TEILEN
Edgy
Randen Pederson, Flickr, CC-BY
Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

Ich besitzte eine Philips Toucam 740K Webcam. Unter Ubuntu Dapper geht diese Webcam ohne Problemchen Out-of-the-box. Allerdings gibt es wohl rechtliche Probleme mit dem Treiber, so dass Ubuntu diesen nicht mehr mitliefert. Also muss man ihn sich wohl selber backen. Dazu holt man von der Homepage des Autors des Treibers das aktuellste Archiv mit dem Quellcode und entpackt es.

$ wget http://www.saillard.org/linux/pwc/files/pwc-10.0.12-rc1.tar.bz2
$ tar -xzf pwc-10.0.12-rc1.tar.bz2

Anschließend wechselt man in das neue Verzeichnis und baut den Kernel. Wichtig ist, dass die entsprechenden kernel-headers installiert sind.

$ cd pwc-10.0.12-rc1
$ make

Anschließend kopiert man den Treiber an die richtige Stelle und lädt das Kernel Modul gleich, so dass man die Webcam ohne Neustart des Rechners nutzen kann.

$ sudo cp pwc.ko /lib/modules/2.6.17-10-386/kernel/drivers/media/video/pwc/pwc.ko
$ sudo rmmod pwc
$ sudo modprobe pwc

Ab jetzt sollte die Webcam funktionieren.

Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Auf Linux und Ich darf anonym kommentiert werden. Die Felder für Name und E-Mail-Adresse dürfen beim Eintragen eures Kommentars leer bleiben. Ich freue mich aber über jeden Kommentar, zu dem der Autor mit seinem Namen steht.