Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Kein Multitouch in Maverick für die Magic Mouse

Kein Multitouch in Maverick für die Magic Mouse

| 11 Kommentare

Im Beitrag Apple Magic Mouse mit Ubuntu Maverick 10.10! Klappt Multitouch? war ich ja noch recht zuversichtlich, dass die Multitouch-Fähigkeiten der Magic Mouse auch in Maverick genutzt werden können. Doch leider hat Bug #647761 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sämtliche Multitouch-Features der Magic Mouse wurden für Maverick deaktiviert. Und aus meiner Erfahrung muss ich leider sagen, dass diese Entscheidung richtig war, denn mit dem aktuellen Stand der Entwicklung wurde die Maus unbenutzbar.

Das Problem war/ist, dass die Magic Mouse ein “Mixed Mode”-Multitouch-Gerät ist. Das heißt die Maus erkennt nicht nur Gesten über ihre Touch-Oberfläche, sondern eben auch normale Mausklick. Dies führte jetzt dazu, dass man durch einfaches “Handauflegen” auf die Maus Klicks auslösen konnte. Das Arbeiten mit der Magic Mouse wurde somit zu einer ziemlichen Qual. Man musste aufpassen, dass man die Oberfläche der Maus nur dann berührte, wenn man auch irgendwohin klicken wollte.

Dies führte jetzt dazu dass Multitouch für die Magic Mouse komplett deaktiviert wurde. Ich hoffe, dass aufgeschoben in diesem Fall nicht aufgehoben heißt und dass mit Natty auch die Magic Mouse etwas Multitouch-Liebe abbekommt. Für Maverick und die Magic Mouse bedeutet dies, dass die Maus jetzt besser als unter Lucid läuft (Rechts-, Mittel- und Links-Klicks sowie horizontales wie auch vertikales Scrollen funktionieren out of the box), doch auf Multitouch-Gesten wie unter MacOS X muss man doch noch etwas warten.

Autor: Christoph

Hallo, ich bin Christoph -- Linux-User, Blogger und pragmatischer Fan freier Software. Wie Ihr ohne Zweifel bemerkt haben solltet schreibe ich hier über Linux im Allgemeinen, Ubuntu im Speziellen, sowie Android und andere Internet-Themen. Wenn du Freude an meinen Artikel gefunden haben solltest, dann kannst du mir über Facebook, Google+ oder Twitter oder natürlich dem Blog folgen.

11 Kommentare

  1. Na dann hoffen wir mal für die Besitzer das es nur Software Probleme sind und keine Rechtlichen mit Apple?
    Glaube mich zu erinnern das auch Google-Android “Patentprobleme” mit Multitouch hatte?

  2. Fehler ist längst behoben. Funktioniert inzwischen out of the box and like a charm

  3. Hallo, wie hast du es geschafft, das sich die Maus (evtl. auch das Keyboard) automatisch beim Start verbinden?

    • Hallo Michael. Die Geräte sollten sich eigentlich automatisch verbinden, allerdings habe ich bei mir das Problem (Maverick), dass ich bei jedem Neustart den Bluetooth-Pin eingeben muss. Ich hab mich noch um keine Problemlösung bemüht.

  4. Hallo Christoph,

    hast du schon neue Erkenntnisse zur Magic Mouse? Ich überlege mir eine zu holen, aber ohne Multitouch finde ich das recht Witzlos.

    Viele Grüße
    Tobias

    • Hallo Tobias, hab mir Natty bislang nicht angesehen. Aber in den Bugs zum Thema finde ich leider keine neuen Infos, von daher gehe ich mal davon aus, dass sich bis dato nichts geändert hat. Allerdings lohnt sich die Maus – in meinen Augen – auch ohne Multitouch. Ich mag das flache Design, die glatte Oberfläche ohne Gummierungen und die Konstruktion ohne mechanische Bauteile (OK, einen Mikroschalter gibts).

      Bei meinen anderen Mäusen löste sich die Gummierung immer nach wenigen Jahren, das kann mit der Magic Mouse nicht passieren. Auch kann kein Scrollrad oder Scrollball (Wie bei der Mighty Mouse) kaputt gehen, weil es gar keinen gibt ;)

      • danke für die schnelle antwort. hab mir jetzt auch mal eine zugelegt. nach dem auspacken war ich überrascht, dass sie so problemlos erkannt wurde. auf meinem tisch funktioniert sie überraschend besser als auf dem mousepad. danke für den tip. bin soweit zufrieden.

        kleiner tipp am rande. ich habe das mediacenter xbmc aufs neue für mich entdeckt. in kombination mit der app XBMC remote für android (nicht die offizielle – die bräuchte mir zu viele rechte) steigert das ganze die faulheit ins unermessliche ;)

      • hey christoph,

        auch für ubuntu 11.04 schaut es schlecht aus, was multitouch mit der magic mouse angeht. (http://voices.canonical.com/chase.douglas/2011/03/15/multitouch-in-ubuntu-11-04/)

        viele grüße
        tobias

        • Hm, schade. Aus Zeitgründen kann nicht am Support für die Magic Mouse gearbeitet werden. Naja, wenigstens tut sie ja ganz ordentlich als “normale” Maus. Die Gesten vermisse ich eigentlich nicht sonderlich. Naja, mal sehen. Vielleicht kann man das irgendwann mal mit einem PPA nachrüsten.

  5. Hi,

    ich hole den Thread mal wieder hoch und wollte mal fragen ob es neue Infos bzgl. Multitouch gibt?

    eben habe ich das gefunden:
    http://askubuntu.com/questions/142182/mac-like-multitouch-support

Hinterlasse eine Antwort

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.