Allgemein

Start Allgemein

In eigener Sache: Linevast unterstützt Linux und Ich

Wenn ich ein wenig in meine Vergangenheit zurückblicke, dann bin ich vor etwa 20 Jahren zum ersten mal mit einem Linux in Kontakt gekommen. 1996 hatte ich an einem...

Gradio: Aktuelle GTK3-Webradio-App für Gnome-User

Es gab mal Zeiten, in denen Stand in vielen Büros ein altes Kofferradio in der Ecke und dudelte den ganzen Tag vor sich hin. Inzwischen sind die Dinger meist...

Linux und Ich mit neuem Look und Forum

Wer in den letzten Wochen bereits einmal das Blog besucht hat, dem wird mit Sicherheit das neue Template aufgefallen sein. Ich habe das überarbeitete Design jedoch bislang nur kurz...
Wikipedia mit WYSIWYG-Editor

Wikipedia bringt mit VisualEditor einen WYSIWYG-Editor

Die Wikipedia hat seit Jahren ein massives Problem: Obwohl die Zahl der Nutzer im Mittel nach wie vor steigt, sieht man bei der Anzahl der täglich neu erstellten Artikel eher...
Bücher Bibliothek

Sponsored Post mit Gewinnspiel: Open Source Press Bücher – Reduzierter Abverkauf bei terrashop

Seit einiger Zeit tun sich die Computerbuchverlage von Jahr zu Jahr schwererer, gedruckte Bücher zu verkaufen. Manche Verlage schaffen es durch Umstrukturierungen und zusätzliche Geschäftsfelder am Mark zu bleiben, andere stellen --...
Guitar

Linktipp: Music Player for Reddit

Ich bin nicht gerade ein Fan der deutschen Radiokultur, mehr als ein paar Dutzend Songs oder Künstler gibt es eigentlich dort nicht zu hören. Das übliche Motto: "Das Beste...

Funktionierender Fork des Amazon-Prime-Instant-Video-Addons für Kodi

Neben lokal oder im Netzwerk abgespeicherten Medien spielt Kodi ja auch Videos von einer ganzen Reihe von Video-Diensten ab: YouTube, die Mediatheken des öffentlich-rechtlicher Rundfunks, Netzkino und und und. In...
Ads

In eigener Sache: Mittwald als exklusiver Anzeigenkunde auf Linux und Ich

Der Betrieb und das Füllen von Linux und Ich mit interessanten Themen nimmt über die Jahre hinweg viel Zeit, viel Engagement und durchaus auch eine stattliche Menge Geld für Webhosting...

OpenELEC 5.0.1 unterstützt bereits den Raspberry Pi 2

Einen Tag nach der Vorstellung des Raspberry Pi 2 beginnen die Software-Projekte rund um den Raspberry Pi ihre Updates auszurollen. Dabei ist auch die Kodi-Distribution OpenELEC keine Ausnahme, mit dem  Update...
VHS

Mit Gifify beliebige Videos in animierte GIFs umwandeln

An allen Ecken und Enden im Netz stolpert man ja derzeit über animierte GIFs, also kleinen Filmchen im eigentlich für Bilder gedachten GIF-Format. Solche "Videos" haben den Vorteil, dass...

WikiWand macht die Wikipedia hübsch und funktionell

Schneller Tipp und richtig gute Sache, für alle die gerne in der Wikipedia schmökern, sich jedoch nach einem optischen Neuanstrich der Online-Enzyklopädie sehnen. Das Projekt WikiWand bereitet Wikipedia-Artikel live...
video

Die OpenStreetMap feiert ihren zehnten Geburtstag

Leider bin ich ein paar Tage zu spät dran, aber irgenwie haben es auch die großen Medienhäuser verschlafen. Am 9. August hat die OpenStreetMap weltweit ihren ersten zweistelligen Geburtstag...
Reichstag

In eigener Sache: Linux-und-Ich-Community! Ein Forum für Linux und Ich!

Schon seit Anfang dieses Blogs könnt ihr mich über die in der Kopfleiste verlinkte Kontakt-Seite anschreiben. Ist euch ein klassisches E-Mail-Programm lieber, so findet ihr dort auch eine herkömmliche E-Mail-Adresse. Auch...
Castle Schloß

Ein zweiter Blick auf Kingsoft Office für Windows, Mac und Linux

Unter Linux dürften die meisten Anwender ihre Office-Arbeiten wohl mit LibreOffice oder OpenOffice.org erledigen. Es gibt neben den Platzhirschen jedoch auch noch andere Office-Suiten für Linux, die nicht ganz...

Flixtor, wie Popcorn Time aber mit Android-App und Chromecast-Support

Das was der P2P-Filesharingclient mit integriertem Videoplayer Popcorn Time macht, ist eigentlich keine große Magie. Basierend auf Peerflix und einem Torrent-Verzeichnis streamt die Anwendung Filme und Serien nahtlos auf den Desktop. So...