TEILEN

Lest Ihr manche Webseiten mittlerweile auch lieber auf dem Handy? Mir geht es zumindest so sehr oft, wenn ich bei Spiegel Online und Co. vorbeigehe. Lieber setzte ich mich mit dem Handy auf die Couch, dort habe ich es erstens bequemer als am Schreibtisch und zweitens eine Webseite mit allen Inhalten aber (fast) ohne jegliches Werbe- und Social-Network-Gedöns.

Browser im Browser, wie beim großen TV...
Browser im Browser, wie beim großen TV…

Damit man „den Komfort“ einer mobilen Webseite auch mit dem Browser auf dem PC genießen kann, gibt es für Chrome mit Glimpse nun eine praktische Erweiterung. Glimpse überträgt praktisch die Bild-im-Bild-Funktion auf dem TV-Gerät auf den Browser. Das Add-On öffnet beim Klick auf das Icon ein kleines Browserfenster, über das ihr nun eure mobile Webseite ansteuern könnt. Ein weiterer Klick auf das Symbol lässt das Fensterchen wieder verschwinden. Das Plugin ist Open-Source und stammt aus der Schmiede von Arc90, die sich schon mit Readability einen klasse Namen erarbeitet haben.

Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. Man kann auch einfach midori installieren, der hat in den Einstellungen eine Funktion, mit der er sich als iphone ausgibt – und dementsprechend auch die Stylesheets für Smartphonebrowser benutzt. (Ich glaube Konqueror kann das auch, habe ich aber lange nicht mehr benutzt…) Hat allerdings den Nachteil, dass man nicht parallel Seiten im „normalen“ Format (und im selben Browser) benutzen kann…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT