Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

GTK+ Tutorial (IV): Programmiert ein kleines Tool zum Stimmen einer Gitarre

| 6 Kommentare

Daniel setzt seine Reihe von Tutorials zum Programmieren mit GTK+ und Python weiter fort. Diesmal erstellt Daniel mit euch zusammen einen “astonishing, breathtaking, groovy, wicked, peachy guitar tuner using GTK+, GStreamer and python.” Natürlich steigt ihr langsam immer weiter in die Materie ein. Diesmal benutzt ihr Glade um die Oberfläche des Programms zu gestalten und das Gstreamer-Framework um Klänge auszugeben. Daniel hat sich übrigens bei Flattr angemeldet, sollten euch seine bisherigen Beiträge gefallen haben, so könnt ihr ihm über Flattr ein materielles Dankeschön zukommen lassen.

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

6 Kommentare

  1. Pingback: “Guitar Geezer”: Gitarre stimmen mit der Shell

  2. Welche ubuntu Pakete benötigt man denn, um das ganze nachzubauen ? Geht dabei nicht gtk2 und gtk3 durcheinander ?

  3. python-gobject ist installiert und bringt auch repository mit. Mit der aktuellen Ubuntu live CD funktioniert der import auch … schade, Sytem kaputt gespielt … aber eine Neuinstallation ist eh Überfällig … wollt eigentlich bis 11.10 damit warten….

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.