TEILEN
Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

Gerade habe ich bei den Gimpusers ein Theme für Gimp 2.8 entdeckt, das gerade bei Systemen mit kleinerem Display praktisch sein kann. GimpPro nutzt neben einem grauen Icon-Theme, deutlich kleinere Icons und Schriften, so dass mehr Platz für das eigentliche Bild auf dem Schirm bleibt. Die Installation des Themes ist an sich recht einfach, ladet euch die Datei pro-gimp-greyscale-color-icon-theme.zip auf euer System runter und entpackt das Archiv anschließend nach ~/.gimp-2.8/themes. Danach könnt Ihr das Theme letztendlich in den Optionen unter Bearbeiten | Einstellungen | Thema aktivieren. Alternativ lässt sich der Download und das Entpacken auch über das Terminal durchführen…

$ wget http://files.myopera.com/area42/files/pro-gimp-greyscale-color-icon-theme.zip
$ unzip pro-gimp-greyscale-color-icon-theme.zip -d ~/.gimp-2.8/themes

Der Vorteil liegt hauptsächlich an der etwas platzsparenden Darstellung des kompletten GIMP-Fensters. Icons, Menüs und Dialoge sind allesamt kleiner, so dass Ihr für den eigentlichen Workspace mehr Platz habt. Auf meinem Vostro V130 mit einer Auflösung von „nur“1366×768 Pixeln finde ich das Arbeiten mit GIMP deutlich vereinfacht.

Mehr Platz für Inhalte mit dem ProGimp Icon-Theme
Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

5 KOMMENTARE

  1. wenn man mit im Einzelfenstermodus arbeitet, kann man die Werkzeugkasten auch schnell über die Tab-Taste ein- und ausblenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.