Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

[UPDATE] Einladungen zu Google+ wieder möglich

| 133 Kommentare

Es geht ja gerade eine Welle namens Google+ durchs Netz. Noch ist der Dienst nicht wirklich offiziell gestartet, so dass man sich nicht selber anmelden kann. Bislang ist man auf Einladungen von Freunden und Bekannten angewiesen. Allerdings sind diese Einladungen derzeit recht nutzlos, da beim Aktivieren die Meldung „Zurzeit sind unsere Kapazitäten ausgelastet. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal“ erscheint. Allerdings gibt es einen „Trick“ trotzdem zu Google+ zu kommen. Ihr braucht jemand, der bereits bei Google+ ist, dieser soll eine Statusnachricht an eure foobar@gmail.com Adresse schicken. Ihr werdet über diese Nachricht per Mail informiert, und könnt euren Account über diese Mail greifen. Ich konnte gerade zwei Leute darüber zu einem Google+ Account verhelfen, also sollte das auch für euch funktionieren.

Schickt einen Statusupdate via Google+ um Leute einzuladen

[UPDATE 3.7.2011: Aktuell geht wieder rein gar nichts mehr. Ich kann Nachrichten rausschicken, doch ihr könnt dann den Account nicht aktivieren. Ich werde daher aktuell keine Einladungen mehr absenden. Wenn ich Nachricht bekomme, dass es wieder klappt werde ich mich wieder melden 😉 ]

Autor: Christoph Langner

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

133 Kommentare