TEILEN

Per Telnet Star Wars über das Terminal zu „schauen“, ist ja keine neue Sache. Einfach einem Terminafenster telnet towel.blinkenlights.nl also Kommando eingeben und die „Show“ genießen. Wenn es mal klemmt, muss man sich als Administrator auch nicht um Ausreden kümmern, das macht der Bofh Excuse Server unter telnet towel.blinkenlights.nl 666 ganz automatisch für euch. Neu hingegen sind für mich Multiplayer-Games über SSH: Wie wäre es etwa mit einer Runde Light-Cycle-Racing über SSH Tron und die Shell.

$ ssh sshtron.zachlatta.com

Gesteuert wird das Spiel über die klassischen Egoshooter-Keys [W], [A], [S] und [D]. Mit [Escape] oder [Strg]+[C] beendet ihr das Spiel und damit auch die Verbindung. Das gilt auch für die Pfeiltasten, die man eigentlich für die Steuerung so eines Spiels nutzen würde. Ansonsten muss man zum Spielprinzip natürlich nicht mehr viel weiteres sagen. Eine AI gibt es nicht, ihr müsst andere Mitspieler einladen. Wer mag, kann SSH Tron auch auf einem eigenen Server im LAN aufsetzen — beziehungsweise diesen auch der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Das Tron Lightcycle-Race über SSH als Multiplayer-Game.

Anzeige

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT