TEILEN
Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

Über den abgespeckten Dateimanager Nautilus Elementary habe ich im Beitrag zum Elementary-Desktop ja schon einmal ein paar Worte verloren. Nun ist eine Änderung im gepatchten Nautilus eingetroffen, über die es mal wieder Wert ist zu berichten. Der kondensierte Nautilus hat nämlich nun endlich eine Seitenleiste bekommen, die besser gegliedert ist, so findet man sich deutlich besser in Dateisystem zurecht. Die Änderung gibt es seit einigen Tagen schon im Bazaar des Projektes, doch nun wurde auch die Paketquelle aktualisiert.

Die Idee die Seitenleiste aufzuräumen schwirrt schon seit Jahren im Netz herum (siehe bspw. hier), doch der entsprechende Bug kommt nicht so recht voran. Nun sind die Jungs vom Fork Nautilus Elementary vorangeprescht und haben solch eine Seitenleiste umgesetzt.

Nautilus Elementary mit neuer Seitenleiste

Kurz als Zwischenruf: Was ist Nautilus Elementary? Das Projekt möchte Nautilus kompakter und komfortabler gestalten. So wurde die Button-Leiste entrümpelt und die die Breadcrumbs in diese Zeile angehoben, Schaltflächen für die verschiedenen Ansichten [2] sowie ein Schieber für die Icongröße [3] eingebaut und jetzt letztendlich auch die Seitenliste modernisiert [4].

Für den Nautilus Elementary gibt es eine PPA-Paketquelle aus der ihr den angepassten Dateimanager in Ubuntu Karmic und Lucid installieren könnt (Ob die Seitenleiste auch für Karmic umgesetzt wurde habe ich nicht getestet). Beachtet dass dabei der „normale“ Nautilus-Dateimanager ersetzt wird. Über die Kommandos…

$ sudo add-apt-repository ppa:am-monkeyd/nautilus-elementary-ppa
$ sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade
$ nautilus -q

…habt Ihr Nautilus Elementary schnell installiert. Der letzte Befehl startet Nautilus neu, danach wird der „Neue“ geladen. Beachtet dass Nautilus Elementary unter „Bearbeiten -> Einstellungen -> Tweaks“ weitere Optionen bekommen habt. Dort könnt Ihr zusätzliche Details einstellen und so den Dateimanager noch besser an eure Bedürfnisse anpassen. So könnt Ihr etwa die Buttons auf die vertikal anordnen und so auf Netbooks weiter horizontalen Bildschirmplatz einsparen.

Solltet Ihr wieder zum „alten“ Nautilus zurückkehren wollen, so würde ich euch empfehlen ppa-purge zu benutzen. Unter PPAs inklusive der aus ihnen installierten Pakete entfernen habe ich das Vorgehen bereits einmal beschrieben, so könnt Ihr mit einem Befehl…

$ sudo ppa-purge ppa:am-monkeyd/nautilus-elementary-ppa

…wieder alles auf den ursprünglichen Stand bringen.

32 KOMMENTARE