Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

In eigener Sache: Ich wurde ge-fefe-ed…

In eigener Sache: Ich wurde ge-fefe-ed…

| 3 Kommentare

Entschuldigt bitte die schwächelnde Webseite. Die populäre Seiten AbcLinuxu.cz (aus der Tschechien) und Fefes Blog haben auf mich verlinkt und mir Tausende Besucher beschert. Leider hatte ich das Caching aufgrund eines Bugs deaktiviert und die Page hier ging in die Knie… Nun ist der Cache an und Linux und Ich läuft wieder mehr oder weniger. Es kann gut sein, dass jetzt hin und wieder falsche Seiten vom System ausgeliefert werden. Doch besser ein fehlerhaftes Caching-System, als gar kein Blog…

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

3 Kommentare

  1. ich will auch mal ge-fefe-ed werden

  2. Oh nein, viele Besucher, oh graus!
    ;-)

    Andere hätten gerne deine Probleme!

  3. Ich weiß, jammern auf hohen Niveau, darin sind wir Deutsche ja Spitze ;) Nein, aber der Ansturm kam etwas unerwartet. Nur dem Einsatz meines tollen Webhosters, der spontan zusätzliche Ressourcen aktiviert hat ist es zu verdanken, dass du den Beitrag abschicken konntest :)

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.