Start Schlagworte Arch Linux

Schlagwort: Arch Linux

Neuer GPG-Key für Spotify unter Arch

0
AUR-Helper wie Yay prüfen nach dem Download eines Pakets, ob die heruntergeladenen Daten vom Entwickler ordentlich signiert wurden. Ändert sich allerdings der Schlüssel, kann die Paketverwaltung klemmen.
Neofetch und Archey

Arch Linux stellt zu November 2017 die Entwicklung von 32-Bit Paketen ein

6
Auf der Mailingliste arch-dev-public wird seit gestern die Ankündigung diskutiert, wie man das Ende von Arch für 32-Bit-Rechner kommunizieren möchte: Das im Februar anstehende ISO-Image wird das Letzte sein, das man...

Nach Sicherheitslücken in Arch Linux scannen

0
Bei Arch Linux kümmert sich das aus der Arch-Community rekrutierte Arch CVE Monitoring Team darum diverse Quellen von Common Vulnerabilities and Exposures aka CVE-Meldungen im Auge zu behalten und gegebenenfalls Paketbetreuer zu...

Arch Linux Pacman stolpert beim Aktualisieren von ttf-dejavu

18
Wer Arch Linux oder ein Arch-Derivat, das direkt auf den Arch-Quellen aufbaut, auf seinem Rechner einsetzt, der bemerkt seit gestern Abend, dass Update-Versuche mit pacman -Syu nicht mehr durchlaufen....

Das Arch-Linux-Wiki zum Mitnehmen: Arch-Wiki-Lite und Arch-Wiki-Man

1
Deutschsprachige Linux-User haben es eigentlich sehr gut: Mit dem Wiki des Debianforums, dem Ubuntuusers-Wiki und dem Arch Linux Wiki gibt es mindestens drei sehr gut gepflegte Linux-Wikis, die auch...
Mirrors

Mit Fetchmirrors die Arch-Mirrorliste aktualisieren und optimieren

3
Wie viele andere Linux-Distributionen konzentriert auch Arch den Aufwand seine User mit Paketen zu versorgen nicht auf einen Rechner, sondern verteilt die Last über Mirrorserver auf zahlreiche Systeme, sodass jeder User schnell...

Update-Befehl für Arch: Bis zum 23.04. muss Pacman aktualisiert sein

1
Arch ist ja bekanntlich eine Rolling-Release-Distribution: Anders wie beispielsweise bei Debian, Fedora oder Ubuntu und Co. gibt es daher keine einzelnen Versionen, die Paketquellen werden stattdessen ständig mit neuen...
Berlin Alexanderplatz

Arch aktualisiert die C++ ABI, diverse AUR-Pakete müssen neu gebaut werden

2
Mal eine kleine Ankündigung für alle Nutzer von Arch Linux oder Arch-Derivaten wie Antergos oder Manjaro, die nicht die Arch Linux News lesen oder die Arch Linux Announcements als...
Architect

Architect Linux, der Nachfolger von Evo/Lution Linux, erleichtert die Installation von Arch Linux

21
Arch Linux zu installieren ist nicht gerade ein einfaches Unterfangen. Man muss zum Meistern dieser zwar kein Linux-Superheld sein, doch ein wenig Erfahrung im Umgang mit der Konsole und Tools...
Batteries

Akkulaufzeit unter Arch Linux mit Powertop optimieren

10
Es gibt viele Blogger, die können es kaum erwarten, immer wieder neue Hardware unter den Fingern zu haben. Von diesen mag ich mich nicht ganz ausnehmen, dennoch liebe ich...
CPU

AfterShot Pro mit OpenCL und Intel-GPUs beschleunigen

1
Seitdem moderne Grafikkarten immer leistungsfähiger werden, ist es bei rechenintensiven Aufgaben eigentlich eine kräftige Ressourcenverschwendung nicht auf die Rechenpower der schnellen Grafikchips zurückzugreifen. Diese Idee greift schon länger OpenCL als Schnittstelle...
Scream

Arch-Linux mit Ubuntu-ähnlichem Command-not-found nachrüsten

5
Wer unter Ubuntu versucht eine Anwendung über das Terminal aufzurufen, die aktuell nicht auf dem Rechner installiert ist, der bekommt seit geraumer Zeit über command-not-found den Hinweis, welches Paket zu...
Crash

Arch-User mit Gnome aufgepasst, Update auf Gnome 3.16 problematisch

15
Wer mit Arch unterwegs ist und mit Gnome als Desktopumgebung arbeitet, der wird sich zwar über das Erscheinen von Gnome 3.16 in den Paketquellen freuen, doch heute ist einer...
Rescue

Arch Linux aus Ubuntu oder anderen Live-Linuxen retten

6
Nachdem vor bald zwei Jahren mein Weg zu Arch Linux begonnen hat, läuft auf allen meinen Rechnern inzwischen nur noch Arch. Kein Arch-Derivat wie Manjaro oder Antergos, sondern überall nur...

Deutschsprachige Webseite zu Manjaro Linux online

21
Linux-Distributionen unterliegen ja einer gewissen Mode. Früher war laut DistroWatch einmal Suse die Distribution der Wahl, dann drehte Debian kräftig auf, bis Ubuntu und dann Linux Mint an die Spitze...

Folge mir!

1,349FollowerFolgen
518FollowerFolgen
482AbonnentenAbonnieren