Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

paperc

eBooks (Vieles zu Linux) kostenlos online lesen

| 6 Kommentare

Mal ein kleiner Tipp für Bücherwürmer unter euch. Fachbücher zu kaufen ist kein billiges Vergnügen, doch auf PaperC könnt Ihr beliebig lange und ohne Kosten in tausenden Fachbüchern lesen und das ganze ganz legal und ohne Fallstricke. PaperC kooperiert mit großen Verlagen wie Bertelsmann, O’Reilly oder auch Markt&Technik, die Bücher könnt Ihr online kostenlos über einen flashbasierten eBook-Reader lesen. Geld nimmt PaperC über den Verkauf einzelner Seiten ein, wobei eine Seite pauschal 10 Cent kostet. Die gekaufte Seite könnt Ihr dann als PDF herunterladen, innerhalb von PaperC verschlagworten oder als Zitat abspeichern. Als Startangebot senkt PaperC den Seitenpreis bis 4. März 2010 auf 5 Cent. Solltet Ihr euch für PaperC interessieren, dann schaut euch doch deren Tutorial an. Alternativ kann man auch Freunde einladen und so pro drei Freunde 50 Seiten geschenkt bekommen.

Um PaperC nutzen zu können müsst Ihr einen Account anlegen und aktivieren. Den Hinweis in euren Spam-Ordner zu schauen, solltet Ihr ernst nehmen. Bei mir hat der Spamfilter die Aktivierungsmail als Spam einsortiert. Anschließend könnt ihr sofort loslesen und in dem Bestand von mehr als 2600 Büchern stöbern. Nochmal zur Verdeutlichung: Ihr müsst für den Dienst nichts bezahlen, nur wenn Ihr eben Seiten runterladen oder die erweiterten Funktionen benutzen wollt, müsst ihr Geld zu PaperC transferieren.

PaperC

Der Bestand von PaperC an Fachbüchern ist für Viele interessant. Von Recht, über Medizin, Geschichte, Politik, bis hinzu zu Themen aus Informatik und EDV sind so gut wie alle Fachbereiche vertreten. Für IT-ler und/oder Linux-Interessierte sind besonders die ganzen O’Reilly-Bücher (leider oft nur auf Englisch verfügbar) interessant. Ihr könnt so in die bspw. in die “Klassiker” Linux in a Nutshell oder bash Cookbook oder Linux Annoyances for Geeks ohne Kosten reinschauen. Für Einsteiger sind viele Bücher aus dem Markt&Technik-Verlag bspw. zum Thema OpenOffice verfügbar. Viel Spa6 beim Schmöckern.

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

6 Kommentare

  1. Bedankt Christoph,
    ich bin vor kurzem schonmal über PaperC gestolpert. Werde mir das nochmal genau ansehen.

    Mal sehen ob ich Spa6 habe.

    Linu74

    PS: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  2. Ich danke dir für den Tipp, finde das ganze echt nützlich und bin schon ein wenig angetan von dem Dienst.

    Grüßle, markus

  3. Ist ein ganz netter Dienst und so mal als Tip am Rande wenn Ihr unbedingt einen deutsches Buch zu einem Thema sucht geht als zusätzlichen Suchbegriff “und” ein ist das zweit häufigste Wort nach “die”

  4. Sehr guter Tipp, vielen Dank!
    Habe mich dort angemeldet und werde gleich mal ein wenig schmökern:-)

  5. Pingback: Destillat #10 | duetsch.info - Open Source, Wet-, Web-, Software

  6. Vielen Dank für den Tipp, ist wirklich eine sehr interessante Seite!

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.