Schlagworte Einträge mit Schlagworten versehen "Tipps"

SCHLAGWORTE: Tipps

Kalenderwochen im Uhren-Widget der Gnome Shell aktivieren

In der Gnome Shell greife ich recht gerne auf die im Benachrichtungsbereich angezeigten Informationen zurück. Hier trudeln bei mir beispielsweise Nachrichten ein, wenn ein länger laufendes Kommando endet, Updates zur Installation anstehen und natürlich auch...

dd aus Coreutils 8.24 kennt jetzt eine Fortschrittsanzeige

Wer gerne und viel mit dem Raspberry Pi arbeitet, der schreibt mit Sicherheit des Öfteren Images via dd auf eine SD-Karte. Bei kleineren Systemen und mit einem USB 3.0 tauglichen Kartenlesern nimmt der Datentransfer in der...

Fehler bei Eingabe von Kommandos mit The Fuck automatisch korrigieren

Arbeitet man im Terminal, dann lassen sich Fehler beim Eintippen von Befehlen kaum vermeiden. Mal stimmt schon etwas beim Namen des Kommandos nicht, mal vertippt man sich bei den Optionen, mal gibt man einen...

Moderne und schicke Splashscreens für Gimp

Kleiner Tipp für alle, die oft und gerne Bilder und Grafiken mit Gimp bearbeiten, aber den wirklich etwas arg altbackenen Splashscreen nicht mehr sehen möchten: Auf Reddit hat sich User not_a_real_penguin die Mühe gemacht,...

Externe Festplatten am Raspberry Pi betreiben (OpenELEC und andere Systeme)

Wer OpenELEC und einen Raspberry Pi als Mediacenter benutzt, der kann externe Speichermedien wie USB-Stick einfach an einen USB-Port des RasPis anstecken und bekommt die Inhalte automatisch im System angezeigt. Was bei stromsparenden USB-Sticks...

Arch-Linux mit Ubuntu-ähnlichem Command-not-found nachrüsten

Wer unter Ubuntu versucht eine Anwendung über das Terminal aufzurufen, die aktuell nicht auf dem Rechner installiert ist, der bekommt seit geraumer Zeit über command-not-found den Hinweis, welches Paket zu installieren wäre. So erspart man...

Dcfldd als Alternative zu Dd mit Fortschrittsanzeige und Hashing on-the-fly

Das gute alte Dd-Kommando ist ein leistungsfähiges Werkzeug zum Erzeugen von Diskimages oder zum Einspielen von Images auf einem neuen Datenträger. Wer eine neue Distribution für den Raspberry Pi ausprobieren, Daten von einer kaputten Festplatte retten oder...

Mit Linux-Bordwerkzeugen jedes Flash-Video aus dem Netz laden

Zum Download von YouTube-Videos gibt es zahlreiche Browserweiterungen oder Kommandozeilen-Tools wie youtube-dl oder mps-youtube. Besonders youtube-dl hebt sich von den angebotenen Programmen ab, da das Programm zahlreiche andere Video-Portale auch auch Mediatheken wie die...

Webseiten mit dem Readability-Bookmarket für mobile Browser aufbereiten

Zahlreiche Apps machen das Lesen von Web-Inhalten auf dem Handy leichter. Wer es bequem mag, der nutzt dafür die Apps von Spiegel Online, Süddeutsche und Co. Wer mehr Features und mehr Kontrolle braucht, der...

Speicherbelegung eines Dateityps rekursiv in allen Unterordnern ermitteln

Ich stand vorhin vor der Aufgabe herauszufinden, wie viel Speicherplatz sämtliche JPG-Bilder und MOV-Videos in einer weit und tief verzweigten Ordnerstruktur mit unzähligen Dateien ganz unterschiedlichen Typs belegen. Die klassischen Befehle Du, Df und...

VirtualBox-VMs über die GNOME-Shell aufrufen (GNOME 3.8 und neuer)

Vor fast zwei Jahren haben ich schon einmal darüber geschrieben, dass man mit der Shell-Erweiterung VirtualBox Vm Search Provider in VirtualBox erzeugte virtuelle Maschinen aus der GNOME-Shell heraus aufrufen kann. Mit Hilfe der Extension muss man zum...

Die Suche in der Bash History mit der BASH History Suggest Box aufbohren

Arbeitet man im Terminal, dann kommt es oft vor, dass man Befehle wiederholen oder nur leicht abändern möchte. Dazu kann man die Bash History mit den Taste / Befehl für Befehl durchscrollen und per /...

Bropages und commandlinefu.com liefern Beispiele zu Terminalbefehlen… auch aus dem Terminal heraus

Von manpages haben mich Sicherheit auch Linux-Neulinge schon etwas gehört, aber bropages? Was ist das? Bropages -- Fans von How I met your mother dürften die Anspielung erkennen -- ist ein relativ neues Projekt, das...

bashmount erleichtert das Mounten von USB-Sticks und CD/DVDs vom Terminal aus

Mit dem Raspberry Pi kommt das gute alte Terminal und Terminal-Tools ja wieder "mehr" in Mode. Auch wenn LXDE recht ordentlich auf dem Raspbi läuft: Verzichtet man auf eine graphische Umgebung, dann läuft es...

Chrome/Chromium sagt euch wie viel Datenvolumen ihr versurft

Es ist gar nicht so einfach in Erfahrung zu bringen, wie viele Daten beim Aufruf einer Webseite übertragen werden. Mit dem entsprechenden Know-How ist das zwar nicht mehr als eine Fingerübung, doch man muss...
Anzeige
Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.