Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Lizenziert unter GNU FDL 1.2 von ostan-collections.net

Mark will DEINE Screenshots

| 8 Kommentare

Ubuntu/Canonical hat in der letzten Zeit VIEL Kritik zum Aussehen des Ubuntu Desktop einstecken müssen. Das Design sei zu öde, zu langweilig, zu braun. Auf der Ubuntu Developer Mailinglist fragt SABDFL Mark Shuttleworth höchst-persönlich uns Benutzer, wie wir unseren Desktop einrichten…

As part of our work on desktop experience and design, I’m collecting screenshots of desktops in action. Please send me yours! Feel free to send two or three, with browsers open or email clients or chat windows, anything. I’m interested in seeing the diversity of wallpapers, themes, panel configurations, window layouts in general use.

By and large I think I can promise to keep these confidential but I would rather not have any sensitive info just in case. We will use these for mockups to test different ideas, and if one of those mockups got published I would not want to cause a problem for anyone!

I specifically am looking for screenshots that are all the same size so we can test ideas against multiple desktops simultaneously. I think 1024×768 is probably the most widely used size of screen on laptops. I don’t mind screenshots of desktops in other sizes (they may be quite useful) but having 10 or 20 shots in one size would be more useful right now.

Thanks very much!
Mark

Mark fordert uns auf Screenshots von unseren Desktops, am besten im Format 1024×768, direkt an ihn zu schicken. Die Screenshots werden als Mockups benutzt und eventuell veröffentlicht. Also achtet auf sensiblen Informationen in den Screenshots. Auch würde ich Links zu den genutzten Themes, Icons und Fonts mitschicken.

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

8 Kommentare

  1. Das klingt jetzt nach Korinthenkackerei. Aber “frägt” tut mir wirklich weh. Es heißt fragt.
    Ansonsten danke für den Hinweis :)

  2. PS: Bist du sicher, dass die Aufforderung an die Nutzer gerichtet ist? Für mich liest sich das so, als würde er damit die Entwickler meinen.

  3. Hab mein Hämmerchen korrigiert, will dir ja keine Schmerzen bereiten ;) Die Email ging an die Developer Mailingliste. Aber da die ja öffentlich ist, gehe ich mal davon aus, dass eigentlich jeder gefragt ist.

    Wobei man sich imho etwas Mühe geben sollte. Einfach nur nen 0815-Screenshot einsenden ist imho wenig produktiv. Wobei, letztendlich ist auch so ein Screenshot interessant, weil er eben zeigt, dass auch der “aktuelle” Ubuntu-Desktop unverändert gerne benutzt wird.

    Viele Hardcore-Linuxler benutzen ja gar keine Floating-Windowmanager mehr. Sie benutzen LarsWM, Ion, Awesome und Co. Sicherlich effektiv, aber für Ottonormaluser wenig brauchbar ;)

  4. User dazu zu fragen, wie sie ein Design gerne hätten, geht IMHO nach hinten los. Wenn ich in Zeig-deinen-Desktop-wer-hat-den-längsten-threads sehe, was da zum Großteil gezeigt wird, hat da nicht mehr viel mit einer schönen Oberfläche zu tun. Da werden munter Farben gemischt, Comic Sans genommen und Kontraste so gesetzt, dass Texte nicht mehr lesbar sind.

    In Sachen Design und Aussehen muss man den User zu seinem Glück zwingen …

  5. Also ich persoehnlich halte den standard Ubuntu Theme fuer sehr gelungen. Das Wallpaper vom aktuellen Release hat auch ganz meinen Geschmack gefunden. Diese orangen Farbtoene finde ich eher frisch – von einem braunem Ubuntu kann man ja eigentlich seit den letzten paar Releases nicht mehr sprechen.
    Meiner Meinung nach sollten sich die Ubuntuentwickler nicht so viele Gedanken ueber das optimale Theme machen. Die meisten User stellen sich so oder so ein andere Theme ein.

  6. @zerwas, es geht ja nicht drum dass die User sagen sollen wie Ubuntu dann letztendlich aussehen wird. Man will sich einfach nur Anregungen holen und sehen, was “in the Realworld” so benutzt wird…

    @Sannny, ja auch ich finde den Ubuntu Look eigentlich gut. Das Gemaule rund um Intrepid kann ich nicht verstehen…

  7. IMHO sollte man unbedingt seinen Standard-Desktop schicken und nun bloß nicht mit Farben und Gimmicks herumhampeln. Da kann man z.B. sehen, wieviele den Bildschirm-Hintergrund ändern und was sie wählen.
    Auch kann man sehen, welche Programme auf dem Desktop und wie sie angezeigt werden.

  8. Hi People
    How are you doing?

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.