TEILEN

Der Galileo-Press-Verlag ist dafür bekannt, zahlreiche Bücher rund um freie Software und Linux auf den Markt zu bringen. Seit ein paar Wochen muss man allerdings eher sagen „war dafür bekannt“, denn aufgrund der konkreten Gefahr in eine markenrechtlichen Auseinandersetzungen verwickelt zu werden, hat sich der Verlag dazu entschieden unter einem neuen Namen zu firmieren. Wenn ihr also in der nächsten Zeit auf der Suche nach einem Linux-Buch seid, dann wundert euch nicht, wenn ihr über den Namen Rheinwerk Verlag stolpert.

Galileo Press wurde 1999 von ehemaligen Mitarbeitern von Addison-Wesley gegründet, die bei der Übernahme des Verlags durch Pearson nicht zum neuen Unternehmen wechseln wollten. Mit der Umbenennung zu Rheinwerk Verlag möchte das Unternehmen nun einem Rechtsstreit mit Travelport aus dem Weg gehen, das mit unter dem Namen Galileo ein Computerreservierungssystem für Fluggesellschaften und Reisebüros vertreibt. Ein wenig eigenartig erscheint mir allerdings, dass sich Travelport erst nach über 15 Jahren um den Namen kümmert — Wahrscheinlich hätte Galileo Press gar nicht mal so schlechte Karten vor Gericht gehabt. Allerdings droht bei einer Niederlage der Rückruf sämtlicher Titel aus dem Handel, das wollte man dann wohl doch nicht riskieren.

Am Programm von Rheinwerk ändert sich nichts. Weiterhin gibt es zahlreiche Bücher rund um Linux, die Maker- und SBC-Szene um Arduino, Raspberry Pi und Co., und natürlich zahlreiche Titel zur Programmierung von Rechnern. Auch der von Dirk Deimeke, Charly Kühnast et al. geschriebene Wälzer zu Linux-Servern ist dort erschienen. Es gibt auch weiterhin die im vollen Umfang online lesbaren Open-Books zu diversen IT-Themen. Für Linux-Anwender wären bspw. die Bücher zu Ubuntu 12.04 LTS von Marcus Fischer oder das Standardwerk Linux interessant. Die Titel sind zwar schon von 2012, wer sich allerdings ein wenig Know-How zu grundlegenden Dingen anlesen möchte, der braucht mit Sicherheit kein top-aktuelles Buch.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here