Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

GNOME mit Emerald und dem Ordinance-Theme

29. Oktober 2010
von Christoph
26 Kommentare

GNOME mit Emerald und dem Ordinance-Theme

Mit Beiträgen zu Shiki&GNOME-Colors, dem Elementary-Desktop oder auch Equinox&Faenza habe ich euch ja schon öfters interessante Themes für den GNOME-Desktop vorgestellt. In dieser Reihe möchte ich nun fortfahren und euch das Ordinance-Theme für Emerald näher bringen. Zusammen mit den Ambiance-Themes … Weiterlesen

Logitech räumt den Keller auf!

25. Oktober 2010
von Christoph
10 Kommentare

Logitech räumt den Keller auf!

Logitech räumt gerade mal wieder den Keller auf und verkauft eine ganze Reihe von Artikeln (Von der Webcam, über Tastatur/Maus-Sets bis hin zum Schlagzeug-Set) deutlich unter den marktüblichen Preisen. Viele der Artikel haben eine beschädigte Verpackung (Blemished Box), doch die … Weiterlesen

Anzeige
Mit dem Startmedienersteller aus Maverick erstellte USB-Sticks mit Ubuntu 10.04 starten nicht

15. Oktober 2010
von Christoph
11 Kommentare

Mit dem Startmedienersteller aus Maverick erstellte USB-Sticks mit Ubuntu 10.04 starten nicht

Mit Ubuntu Maverick 10.10 erstellte USB-Startmedien von älteren Ubuntu-Versionen lassen sich leider nicht mehr ohne Weiteres starten. Auf dem Display des Rechners erscheint dann beim Booten nur noch die Meldung “vesamenu.c32: not a COM32R image”. Offiziell unterstützt der USB-Creator von Maverick keine älteren Ubuntu-Versionen mehr, doch durch einen kleinen Trick scheint man trotzdem von diesen USB-Sticks booten zu können. Weiterlesen

Anzeige
Microsoft erklärt OpenOffice.org den (Marketing-)Krieg!

14. Oktober 2010
von Christoph
34 Kommentare

Microsoft erklärt OpenOffice.org den (Marketing-)Krieg!

Verzeiht bitte die reißerische Überschrift, doch eigentlich passt sie ja wie die Faust aufs Auge. Lange Jahre hat MS OpenOffice.org als Platzhirsch eigentlich komplett ignoriert. Doch so langsam scheint der stetig wachsende Markteinteil von OOo (Stand Januar 2010: 21,5%, siehe Webmasterpro.de) am Selbstbewusstsein der Cashcow Microsofts zu nagen. Im Video A Few Perspectives on OpenOffice.org stellt MS ein paar Testimonials pro Microsoft Office zusammen. Wer das Video auch ohne Silverlight betrachten möchte, der kann das hier auf YouTube machen…

…Ich möchte gar nicht auf die genannten Punkte eingehen. Laut Ars Technica stammen sämtliche (bis auf Eine) Aussagen von Beiträgen auf microsoft.com und sicherlich könnte man auch in der anderen Richtung solche Zitate auffinden. Doch eines ist klar: MS nimmt die Bedrohung durch OpenOffice.org mittlerweile wohl sehr ernst.