Fachartikel

Fachartikel

Ich schreibe in unregelmäßigen Abständen für deutsche Computermagazine. Hier eine Auswahl der Artikel der letzten Monate und Jahre (Stand Januar 2011):

  • LinuxUser 01/2011: Das Erstellen von Diagrammen und Flowcharts gestaltet sich mit herkömmlichen Grafikprogrammen wie Gimp oder Inkscape außerordentlich mühsam. Einfacher geht es mit Dia.
  • LinuxUser 01/2011: Hotot verspricht noch schnelleres Microblogging. Ein erster Test offenbart aber noch einige Schwächen der Software.
  • LinuxUser 12/2010: Die von GNOME oder KDE mitgelieferten Tools zum Erstellen von Screenshots erfüllen zwar ihren Zweck, doch wer öfters Bildschirmfotos erstellen muss, dem nimmt das Programm Shutter viel Arbeit ab.
  • LinuxUser 12/2010: Dank Skype oder Jabber/XMPP versteht sich Linux schon länger auf Video-Telefonate. Nun kommt mit Google und seinem Voice- und Video-Chat ein weiterer Akteur ins Spiel.
  • LinuxUser 11/2010: Debian ist Ihnen zu ideologisch und Ubuntu zu langweilig? Kein Problem: Die neue Linux Mint Debian Edition kombiniert ein Bleeding-Edge-System mit Komfort und einem pragmatischen Umgang mit Treibern.
  • LinuxUser 11/2010: beim Wandern oder Biken aufgezeichneten Daten sind viel zu schade, um ungenutzt auf der Festplatte zu versauern. Zeigen Sie ihre GPS Tracks der Welt: Binden Sie sie auf ihrer Homepage ein.
  • LinuxUser 10/2010: Unter keinem anderen System als Linux haben Sie so eine große Auswahl an SIP-Clients. Wir stellen Ihnen vier Programme vor.
  • LinuxUser 10/2010: Ruckelnde Flashvideos von Youtube verderben den Spaß am Mitmach-Fernsehen. Mit Minitube schauen Sie auch auf älteren Rechner Filme in akzeptabler Geschwindigkeit.
  • Ubuntu User 4/2010: Unsichere Datenhäfen… Fremde Paketquellen sind populär, da sie Ubuntu, Kubuntu und Konsorten mit aktuellen Programmen ausstatten. Doch die Bequemlichkeit kann ihren Tribut fordern.
  • Ubuntu User 4/2010: Fliegengewicht… Lubuntu ist ein neues Ubuntu-Derivat, das sich vor allem für schwache Netbooks und alte Rechner eignet. Es setzt auf den extrem schlanken LXDE-Desktop auf.
  • LinuxUser 5/2010: Solides Arbeitsgerät: Mit Tuxfarm betritt ein neuer, auf Linux spezialisierter Hardware-Versender das Feld und offeriert in Form des Basalt I ein schnörkelloses Notebook samt Support.
  • Ubuntu User 3/2010: Den Puls gefühlt… Audioserver PulseAudio erklärt
  • LinuxUser 4/2010: Freie Auswahl: Avahi, der Linux-Ableger von Apples cleverer Zeroconf-Technologie, macht im lokalen Netz viele Dienste für Clients auch ohne zentralen Server auf einfache Weise nutzbar.
  • LinuxUser 3/2010: Sicherer Kanal: Auch ohne komplexe Konfiguration bauen Sie via SocialVPN schnell und einfach eine sichere Verbindung zum Tausch von Daten und Dateien auf.
  • Ubuntu User 2/2010: Microblogging mit Gwibber und Choqok
  • LinuxUser 3/2010: Daten verschlüsselt tauschen mit SocialVPN: Auch ohne komplexe Konfiguration bauen Sie via SocialVPN schnell und einfach eine sichere Verbindung zum Tausch von Daten und Dateien auf.
  • LinuxUser 01/2010: OpenSuse 11.2 im Überblick: Kurz nach Ubuntu und fast zeitgleich mit Fedora präsentiert auch das OpenSuse-Projekt mit dem Release 11.2 eine Distribution, die den aktuellen Stand der Linux-Technik repräsentiert.
  • LinuxUser 11/2009: Ressourcenwächter: Bandbreitenregulierung hilft, Flaschenhälse im Netz zu umgehen. Wondershaper erschließt die sehr komplizierte Technik dahinter auch dem Normalanwender.
  • LinuxUser 10/2009: Smarter Android: Smartphones machen erst Spaß, wenn sich die Daten mit dem heimischen PC abgleichen lassen. Unter Linux klapppt das oft mangels Hersteller-Unterstützung nicht. Google Android dagegen setzt auf offene Schnittstellen.
  • LinuxUser 06/2009: Jingle Bells: Audio/Videochats mit Jingle und Empathy. Endlich freie Konkurrenz zu Skype und Co.
  • LinuxUser 03/2009: Kopflos: Serverlos chatten und Daten tauschen. Mit Avahi/Bonjour lassen Daten deutlich unkomplizierter und komfortabler übertragen als mit den üblichen Dateifreigaben Samba oder NFS.
  • Linux Magazine 01/2009: Dropbox: Store your laptop data online with this sensible service.
  • LinuxUser 11/2008: Dropbox: Mit Dropbox synchronisieren Sie bequem Daten und Dokumente vom Netbook über das Netz, sicher wichtige Dateien und stellen ältere Versionen bei Bedarf wieder her.
  • Linux Magazine 10/2008: Gnome Do: This convenient Gnome tool merges search engine and application launcher functionality.
  • LinuxUser 08/2008: Myah OS 3.0: Der schlanke Desktop LXDE verspricht Komfort ohne Einbußen. Myah OS baut eine komplette, ressourcenschonende Distribution auf dem Desktop auf.
  • LinuxUser 07/2008: Gnome Do: Mit diesem Tool haben Sie Bookmarks, E-Mails, Kontakte und Dateien immer gleich zur Hand. Die passenden Aktionen für die Suchergebnisse liefert das Programm gleich mit.
  • Linux Magazine 06/2008: Mozilla Firefox 3 Beta 3: We check out what’s new in the upcoming Firefox 3 release, including new cross-platform features, improved interaction between Linux and Firefox, and speed benefits.
  • Linux Magazin 05/2008: Im Test: Firefox 3 Prebeta 4: Nach fast anderthalb Jahren Firefox 2 schicken die Mozilla-Entwickler die dritte Generation des Browsers ins Rennen. Eine Nightly Build zwischen Beta 3 und Beta 4 musste sich einer Leistungsprüfung stellen.
  • LinuxUser 04/2008: Die nächste Generation: Mozilla Firefox 3: Die nächste Hauptversion von Firefox verspricht eine Menge Neuerungen in Sachen Benutzerschnittstelle und Geschwindigkeit.