TEILEN
Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

Stolz wie Bolle möchte ich den Beitrag einleiten, dass Frau Linux und Ich gerade eben Ihre Diplomarbeit mit einer 1.0 abgeschlossen hat! Gratulation mein Schatz :)  — Übrigens ist das einer der Gründe, warum es hier in den vergangenen Monaten ein wenig ruhiger war. Nun aber zum Thema: Sie hat die Arbeit mit LaTex erstellt und wir haben regelmäßig die .tex-Dateien hin und hergeschoben. Nervig, wenn man gerade örtlich voneinander getrennt ist. Schön wäre es gewesen, wenn wir online direkt am selben Dokument hätte arbeiten können!

Mit ShareLaTeX kann man webbasiert kollaborativ an LaTeX-Dokumenten arbeiten.
Mit ShareLaTeX kann man webbasiert kollaborativ an LaTeX-Dokumenten arbeiten.

Dazu hatte ich ein Etherpad Lite aufgesetzt, was schonmal viel Komfort und auch Zeitersparnis gebracht hat. Aber ein kollaborativer LaTeX-Editor mit allem drum und dran, das wäre genial gewesen, und hätte die gemeinsame Arbeit deutlich erleichtert! Doch es gibt natürlich nichts, was es noch nicht gibt. ShareLaTeX macht genau das möglich, allerdings schrieb Frau Tux ihre Arbeit eben nicht an einer Uni, die diesen Dienst anbietet, so mussten wir uns eben selber helfen.

Nun aber gibt es gute Neuigkeiten für alle LaTeX-Fans, die gemeinsam an Dokumenten arbeiten möchten. ShareLaTex wird Open-Source! So kann man sich den Dienst also auf einem eigenen kleinem Serverchen einrichten, für uns kommt dieser Schritt nur ein kleines bisschen zu spät 😉 Den Quellcode findet ihr bei GitHub, und mit Sicherheit werde ich mich dem Thema die nächsten Tage ein wenig intensiver widmen!

17 KOMMENTARE