Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

football

Alle URLs zu den ZDF-Live-Streams von Deutschland gegen die USA

| 3 Kommentare

Das letzte Vorrundenspiel Deutschlands bei der WM in Brasilien steht vor der Tür. In knapp einer Stunde wird das Spiel gegen die USA in Recife angepfiffen. Wer nicht am Fernseher sitzen kann oder möchte, das Spiel aber doch nicht ganz verpassen will, der kann sämtliche WM-Spiele per Live-Stream auf dem Computer, dem Handy oder dem Chromecast-Stick ansehen. Die entsprechenden Informationen findet ihr in dem zuvor verlinkten Beitrag.

Die Live-Streams zum letzten Vorrundenspiel Deutschlands bei der WM im VLC.

Auch das anstehende Spiel Deutschland gegen die USA wird natürlich wieder vom ZDF ins Internet gestreamt. Unten findet ihr wieder die URLs zum ZDF-Live-Stream, die ihr mit VLC, Totem, dem Mplayer oder auch anderen Mediaplayern öffnen könnt. Der Seppel hatte im vorherigen Beitrag auch URLs zum “Taktik-Blick” aus der Vogelperspektive ausgegraben. Außerdem wird das zweite Spiel der Gruppe Portugal-Ghana zeitgleich bei ZDFinfo übertragen, auch zu diesem Spiel gibt es wieder den Taktik-Blick als zusätzliches Angebot.

Deutschland gegen USA mit VLC im Live-Stream

# Deutschland-USA im ZDF-Live-Stream per VLC...
$ vlc http://zdf_hds_de-f.akamaihd.net/i/de14_v1@147090/master.m3u8

# Taktik-Blick zum Spiel...
$ vlc http://zdf_hds_de-f.akamaihd.net/i/de04_v1@87009/master.m3u8

Portugal gegen Ghana mit VLC im Live-Stream

# Portugal-Ghana im ZDFinfo-Live-Stream per VLC...
$ vlc http://zdf_hds_de-f.akamaihd.net/i/de12_v1@87013/master.m3u8

# Taktik-Blick zum Spiel...
$ vlc http://zdf_hds_de-f.akamaihd.net/i/de05_v1@87010/master.m3u8

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

3 Kommentare

  1. Bei über 30 Sekunden Verzögerung macht ein Live-Spiel einfach keinen Sinn.
    Jedenfalls solange Böller und Vuvuzelas nach jedem Tor gezückt werden.
    Spätestens zwanzig Sekunden vorm Tor weiß man das es passiert.
    Nur von Gegentoren wird man überrascht :-(

  2. Hallo Christoph,

    das ist ein sehr guter Tipp, vor allen wenn mann auf Flash und Co. verzichten möchte :-)

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.