Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

adobe-flash-ubuntu

29. September 2014
von Christoph
6 Kommentare

Adobe Flash für Firefox, Opera, Chromium und Chrome unter Ubuntu 14.04 und 14.10 installieren

Auch wenn Adobe Flash dank HTML5 immer weiter an Bedeutung verliert, dürfte das viel gescholtene Browser-Plugin noch immer die am häufigsten installierte Browsererweiterung der Computerwelt sein. Selbst im Linux-Bereich kommt kaum ein Browser ohne Flash daher: Meine Piwik-Logs sagen mir, dass … Weiterlesen

wikiwand-logo

12. September 2014
von Christoph
8 Kommentare

WikiWand macht die Wikipedia hübsch und funktionell

Schneller Tipp und richtig gute Sache, für alle die gerne in der Wikipedia schmökern, sich jedoch nach einem optischen Neuanstrich der Online-Enzyklopädie sehnen. Das Projekt WikiWand bereitet Wikipedia-Artikel live mit einem deutlich optimierten Layout, neuer Typografie und wesentlich weniger Verhau … Weiterlesen

firefox-icon

5. Mai 2014
von Christoph
3 Kommentare

Firefox optimal in die Gnome Shell integrieren

Seit der 29. Ausgabe des Firefox-Browsers von Mozilla erfreut uns dieser mit einem kräftig überarbeiteten Look. Das Australis-Design des neuen Firefox soll moderner aussehen, sich einheitlicher und damit einfacher bedienen lassen und außerdem flexibler sein, so dass man sich das Aussehen des … Weiterlesen

firefox-gnome-shell

16. April 2014
von Christoph
13 Kommentare

Firefox für den Betrieb in der GNOME-Shell optimieren

[wc_box color="info" text_align="left"]Dieser Beitrag enthält veraltete Informationen. Aktuelle Informationen zur optimalen Integration von Firefox in die Gnome Shell findet ihr in einer überarbeiteten und ausführlicheren Version dieses Artikels unter Firefox optimal in die Gnome Shell integrieren.[/wc_box] GNOME bringt ja mit … Weiterlesen

Maxdome oder Lovefilm unter Ubuntu oder Linux Mint ansehen

30. Januar 2013
von Christoph
45 Kommentare

Maxdome oder Lovefilm unter Ubuntu oder Linux Mint ansehen

Wer TV- bzw. Video-Streaming-Dienste wie Maxdome oder Lovefilm unter Linux benutzen möchte, der schaut ersteinmal traurig in die Bildröhre. Die Dienste setzen durch die Bank zur Wahrung ihrer DRM-Interessen auf das Browser-Add-On Sliverlight, das es für Linux zwar in der Implementation … Weiterlesen

Firefox 5 nun auch für Ubuntu Maverick 10.10 und Lucid 10.04

23. Juni 2011
von Christoph
42 Kommentare

Firefox 5 nun auch für Ubuntu Maverick 10.10 und Lucid 10.04

Nachdem Firefox 5 bei Nutzern von Ubuntu Natty 11.04 automatisch über die herkömmlichen Paketquellen geupdated wurde, können nun auch Anwender von älteren Ubuntu-Versionen den neuen Firefox über eine ordentliche Paketquelle installieren. Wie ich schon im ersten Beitrag zum Firefox 5 … Weiterlesen

Mozilla gibt Gas und veröffentlich Firefox 5 schon heute!

19. Juni 2011
von Christoph
20 Kommentare

[UPDATE] Mozilla gibt Gas und bringt den Firefox 5 schon heute raus!

Irgendwie ist unter den Browser-Herstellern ein Wettrennen ausgebrochen. Google bringt alle paar Wochen eine neue Version von Chrome raus und Firefox schiebt nun nicht einmal drei Monate nach dem Release von Firefox 4 drei Tage vor dem geplanten Termin die fünfte Ausgabe des Firefox raus. Noch ist die Homepage nicht aktualisiert worden, doch Linuxer können Firefox 5 schon herunterladen. [UPDATE 22.6.2011: Wie vermutet trudelt Firefox 5 in den Paketquellen von Ubuntu ein. Anwender von Ubuntu Natty bekommen den neuen Browser im Normalfall automatisch installiert, es sind keinerlei PPAs nötig. Wer noch eine ältere Ubuntu-Installation am Start hat, der muss sich noch ein bisschen gedulden.]

Firefox 5 unter Ubuntu

Allerdings ist dies “nur” die vorkompilierte 32-Bit Version. Ubuntu-Anwendern würde ich empfehlen zu warten bis das Firefox-Stable PPA aktualisiert wurde. In der Vergangenheit ging dies recht schnell, von daher würde ich heute Abend oder im Laufe des morgigen Tages mal in das PPA schauen. Oder wartet einfach, bis ich hier einen Beitrag dazu bringe.

//PS: Vielleicht muss man auch gar nicht auf fas PPA zurückgreifen. Canonical hatte ja angekündigt die Support-Strategie für Firefox zu ändern. Somit wird nun der Firefox 5 zur ersten Test dieser Ankündigung. Allerdings habe ich aus den Mailinglisten diesbezüglich noch nichts finden können.

[UPDATE 19.6.2011: Mit meiner Vermutung hatte ich wohl Recht. Auf der Ubuntu-Devel Mailingliste ist der Aufruf eingetrudelt doch bitte Firefox 5 aus dem Ubuntu Mozilla Security PPA oder den Natty-Proposed Quellen zu installieren und zu testen. D.h. Natty-User bekommen in den nächsten Tagen automatisch das Update auf Firefox 5 auf den Rechner eingespielt.]