Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Linux Users, what they really do!

| 17 Kommentare

Linux Uses, what they really do!

(Via Erik Hardesty on Google+)

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

17 Kommentare

  1. Naja, ob Linux User tatsächlich auf facebook rumhängen mag ich aber mal stark bezweifeln! *tztztz* :)

    • Wenn ich mir die Backlinks von heute ansehe, dann… definitiv ja ;)

      • Aua, wobei doch jeder weiss, dass facebook und rauchen tötlich sein kann! ;)

        … oder … facebook und rauchen kann ihr Kind schon in der Schwangerschaft schädigen!

        • Das heisst dann aber, nur wenn ich beides gleichzeitig mache, wird es gefährlich?? Nur auf Facebook rumhängen oder Alternativ den ollen Glimmstengel im Maul haben ist dann nicht gesundheitsschädlich. Na, mal sehen ob es stimmt. :D Wir sprechen und in 10 Jahren wieder, oder eben nicht, je nach dem …

  2. Trifft bei mir garantiert nicht zu, da müsste man das Facebook schon gegen Google+ oder Twitter tauschen:-)

  3. Warum sitzt der mit einer Skimaske vor dem Rechner?

  4. Pingback: Linux Users – What they really do!

  5. Pingback: Ohne Worte: Linux Users :) - Allgemein

  6. Hehe ich mag diese Serie.

    Gibt es eigentlich mal eine Seite die die sammelt?

  7. Pingback: Ohne Worte #1 | /var/log/life

  8. Pingback: Ohne Worte #1 | /var/log/life

  9. Sieht ja fast so aus, als würden Deine Freunde und die Windows-Nutzer fast das gleiche denken. Sind Deine Freunde vielleicht alle Windows-Nutzer? ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.