Maniaci von der gerade beendeten GUADEC berichtet und einen Link zu einem git-Archiv gepostet, in dem sich aktuelle Mockups und auch ein Ressourcen für ein Blender-Video fanden. Ich hab damals versucht das Video zu rendern, musste leider aufgeben. Auf OMG!Ubuntu findet sich gerade das fertige Video, das ich hier an dieser Stelle einbinden möchte…

Sieht schick aus, doch ich hoffe mal dass man am Ende nicht x Klicks braucht, um einen Dateimanager öffnen zu können. Aber noch ist der Kuchen ja nicht gegessen, GNOME 3 wurde auf 2011 verschoben, bis die finale Version der GNOME Shell fertig wird, vergeht also noch einige Zeit.

Dateien aus dem Terminal heraus in den Müll schieben

1. August 2010
von Christoph
7 Kommentare

Dateien aus dem Terminal heraus in den Müll schieben

Löscht man eine Datei oder einen Ordner in der Shell mittels rm, dann ist diese(r) für immer Geschichte. Das Wiederherstellen von Daten von mit ext3/4 und Co. formatierten Platten ist meist recht aufwändig. Nicht ohne Grund gibt es daher in den großen Desktopumgebungen Mülleimer, aus denen sich heraus gelöschte Dateien ohne große Probleme Wiederherstellen lassen. Wer öfters mal im Terminal arbeitet, der kann mit dem Paket trash-cli den ganz normalen Müll der Desktopumgebung (egal ob GNOME, KDE oder Xfce) auch aus der Shell heraus verwenden.

Weiterlesen →

Einloggen in KDM per Gesichtserkennung

29. Juli 2010
von Christoph
25 Kommentare

Heiße Eisen: Einloggen per Gesichtserkennung

Als Start dieser Reihe möchte ich auf das äußerst spannende und aufregende Thema “In das System Einloggen” eingehen. Unter Linux ist dafür Linux-PAM (das Pluggable Authentication Modules for Linux) zuständig. Dieses lässt sich durch zusätzliche Module erweitern, so dass man sich über zentrale Server einloggen kann oder auch mit einem Fingerabdruck. Eine kleine Gruppe an Entwicklern macht sich nun daran, dass man sich per Gesichtserkennung einloggen kann.

Weiterlesen →

Benachrichtigungen beim Beenden langwieriger Prozesse

28. Juli 2010
von Christoph
26 Kommentare

Benachrichtigungen beim Beenden langwieriger Prozesse

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die Usability ausmachen. Ubuntu-Entwickler Dustin Kirkland hat sich so einen kleinem Fall angenommen. Führt man einen Prozess in einem Terminal aus, der etwas länger dauern wird, so wird man wohl kaum das Terminal im Auge behalten. Somit verpasst man auch das Ende des Prozesses. Dustin hat sich nun ein kleines Alias-Kommando ausgedacht, das man an den Prozess-Aufruf anhängt und das dann beim Beenden des Prozesses über das Benachrichtigungssystem von Ubuntu die entsprechende Information ausgibt.

Weiterlesen →

Das Samsung Galaxy revisited

26. Juli 2010
von Christoph
24 Kommentare

Samsung Galaxy revisited

Vor gut einem Jahr hatte ich mir mit dem Samsung Galaxy eines der ersten Android-Handys geleistet, das nicht von HTC stammte. Nach anfänglicher Begeisterung stellte sich jedoch ziemlich schnell Ernüchterung ein. Das Galaxy hatte/hat einige Krankheiten, die selbst bis heute von Samsung nicht gelöst wurden. So war ich froh, dass O2 das Handy – wenn auch nach einigem Gerangel – aufgrund von Sachmängeln und fehlenden zugesicherten Eigenschaften wieder gegen eine vollständige Erstattung des Kaufpreises zurückgenommen hat. Tja, und jetzt? Jetzt habe ich mir wieder ein Galaxy (nein nicht das neue Galaxy S) zugelegt…

Weiterlesen →

Mit GIMP Bilder in einem Schritt drehen und zuschneiden

23. Juli 2010
von Christoph
14 Kommentare

Mit GIMP Bilder in einem Schritt drehen und zuschneiden

Moderne kompakte Kameras machen heutzutage oft sehr gute Bilder, doch aufgrund des kleinen Formates hält man die Kamera beim Photographien oft nicht wirklich horizontal. Photoshop und manch anderer Bildbetrachter kennen daher oft die Funktion Bilder zu drehen und gleich automatisch (und vor allem in einem Schritt) zurechtzuschneiden. Mit GIMP ist diese Arbeit etwas aufwändiger, doch mit dem Skript straighten & crop geht auch diese Arbeit mit GIMP schnell von der Hand.

Weiterlesen →