Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

twitter

Accountmanager Histwi für Twitter

| 7 Kommentare

Für Twitter gibt es ja unzählige webbasierte Tools. Ich will gar nicht erst anfangen Dienste wie FriendOrFollow und Co. zu verlinken. Desktop-Programme zum Managen von Twitter-Accounts sind dagegen selten, noch rarer sind solche Tools für Linux. Eifrige Linux-Twitterer sollten sich daher einmal Histwi ansehen.

Mit dem Programm könnt Ihr füre mehrere Twitter-Accounts die Tweets als .html oder .txt herunterladen, die Kontakte managen und sehen wer folgt, so dass Ihr ihm auch folgen könnt (bzw. andersum) und aufwändige Twitter-Suchen starten.

Für Ubuntu stellt der Autor ein PPA für das Programm zur Verfügung. Debian-Anwender finden auf der Homepage ein .deb Paket und für die restlichen Linux-Distributionen gibts den Python-Code als .tar.gz. Ab Ubuntu Karmic 9.10 installiert Ihr das Programm via…

sudo add-apt-repository ppa:nikolay-blohin/histwi
sudo apt-get update
sudo apt-get install histwi

…danach könnt Ihr es über “Anwendungen -> Internet -> Histwi” starten. Nach dem ersten Start müsst Ihr eure Accountdaten zu Twitter eingeben, danach braucht ihr – je nach eurer Twitter-Aktivität – etwas Zeit. Histwi braucht zum Auslesen eurer Twitter-Daten etwas Zeit.

Ab jetzt ist das Programm recht selbsterklärend – wenn auch bis dato noch nicht ins Deutsche übersetzt – Wenn ihr Accounts anlegt oder löscht, dann werden diese nur im Programm erzeugt bzw. gelöscht. Der Twitter-Account bleibt natürlich bestehen.

Hastwi kann mehrere Twitter-Accounts verwalten

Wer viel Twittert kann über “Tweets” die eigenen Twitter-Hostorie als Text- oder HTML-Datei speichern lassen. So könnt ihr schnell in euren Tweets suchen.

Die eigene Twitter-Historie exportieren

Am praktischsten ist sicherlich die Management-Funktion. Über “Friends” bekommt Ihr eine dreigeteilte Liste eurer Kontakte. Links findet ihr eine Aufstellung aller Kontakte, denen ihr folgt, die euch aber nicht folgen. Mittig sind alle Kontakte aufgeführt denen Ihr folgt und die euch auch folgen. Und rechts kommen noch alle Kontakte, die euch folgen denen Ihr aber nicht folgt… (so viele folgen, entschuldigt dieses Deutsch…)

Wem folge ich? Wer folgt mir? Folgen wir uns gemeinsam?

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

7 Kommentare

  1. Hi,

    bisher unbrauchbar für mich. Jeder Versuch, nen User anzulegen, endet in:

    Twitter API Error when load tweets

    gruß
    Markus

    • Hallo Markus, unter was für einem System probierst du es? Mit Karmic klappts jetzt auf zwei Rechnern…

      //PS: In der Tat, jetzt bekomme ich auch Fehler. Ich vermute dass Histwi an irgendwelchen API-Limits scheitert.

  2. Hab auch einige Anläufe gebraucht, dann gings aber nicht. Ist ganz nett um mal zu schauen, wer einem nicht folgt, aber die Tweets selbst sollten sich noch damit verwalten lassen.

  3. oh da ist ein “nicht” zu viel:
    Hab auch einige Anläufe gebraucht, dann gings aber.

  4. Jetzt noch Unterstützung für Identica und das Programm wäre noch perfekter als es eh schon ist. Sowas hab ich die ganze Zeit schon gesucht, endlich eine komfortable Möglichkeit meine Tweets zu speichern.

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.