Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Lizenziert unter CC-BY von zoutedrop

20. Januar 2010
von Christoph
11 Kommentare

Experimentelle Pakete für Alsa und PulseAudio

Über die ubuntu-devel Mailingliste bin ich vor ein paar Tagen auf das Ubuntu Audio Development Team aufmerksam geworden. Dieses Team kümmert sich um den Audio-Stack von Ubuntu und baut experimentelle Pakete mit den neusten Versionen. Seit Kurzem bietet es ähnlich wie das xorg-edgers-Team eine PPA-Paketquelle mit den neusten Versionen von Alsa und PulseAudio für Ubuntu Karmic und Lucid an.

Allerdings solltet Ihr die Quelle auf Keinen Fall nutzen, wenn Ihr keine Probleme mit dem Audiosystem Eures Rechners habt. Nur Leute mit Audio-Problemen, denen ein Upgrade auf die letzte Alsa-Version geraten wird, sollten diese Quelle als Strohhalm benutzen. Über…

$ sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-audio-dev/ppa
$ sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

…aktiviert Ihr die Paketquelle und aktualisiert das System.

Solltet Ihr Pakete aus der Quelle installiert haben und nicht zufrieden mit einem “Bleeding-Edge” Audiosystem sein, so könnt Ihr die Pakete recht leicht wieder entfernen. Informationen dazu findet Ihr unter hier Tipps zum Entfernen von PPAs inklusive der Deinstallation der aus Ihnen installierten Pakete.

saddle

20. Januar 2010
von Christoph
10 Kommentare

In eigener Sache: Zurück im Sattel

Nach etwas mehr als drei Wochen Urlaub und einer Woche Urlaub vom Urlaub melde ich mich hier wieder zurück. Ecuador im speziellen und Südamerika ist auf jeden Fall eine Reise wert. Die Flora und Fauna von Ecuador ist beeindruckend, ebenso die Landschaften. Besonders toll ist es natürlich, wenn einen auf der “anderen” Seite des Atlantiks Familie erwartet, die einen das Land zeigen kann.

Weiterlesen →

hammok

16. Dezember 2009
von Christoph
21 Kommentare

In eigener Sache: Urlaub!

In den drei Wochen wird es hier etwas stiller sein. Meinereiner verabschiedet sich in einen lang ersehnten Urlaub. Die Kommentare bleiben aktiviert, werden jedoch vorgefiltert. Es kann daher sein, dass ein Kommentar erstmal als Spam aussortiert wird. Wundert Euch also bitte nicht wenn ein Kommentare nicht sofort auftauchen sollte. Otzenpunk wird hier die Blumen gießen, Updates fahren sowie Kommentare aktivieren, seid also brav ;)

Weiterlesen →

Linux-taugliche Netbooks mit 50 Euro Rabatt

15. Dezember 2009
von Christoph
10 Kommentare

Linux-taugliche Netbooks mit 50 Euro Rabatt

Ich hoffe Ihr verachtet mich nicht als Schnäppchenblogbetreiber, doch nachdem vor ein paar Wochen der Beitrag rund um das HP Mini 110 doch ein paar Leser gefunden hat, will ich euch ein paar interessante Geräte nicht vorenthalten. Diesmal gibt der T-Online-Shop am Mittwoch den 16.12.2009 (und nur dann!) 50 Euro Rabatt auf alle Notebooks. Interessant ist das in meinen Augen wieder für Netbooks, die somit wirklich günstig werden.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von banspy

15. Dezember 2009
von Christoph
1 Kommentar

Meine Links der Woche (VIII)

Andere Blogs haben die nette Tradition regelmäßig Links, die sie in der letzten Zeit interessiert haben, zu veröffentlichen. Dem möchte ich ebenfalls nachgehen und versuche nun regelmäßig “meine” Links der Woche zu präsentieren. Thematisch haben die Links recht viel mit Linux zu tun, doch auch Politik, Gesellschaft oder Kunst haben ihren Platz…

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von cheetah100

12. Dezember 2009
von Christoph
20 Kommentare

Treibt Richard Stallman GNOME aus dem GNU Projekt?

Richard Stallman ist eine faszinierende wie auch kontroverse Person. Seinem Engagement verdanken wir Vieles in der Welt der freien Software. Doch in den letzten Monaten und Jahren wird seine Person und auch die Free Software Foundation immer obskurer. Erst erweist er sich auf dem Gran Canaria Desktop Summit (GUADEC + Akademy 2009) als ausgewiesener Chauvinist, um dann einen Monat später eine recht peinliche Aktion gegen Windows 7 zu starten.

Weiterlesen →

kernel-deinstallieren

12. Dezember 2009
von Christoph
66 Kommentare

Alte Linux-Kernel unter Debian oder Ubuntu mit nur einem Befehl deinstallieren

Betreibt man ein Ubuntu- oder Debian-System über einen längeren Zeitraum, so sammeln sich über Monate und Jahre, die das System im Normalfall ohne Probleme läuft, eine ganze Reihe von Kerneln an. Bei Sicherheitsupdates oder auch Upgrades auf ein neueres Ubuntu oder Debian werden die alten Kernel nicht deinstalliert. So hat man bei Problemen mit dem neuen Kernel, den “Alten” noch zur Verfügung und kann so das System booten. Allerdings belegen der Kernel mit seinen Headern eine ganze Menge Platz, so dass man früher oder später etwas aufräumen sollte. Das geht entweder von Hand, oder besser mit einem “simplen” Befehl, der das alte Zeug in einem Rutsch von der Platte wirft.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von Annie Mole

12. Dezember 2009
von Christoph
14 Kommentare

PPAs inklusive der aus ihnen installierten Pakete entfernen

Fremde Paketquellen, im Falle von Ubuntu meist Personal Package Archives (kurz PPA), sind eine beliebte Methode um brandaktuelle Software zu installieren. Doch was macht man, wenn sich die niegelnagelneue Version doch nicht als ideal herausstellt? Wenn die so installieren Programme Fehler enthalten oder das System instabil wird?

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von shonk

10. Dezember 2009
von Christoph
6 Kommentare

Mit Ubun-student den Desktop anpassen und dabei gleich Lernen

Programme wie Ubuntu Tweak sind recht beliebt. Über wenige Klicks kann man Einstellungen vornehmen, die man ohne das Tool nur schwer finden würde. Doch alle diese Tweak-Programme verursachen ein Problem: Der Benutzer lernt nichts dabei. Viel Schlimmer, es wird irgendwas irgendwo in den Tiefen des Systems geändert und der Benutzer hat keinen blassen Schimmer was eigentlich passiert ist.

Das will ubun-student besser machen. Neben der Möglichkeit zahlreiche “Tweaks und Tricks” anzuwenden, wird immer über Hinweis-Fenster erklärt was eigentlich im Hintergrund geändert wird…

Weiterlesen →