Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Wunderlist jetzt auch für Linux

20. September 2011
von Christoph Langner
15 Kommentare

ToDo-Manager Wunderlist nun auch für Linux

Im Blog der 6Wunderkinder wurde heute veröffentlicht, dass es Wunderlist nun auch als native Linux-Applikation gibt. Anscheinend kommt die Anwendung nicht ordentlich mit einem Proxy zurecht, von daher beschränke ich mich aktuell nur auf die reine Nachricht. Wunderlist für Linux kann von der Homepage in einer 32- und einer 64-Bit Version heruntergeladen werden. Es gibt bislang noch keine Pakete, von daher müsst ihr das Archiv einfach nur entpacken und dann die ausführbare Datei “Wunderlist” starten.

Das Programm selber ist Open Source und steht unter der Apache Public License, den Quellcode könnt ihr über github herunterladen und einsehen. Etwas erschreckend ist, dass Wunderlist sage und schreibe 80MB groß ist, was wahrscheinlich an dem genutzen Appcelerator Titanium Framework (Wikipedia) liegt. Nichts desto trotz, schön zu sehen dass Linux aktiv unterstützt wird. Fehlen nur noch Pakete für beliebte Distributionen oder gar eine Aufnahme in deren Paketquellen.

Wunderlist für Linux

[UPDATE 21.9.2011: Bitte schaut euch nachfolgend auch noch den Beitrag Wunderlist ordentlich unter Linux installieren an, dort beschreibe ich wie ihr Wunderlist halbwegs ordentlich im System installiert und auch einen Eintrag in das Anwendungsmenü eintragt.]

Aufgabenverwaltung 42tasks auch für Ubuntu/Linux

10. Februar 2011
von Christoph Langner
6 Kommentare

Taskverwaltung 42tasks auch (bald) für Ubuntu/Linux

Aufgabenverwaltungsprogramme (aka Taskmanager) sind irgendwie aktuell der große Hit. Programme bzw. Web-Dienste wie Getting Things GNOME, Remember The Milk, Springpad, Licorize oder wunderlist sprießen wie Unkraut aus dem Boden. Gerade wunderlist – übrigens aus deutschen Landen – scheint wie netzwertig.com berichtet eine … Weiterlesen