Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Standard-Avatar in WordPress ändern

Standard-Avatar in WordPress gegen individuelles Bild austauschen

| 9 Kommentare

Ich wurde vorhin gefragt, wie man denn in einem WordPress-Blog den “blassen Typ vor der grauen Wand” gegen einen individuell gestaltenden Default-Avatar wie hier bei mir im Blog austauschen könnte. Prinzipiell ist das nicht sonderlich schwer, ihr müsst nur die passende Stelle, wo die get_avatar Funktion aufgerufen wird, bei euch im Theme finden und dort das zu nutzende Bild eintragen.

Ich nutze hier Yoko von Elmastudio, die entsprechende Stelle befindet sich bei diesem Theme in der functions.php, bei anderen Themes kann es gut sein dass ihr in der comments.php nachsehen müsst. Der Aufruf sieht eventuell so aus…

<div class="comment-gravatar"><?php echo get_avatar( $comment, 65 ); ?></div>

In meinem Fall muss ich nur den Link zum Bild als letzte Variable anfügen, so dass die Zeile letztendlich wie folgt aussieht…

<div class="comment-gravatar"><?php echo get_avatar( $comment, 65, 'http://example.com/wp-content/themes/foobar/images/gravatar_default.png' ); ?></div>

Danach wird dann automatisch das Bild beim Abruf der Kommentare geladen. Natürlich nur dann, wenn der Kommentator seine E-Mail Adresse nicht mit einem Gravatar-Bild verknüpft hat.

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

9 Kommentare

  1. Bin auch gerade unterwegs in selbiger Sache…!

  2. Prima, hat 1a funktioniert. Danke für die Hilfestellung.

  3. Genau das brauch ich – Vielen Dank für die Beschreibung. :)

  4. “div class=”comment-gravatar”><?php echo get_avatar" hab ich gesucht.

    Leider gibt es nur bei get_avatar die Zeile: user_email, $size = ’120′ ); } /* Displays the Gravatar based on the author’s email address. Visit Gravatar.com for info on Gravatars */ ?>
    in der author.php und funktioniert auch mit dem GRAVATAR Bild. Da ich aber sehr viele Beiträge für Andere schreibe, bin ich jetzt ein bisschen ratlos und brauche Eure/Deine Hilfe.

    Vielen Dank in Voraus, Andreas

  5. Hey :)

    Das war jetzt Gott sei Dank die Lösung meiner Kopfschmerzen! :D Vielen Dank dafür!
    Allerdings habe ich da nochmal eine Frage – ich benutze die Oberfläche von WordPress und das mit dem Avatar hat ja auch super geklappt. Aber wenn ich z. B. auf den Kommentar eines anderen antworte, erscheint mein Avatar ja zusammen mit meinem Benutzernamen – allerdings ist der Abstand zwischen Bild und Namen wirklich gering. Quasi nicht vorhanden + Überschneidungen. Kann ich das auch noch irgendwo ändern?

    Liebe Grüße
    Katleah

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.