Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Lust auf ein paar neue Wallpaper?

Lust auf ein paar neue Wallpaper?

| 10 Kommentare

Seid ihr den Anblick eures Desktop-Wallpapers leid, habt aber auch wenig Bock lange im Netz zu suchen? Dann schmeißt doch einfach mal die Google-Bilder-Suche an und lasst euch zehn Bilder zufällig bestimmte Bilder automatisch auf die Platte laden. Dazu braucht ihr einfach nur folgenden Befehl im Terminal ausführen.

$ for i in {1..10}; do wget $(wget -O- -U "" "http://images.google.com/images?imgsz=huge&hl=de&q=wallpaper+linux&sa=N&start=$(($RANDOM%700+100))&ndsp=10" --quiet | grep -oe 'http://[^"]*\.jpg' | head -1);done

Das Ganze entspricht zwar nicht ganz den Richtlinien der Google Image Search API, aber so lange man daraus kein Programm bastelt und vertreibt wird Google wohl auch ein Äuglein zudrücken. Sinnvoll anpassen könnt ihr die Suche über ein das Drehen an drei kleinen Stellrädchen, den Suchbegriff übergibt ihr mit dem Feld “q”, die Bildgröße “imgsz” würde ich bei huge lassen und die Sprache lässt sich über “hl” ändern.

  • q=wallpaper+linux (euer Suchbegriff)
  • imgsz=huge (oder small, medium, large, xlarge und xxlarge)
  • hl=de (oder eben andere Sprachen wie en, es, fr usw.)

Einmal ausgeführt lädt das Skript entsprechend euren Suchbegriffen und Optionen zehn zufällig ausgewählte Bilder auf eure Festplatte herunter. Alles keine große Magie, aber für faule Menschen wie ich, die aber dennoch mal eine Abwechslung auf dem Desktop wünschen, eine praktische Sache :)

(Quelle: commandlinefu.com)

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

10 Kommentare

  1. Moinsen. Bei funktioniert das Script nicht. Es lädt 10x das gleiche Bild auf die Platte.

    • Hm, was könnte da nicht funktionieren? Ich hab den Befehl einfach per Copy&Paste übernommen und auf einem zweiten Rechner ausprobiert, ging ohne Probleme. Hast du den kompletten Inhalt des Befehls ins Terminal übertragen? Es gehört *alles* in eine Zeile.

      Grüße
      Christoph

  2. zsh: parse error near `do’

    ;) zsh weiß direkt was geht :D
    ich empfehle “psychedelic” und “linux+people” als Suchwort :)
    ___

    nur als kleiner Tipp meines frechen Helferleins… … … ich geh mal weiter linux for niggers trollen :)

  3. Echt eine tolle Idee, die ich sofort auf meinem Ubuntu12.04 testen und anpassen wollte. Leider funzt das skript scheinbar nicht unter ubuntu im shell?!
    Gibt es notwendige Anpassungen für Ubuntu?

    Danke von einem shell-laien :-)

  4. Funktioniert super auf Fedora.

    Ihr müsst den code ohne den $ in die konsole oder skript schreiben.

  5. Geniale Sache, habe das Script auf meinem Archlinux ausprobiert und funktioniert wunderbar. Habe die Suchbegriffe auf Wallpaper+nature+hd+2012 geändert. Da kommen wundervolle Fotos zu Tage, die man so nicht finden würde.

    Vielen Dank

    • Hab auf https://github.com/gotbletu/shownotes/blob/master/xfce-wallpaper-change.txt
      noch einen Wallpaper Changer für Xfce gefunden.

      #!/bin/bash
      xfconf-query -c xfce4-desktop -p /backdrop/screen0/monitor0/image-path -s "$(find ~/Pictures/Wallpapers -type f -iregex '.*\.\(bmp\|gif\|jpg\|png\)$' | sort -R | head -1)"
      
      • Das geht auch mit GNOME3

        #!/bin/bash
        wget $(wget -O- -U "" "http://images.google.com/images?imgsz=huge&hl=de&q=wallpaper+linux&sa=N&start=$(($RANDOM%700+100))&ndsp=10" --quiet | grep -oe 'http://[^"]*\.jpg' | head -1) -O ~/wallpaper.jpg;
        gsettings set org.gnome.desktop.background picture-uri file:///$HOME/wallpaper.jpg
        

        Wobei man beachten muss, dass immer mal wieder auch Schrott geladen wird, oder die URL down ist, dann scheitert das Skript.

        Grüße
        Christoph

  6. Hallo Leute,

    wie bekomme ich eine funktionierende analoge Uhr als Hintergrundbild installiert und wo bekomme ich eine her?
    ich stehe noch am Anfang mit Ubuntu. Es gibt noch mehr Unkenntnis über Ubuntu als Sterne am Himmel, bei mir.

    Gruss Joseph

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.