Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Meine Links der Woche...

Meine Links der Woche (V)

| Keine Kommentare

Andere Blogs haben die nette Tradition regelmäßig Links, die sie in der letzten Zeit interessiert haben, zu veröffentlichen. Dem möchte ich ebenfalls nachgehen und versuche nun regelmäßig “meine” Links der Woche zu präsentieren…

Linux

Doctor MO’s Blog: Karmic Art, What the Paintbrush is Saying… Eine nette Sammlung rund um Wallpaper und Fan-Art zu Ubuntu Karmic Koala.

WorksWithU: Testing the Nouveau Driver on Ubuntu… Die Jungs von WorksWithU schauen sich die Entwicklung des freien Nouveau Treiber mit 3D Beschleunigung in der Praxis an. Kurzes Fazit: Noch nichts für den Alltag, doch man scheint auf dem richtigen Weg zu sein.

Was nirgendwo anders reinpasst

explain xkcd… Die Comics von xkcd haben ja Kultstatus, doch oft genug verstehe ich die Anspielungen nicht. Bin wohl einfach nicht Nerd, Techie oder Freak genug ;) Hier springt explain xkcd in die Bresche und erklärt die Pointe…

Nothing For Ungood: So viel Spasz für wenig Geld… Ich liebe dieses Blog einfach. Wer schon einmal auf einem German Bierfest in den USA war, der schmeißt sich bei dem Beitrag lachend in die Ecke. Weißbier aus “original” Plastikbechern, leere Bierflaschen für $2, Wurst am Stock sowie Amerikaner in Lederhosen.

Noch etwas in eigener Sache. Das t3n Magazin hat mein kleines Blog hier zum Blog der Woche gemacht und mich dazu um ein kleines Interview gebeten. Das Interview wurde am Montag veröffentlicht und seit dem prangt mein Blog auch auf der Startseite von t3n. Vielen Dank für das rege Interesse der Leser von dort!

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.