Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Fortlaufend Screenshots eines Androiden erstellen

11. Juli 2012
von Christoph
1 Kommentar

Fortlaufend Screenshots eines Androiden erstellen

Mal ein schneller Tipp für alle Android-Blogger oder Autoren, die Screenshots von Android-Apps machen möchten, aber keine dritte Hand zur Verfügung haben, die im Dalvik Debug Monitor (ddms) auf den Screenshot-Button drücken könnte. Mit einem simplen Bash-Script löst man über adb shell den Screenshot aus und holt Ihn sich dann via adb pull auf den Rechner. Vorraussetzung ist natürlich, dass das Android SDK installiert ordentlich installiert ist und auf eurem Androiden der Debug-Modus aktiviert ist.

#!/bin/bash
while :
do
   adb shell /system/bin/screencap -p /sdcard/screenshot.png
   adb pull /sdcard/screenshot.png screenshot_$(date +'%Y%m%d_%H%M%S').png
done

Das Skript speichert ihr unter ~/bin oder /usr/local/bin ab und macht es ausführbar. Der Aufruf des Skripts macht dann etwa alle vier Sekunden einen Screenshot und speichert die Bilder im aktuellen Verzeichnis, bis ihr das Skript mit Strg+C beendet. So gelingen nun endlich auch Screenshots von Spielen oder Apps, deren Bedienung ihr zeigen möchtet und somit keine Hand frei habt.