Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Neue Lizenz CC BY-SA

31. Juli 2009
von Christoph Langner
1 Kommentar

In eigener Sache: Neue Lizenz CC BY-SA

Aus aktuellen Anlass habe ich die Lizenz meiner Beiträge hier überdacht. Bislang standen sie unter Creative Commons BY-NC-SA 2.0, das heißt die Nutzung meiner “Werke” in einem kommerziellen Umfeld war untersagt. Doch was ist kommerziell? Eine Nachrichtenseite, die Tausende von Lesern pro Tag anzieht und hauptberuflich betrieben wird, sicherlich ja. Ein Blog, das dem Autor via Adsense ein paar Euro im Monat einbringt? Wohl kaum.

Um gar nicht erst eine Grenze ziehen zu müssen, habe ich mich entschieden meine Beiträge unter die Creative Commons BY-SA 3.0 zu stellen. Das heißt, sollte jemand Inhalte von “Linux Und Ich” übernehmen wollen, so muss das abgewandelte Werk wieder unter der CC BY-SA 3.0 veröffentlicht und ein Link zur Quelle gesetzt werden. Ich meine das kommt allen entgegen, die im Internet Inhalte erschaffen.

Liebe Grüße,
Christoph

(Bildnachweis: Giulio Zannol, CC-BY, Flickr)

Lizenziert unter CC by-sa von GenericJessica N. Diamond auf Flickr

17. April 2009
von Christoph Langner
Keine Kommentare

linuxforen.de feiert 10 Jahre

Gerade erreicht mich diese Email

Hallo Christoph,
wir feiern diesen Monat unser 10-jähriges Bestehen.

Vielen Dank an Alle.
Schaut doch auch mal wieder rein. http://www.linuxforen.de/forums

Viele Grüße
Eicke

Gratulation von meiner Seite an alle Menschen hinter linuxforen.de. 249.893 Themen, 1.684.788 Beiträge und 53.759 Benutzer sprechen eine deutliche Sprach über euren Erfolg. Ich kann mich noch recht gut erinnern, wie ihr so ausgesehen habt ;)

Alles Gute!
Christoph

Lizenziert unter CC by-sa von Herr_Bert auf Flickr

15. April 2009
von Christoph Langner
17 Kommentare

Neue Domain, neues Design… Es muss Frühling sein!

Nach bald vier Jahren, 132 Artikeln, 734 Kommentaren und 109.660 Pageviews war es mal an der Zeit meinem kleinen Blog einen neuen Anstrich zu geben. Und wenn, dann gleich richtig :) Nach wie vor kommt hier WordPress zum Einsatz. Als Theme benutze ich nun das wunderhübsche und schlichte Oulipo von Andrea Mignolo, das ich an einigen Stellen an meine Bedürfnisse angepasst habe.

Dazu kommt nun eine neue Domain. Ein Blog braucht einen Namen und keinen Vor- und Zunamen, daher segel ich ab heute unter der Flagge Linux und Ich. Sollte jemand daher meinen Feed abonniert, ein Bookmark gesetzt haben, oder gar mein Blog in seiner Blogroll führen (vielen Dank dafür an alle Blogger), so ändert bitte die URL. Ich habe eine Weiterleitung eingebaut, so dass alle alten URLs noch funktionieren sollten, doch besser ist es sicherlich die richtige URL zu verwenden.

Es kann gut sein, dass es an der einen oder anderen Stelle noch kneift. Falls ihr einen Fehler finden sollte, so wäre ich sehr glücklich, wenn ihr mich auf ihn hinweisen könnten.

Vielen Dank,
Christoph

Lizenziert unter CC by-sa von Laen auf Flickr

23. Februar 2009
von Christoph Langner
3 Kommentare

Hallo Planet Ubuntu Weblogs

Stefano hatte vor kurzem dazu aufgerufen seinen Blog bei Planet Ubuntu Weblogs anzumelden. Und seit gestern bin ich “drinnen” ;)

Hin und wieder – und besonders, wenn ich merke dass Artikel mittels Google übersetzt werden – übersetze ich Artikel ins Englische. Diese Artikel rotieren nun um den englischen Planet Ubuntu Weblogs aka Planet Ubuntu Users.

Vielen Dank für die Aufnahme

Leider muss ich zu diesem “Event” auch etwas auf Deutsch schreiben. Das Plugin ZdMultilang für WordPress erlaubt es mir wohl nicht einen Artikel nur in einer anderen Sprache zu schreiben. Ein Artikel muss immer in der Default Sprache vorhanden sein. Die Übersetzung ist dann optional…. Sorry für den Spam :)

Lizenziert unter CC by-sa von mackz auf Flickr

7. Januar 2009
von Christoph Langner
Keine Kommentare

Pingbacks funktionieren wieder

Dee hatte mich darauf aufmerksam gemacht, dass Pingbacks zu meinem Blog seit meinem Umzug zu einem neuen Webhoster nicht mehr funktionierten. Ich glaube sie haben hier noch nie funktioniert. Die Problemlösung fand sich in dem sehr guten Beitrag Why Your WordPress Blog Isn’t Receiving Pings. Im von mir genutzten WordPress-Theme Organic fehlte die Zeile

<!-- <?php trackback_rdf(); ?> -->

in der index.php. Sofort nach dem Einfügen dieser Zeile klappen Pingbacks. Im verlinkten Beitrag stehen noch weitere Gründe für das Scheitern von Pingbacks zu einem WordPress-Blog. Schaut da rein, falls ihr Probleme haben solltet…

Zum Testen von Ping- und Trackbacks eignet sich übrigens das TestTrack wunderbar. Dort kann man sich einloggen und selber Blogeinträge verfassen, so dass man schnell und unkompliziert die eigene Webseite auf Fehler überprüfen kann.